Hass und Hetze kontern: Die „BITTE WAS?“-Challenges 2022

Mehr als 60 Beiträge von mehr als 300 Schülerinnen und Schülern

Auch 2022 konnten Schülerinnen und Schüler aus ganz Baden-Württemberg im Rahmen der Challenges der „BITTE WAS?!“-Kampagne wieder ein Zeichen gegen Hass und Hetze und für ein besseres Miteinander setzen.   

Ganz im Sinne der Kampagne wurden Schülerinnen und Schüler dazu motiviert, sich auf kreative Art für ein respektvolles Miteinander zu positionieren und ihr Bewusstsein für Fairness und Echtheit zu zeigen. Alle Ideen und Beitragsformen waren willkommen.  

Von März bis Juli 2022 konnten die Beiträge bei insgesamt drei Challenges eingereicht werden: 

  • Bei der #MyHero-Challenge machten die Teilnehmenden ihre eignen Alltagsheld/-innen sichtbar.  
  • Innerhalb der #KomplimenteRap-Challenge wurden mit Musik Brücken zwischen Menschen gebaut.  
  • Die Teilnehmenden der #ZeichenSetzen-Challenge setzten sich für ein besseres Miteinander und den Frieden in der Welt ein. 

Insgesamt wurden mehr als 60 Beiträge von über 300 Schülerinnen und Schülern eingereicht. Von Songs über Fotocomics und Zeichnungen bis hin zu Kurzfilmen und Gedichten wurden viele kreative Wege gefunden, die unterschiedlichen Challenge-Themen zu behandeln.

Zu den Preisträgern 2022

Diese Seite teilen: