Navigation überspringen

Rückstände nachholen & Inhalte vertiefen:

Digitale Lernportale kostenfrei für Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler

Mit wenigen Klicks können Lehrkräfte und auch Schülerinnen und Schüler kostenfrei auf drei Lernanwendungen zugreifen. Die Lernportale „Onilo“, „ANTON“ und „Diagnose und Fördern“ unterstützen dabei, die pandemiebedingt entstandenen Lernrückstände auszugleichen.

Zu erreichen sind die digitalen Lernangebote über die 
SESAM-Mediathek.
Auf dieser Seite finden Sie Informationen, Anleitungen, Schulungstermine, Hinweise rund um die Themen AVV, Datenschutz und den Support-Kontakt.

Junge Lehrerin zeigt einer Schülerin etwas an einem Tablet.

Inside Creative House/iStock via GettyImages

Lernportal „Onilo" –

Sprach- und Leseförderung für die Grundschule

„Onilo“ bietet animierte Kinderliteratur bekannter Kinderbuchverlage. Durch das sukzessive, bildgestützte Lesen der pädagogisch aufbereiteten Bilderbuchgeschichten wird das Lesenlernen erleichtert. Besonders für Leseanfänger/-innen oder für Kinder mit Lern- und Leseschwierigkeiten bietet „Onilo“ eine hervorragende Lernbegleitung. Auch für heterogene Schulklassen bieten die sogenannten Boardstories vielfältige Einsatzmöglichkeiten und fördern neben dem Lesenlernen auch den Spracherwerb. Dazu werden umfassende Begleitmaterialien angeboten.

Falls Sie Fragen zum Lernportal haben oder Unterstützung benötigen, schreiben Sie bitte eine Mail an service@onilo.de.
 

Webseite Onilo mit SESAM

Flyer

Interaktives Material, Anleitung & Testversionen

Pädagogisches Konzept

Veranstaltungen & Schulungen

Lernportal „ANTON" –

die Lern-App von der Vorschule bis zum Abitur

Das Lernportal ANTON ist ideal um individuell zu fördern und um selbstständig zu lernen – auch im Hinblick auf Prüfungsvorbereitungen. Egal ob fertiges Übungsmaterial oder selbst erstellte Lernlisten, z. B. zu den Vokabeln eines bestimmten Kapitels – das Zuteilen an Einzelne, kleine Lerngruppen oder ganze Klassen ist umsetzbar. Die digitale Lernanwendung erleichtert das Anlegen unterschiedlicher Lerngruppen und das Arbeiten mit einem Schulverzeichnis. Gerade für jüngere Schülerinnen und Schüler hat die Lernanwendung einen hohen Motivationswert, da sie mit unmittelbaren Rückmeldungen und einem Belohnungssystem den individuellen Lernfortschritt begleitet und sichtbar macht.

Falls Sie Fragen zum Lernportal haben oder Unterstützung benötigen, schreiben Sie bitte eine Mail an support@anton.app.
 

Infos zur Schullizenz

Schullizenz-Startanleitung für Administratoren

Schullizenz-Startanleitung für Lehrkräfte

Video-Anleitungen für Schullizenz-Admins & Schullizenz-Lehrkräfte

Lernportal „Diagnose und Fördern“ –

Lernstanddiagnosen sowie Lern- und Fördermaterial in der Sek. I bis Klasse 10

Mit dem Lernportal „Diagnose und Fördern“ von Cornelsen haben Sie ein Tool zur passgenauen Förderung in Ihren Klassen an der Hand. Nach Anlegen einer Klasse auf dem Portal und der Vergabe einzelner Schülercodes können alle auf Lern- und Fördermaterialien zugreifen und selbstständig üben. Eine Lernstanddiagnose schlägt neben der Auswertung des individuellen Lernstandes auch das geeignete Übungsmaterial vor. So sind Lernstände und Lernerfolge gut ersichtlich – für Lehrkräfte und Lernende. Das Angebot umfasst Materialien für Deutsch, Mathematik, Englisch und Französisch für die Sekundarstufe I bis Klasse 10.

Falls Sie Fragen zum Lernportal haben oder Unterstützung benötigen, schreiben Sie bitte eine Mail an diagnose@cornelsen.de.
 

Anleitung für Lehrkräfte

Anleitung für Schüler/-innen

FAQs

Video – Vorteile für Lehrkräfte und Schüler/-innen

Hinweise und Informationen zum Datenschutz

  1. Hintergrundinformationen zum Zustandekommen der übergeordneten AVV zwischen Kultusministerium (KM) und Landesmedienzentrum (LMZ)
    Werden an einer Schule personenbezogene Daten von Schüler/-innen und Lehrer/-innen verarbeitet so ist die Schulleitung für die Verarbeitung dieser Daten im Sinne der DSGVO verantwortlich. Erfolgt im Nachgang die Datenverarbeitung durch einen Dienstleister ist diese Datenverarbeitung im Rahmen einer Auftragsverarbeitung nach Artikel 28 DSGVO zu regeln. Weiterhin ist die Schule verpflichtet ein „Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten“ nach Art. 30 DSGVO zu erstellen. Generell gelten diese Regelungen für jedes eigenständige Verfahren, in dem personenbezogene Daten an den Schulen verarbeitet werden. Dies bedeutet einen erheblichen Aufwand für die betroffenen Schulen.  
    Das LMZ stellt im Auftrag des KM die Landesdistributionsplattform SESAM zentral für Schulen zur Verfügung. Dies bedeutet, dass keine Auftragsverarbeitung zwischen der Schule und dem LMZ mehr notwendig ist, da die entsprechenden Verträge bereits rechtswirksam vom KM mit dem LMZ als Partner mit Wirkung für alle öffentlichen Schulen in BW abgeschlossen sind. Die datenschutzrechtlich notwendigen Dokumente können von den Schulen über das Portal des KM „VV Online“ heruntergeladen werden. Die Bereitstellung der Dokumente schließt auch die Beschreibung des Verfahrens nach Art. 30 DSGVO als Vorlage für die Schule ein.
  2. Auswirkungen der übergeordneten AVV auf die SESAM-Nutzung
    Die Nutzung von SESAM ist rechtssicher. Alle Aspekte aus dem Bereich Urheberrecht und Datenschutz sind zentral geregelt. Dies gilt auch für die aktuelle und zukünftige Anbindung weiterer Bildungsmedienangebote an SESAM, die über die Vertragsvereinbarungen zwischen LMZ und KM fortlaufend mit Wirkung für die Schulen geregelt werden.
  3. Konkrete Bedeutung der übergeordneten AVV für Schulen und Lehrkräfte
    Die notwendigen Dokumente für die Nutzung von SESAM werden vom KM über „VV Online“ bereitgestellt. Jede Schulleitung in BW verfügt über einen Zugang auf dieses Portal. Die Verantwortung für den Datenschutz vor Ort an den Schulen bleibt aber weiterhin bei der Schulleitung und den Lehrkräften. Es müssen die notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen ergriffen werden damit kein Datenmissbrauch stattfinden kann. Dies schließt u.a. die Bereitstellung einer sicheren technischen Infrastruktur und verbindliche Verhaltensregeln für den sicheren Umgang mit Daten im Sinne des Datenschutzes ein.
  4. Informationen zu den Dokumenten
    Die Dokumente über das Portal „VV Online“ werden laufend aktualisiert.  Dies gilt auch für die Anbindung weiterer Module an die Plattform „SESAM“. Die Schule bleibt aber weiterhin in der Verantwortung, die Regelungen vor Ort an den Schulen aktuell zu halten, etwa wenn sich technische Änderungen ergeben oder Zuständigkeiten wechseln.

Diese Seite teilen: