1. Sie befinden sich hier:
  2. Comicessay über künstliche Intelligenz
  1. Sie befinden sich hier:
  2. Comicessay über künstliche Intelligenz
  1. Sie befinden sich hier:
  2. Comicessay über künstliche Intelligenz

Comic: Dr. Julia Schneider/Lena Kadriye Ziyal, Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0, https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0/, unverändert

We need to talk, AI

Künstliche Intelligenz als Baustein unserer Zukunft

„Die Zukunft zu kennen, ist unmöglich. Doch was möglich ist: zu wissen, welche Zukunft wir haben möchten. Und dann damit zu beginnen, diese Zukunft aufzubauen.“ In ihrem Comicessay „We need to talk, AI“ beleuchten die Wirtschaftswissenschaftlerin Dr. Julia Schneider und die Illustratorin Lena Kadriye Ziyal einen tragenden Baustein unserer Zukunft in all seinen Ecken und Kanten: künstliche Intelligenz (KI). Mittels einfach verständlicher Comics möchten die beiden Autorinnen Grundlagenwissen über KI für jedermann zugänglich machen. Ihre Vision ist eine breite gesellschaftliche Debatte darüber, auf welche Weise der Baustein künstliche Intelligenz in unserer Zukunft verbaut werden soll – und auf welche nicht.

Comic: Dr. Julia Schneider/Lena Kadriye Ziyal, Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0, https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0/, unverändert

Schwarz auf weiß – Anwendungsbeispiele, Chancen und Risiken von KI

Auf insgesamt 60 Seiten veranschaulichen Schwarz-Weiß-Zeichnungen samt kurzen Texten, was künstliche Intelligenz ist und in welchen Anwendungen sie bereits heute in unserem Alltag vorkommt. Konkrete Chancen der neuen Technologie wie Effizienz, Kreativität und Inklusion werden Risiken wie Überwachung, mangelnde Datensicherheit und hoher Energieverbrauch gegenübergestellt. Wichtig ist Schneider und Ziyal dabei auch, mit Stereotypen über künstliche Intelligenz aus der Welt der Science Fiction zu brechen.

Da der Comicessay kein Vorwissen erfordert und sich jede Seite einem eigenen Unterthema widmet, eignet er sich gut für den Einsatz im schulischen Unterricht. Thematisch lassen sich die Comics besonders gut in den Fächern Informatik, Medienbildung, Gemeinschaftskunde oder Ethik einbinden. Passend zum Unterrichtsthema können die Comics eines Unterthemas, wie beispielsweise „Algorithmen“, „autonomes Fahren“ oder „Arbeit der Zukunft“, herausgegriffen und mit den Schülerinnen und Schülern diskutiert werden.

Comic: Dr. Julia Schneider/Lena Kadriye Ziyal, Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0, https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0/, unverändert

Katze oder Hund? – Maschinelles Lernen nach dem Prinzip „trial and error“

In ihren Comics gelingt es Schneider und Ziyal, komplexe Fachbegriffe wie „maschinelles Lernen“ und „Deep Learning“ in allgemeinverständliche Bilder zu übersetzen und dadurch voneinander abzugrenzen. Dass maschinelles Lernen ein Bestandteil von künstlicher Intelligenz und Deep Learning wiederum ein Bestandteil von maschinellem Lernen ist, wird z. B. mithilfe russischer Matroschka-Puppen illustriert.

Mit einem Augenzwinkern greift der Comic über maschinelles Lernen die große Beliebtheit von Katzenfotos im Netz auf. Dargestellt ist ein Computer, der lernt, das typische „Muster“ von Katzen zu erkennen: ein runder Kopf mit zwei spitzen Ohren, ein Körper mit langem Schwanz und vier kurze Beine mit Pfoten. Hierzu werden dem Computer Bilder von Katzen und Hunden gezeigt, die er entweder als „Katze“ oder „Nicht-Katze“ klassifizieren muss. Wie ein Kleinkind, lernt der Computer im Comic Katzen von Hunden zu unterscheiden: nach dem Prinzip „trial and error“ in zahlreichen Wiederholungen. 

Comic: Dr. Julia Schneider/Lena Kadriye Ziyal, Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0, https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0/, unverändert

Comicessay als kostenloser Download oder Print-on-Demand

Der Comicessay steht in englischer Sprache hier zum kostenlosen Download zur Verfügung. Da er unter CC-Lizenz veröffentlicht wurde, kann das Bildmaterial für nichtkommerzielle Zwecke geteilt und bearbeitet werden. Der Einsatz im Bildungskontext ist somit datenschutzrechtlich abgedeckt. In deutscher Sprache kann der Comicessay hier als Print-on-Demand käuflich erworben werden.
 

Das kleine 1x1 der Informationskompetenz

Künstliche Intelligenz verstehen – Kostenloser Online-Kurs „Elements of AI“

Comics aus „We need to talk, AI“

Madeleine Hankele-Gauß

E-Mail senden

Diese Seite teilen: