1. Sie befinden sich hier:
  2. Newsroom
  3. Veranstaltungen
  4. Online–Workshops für Schüler/-innen in den Pfingstferien

Online–Workshops für Schüler/-innen in den Pfingstferien

Anmeldung zum Ferienprogramm in den Pfingstferien

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Lehrkräfte,

die Corona Pandemie hält weiter an. Unsere Freizeitbeschäftigungen bleiben weiterhin eingeschränkt. Wie sich die Beschränkungen bis zu den Pfingstferien ändern werden, ist nicht eindeutig absehbar.

Um Euch ein bisschen Input zur Medienbildung und zu aktiver Medienarbeit zu geben bzw. etwas Abwechslung in Euren Ferienalltag zu bringen, bieten wir in den Pfingstferien spannende Workshops für Euch an. Wir haben viele verschiedene Themen für Euch herausgesucht, so dass für jede(n) etwas dabei sein sollte.

Die Workshops richten sich primär an Schülerinnen und Schüler, interessierte Eltern können gerne gemeinsam mit ihren Kindern an den Workshops teilnehmen. Die Workshops selbst sind kostenfrei.

Nachdem ihr Euch über das Online-Formular für den Workshop Eurer Wahl angemeldet habt, erhaltet Ihr eine Anmeldebestätigung und einen Zugangslink für die Teilnahme.
Das Anmeldeformular findet Ihr unter:
https://smep.kindermedienland-bw.de/de/startseite/ferienworkshops

Anmeldeschluss für alle Workshops des Programmes ist der 28. Mai.2020

Wir freuen uns auf Eure Anmeldung!

 

Bei inhaltlichen und technischen Fragen wendet euch gerne an: reeh@lmz-bw.de

 

Hinweis:

Da wir mit Microsoft-Teams arbeiten, macht es Sinn, wenn Ihr diese Workshops an einem Computer mit Mikrofon besucht. Eine Kamera ist nicht unbedingt notwendig. Während des Workshops habt Ihr jederzeit die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Entweder am Mikrofon – für alle hörbar – oder auch im Textchat.

Bitte beachtet die Hinweise in den Ausschreibungen der einzelnen Workshops!

 

Programm

Montag 01.06.2020, 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr:
Level Design in Digitalen Spielen mit Gamefroot

Für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren

Im Webinar werden wir gemeinsam herausfinden, was gutes Level Design ausmacht. Dafür werden verschiedene Beispiele diskutiert und eine Liste erstellt, welche Elemente ein gutes Level beinhalten muss. Im Anschluss wird die kostenlose Plattform Gamefroot erkundet. Mit ihr können wir 2D Jump and Run Level bauen. Am Ende der Veranstaltung wird jede/r ein kleines Level selbst erstellt haben. Gemeinsam probieren wir die Level der anderen Teilnehmenden aus und tauschen uns aus, was gelungen ist und was verbessert werden könnte.
Es werden keine Programmierkenntnisse vorausgesetzt. 

Bitte meldet Euch vor dem Workshop kostenlos bei Gamefroot an: https://make.gamefroot.com

Referent: Tobias Gäckle-Brauchler

 

Dienstag, 02.06.2020, 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr:
3D Modelle erstellen (Space Fighter)

für Jugendliche ab 14 Jahren

Du interessiert Dich für Videospiele oder Filme und möchtest lernen, wie die 3D Effekte gemacht werden und Dein eigenes erstes 3D Modell erstellen? All das kannst Du in diesem Workshop lernen. Wir lernen, wie man einfache 3D Körper modelliert und welche Schritte bis hin zu einer Animation oder einer steuerbaren Figur nötig sind. Wir werden gemeinsam mit dem kostenlosen Programm Blender arbeiten.

Bitte lade Dir das Programm vor dem Workshop kostenlos herunter:

https://www.blender.org/download/

Referent: Marcus Gesierich

 

Mittwoch, 03.06.2020, 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr:
Animationsfilme mit PowerPoint erstellen

für Kinder ab 10 Jahren

Filme machen mit Powerpoint? Wenn Du wissen willst, wie das geht, und Du dabei viel über die versteckten Funktionen des Programms erfahren willst, dann mach mit!

Du kennst wahrscheinlich schon die Funktionen, in einer Powerpoint Präsentation Texte und Bilder zu animieren, aber hast Du schon einmal versucht, daraus einen Trickfilm zu machen und eine Geschichte zu erzählen? Wir erforschen in diesem Workshop die Möglichkeiten, Animationen und Bewegungen selbst zu bestimmen und über mehrere Folien hinweg zu arbeiten, so dass ein richtiger Film mit verschiedenen Szenen entsteht.

 

Du benötigst für diesen Workshop Powerpoint (ab Version 2010) in der installierten Version, die Office 365 Online-Version enthält die benötigten Funktionen nicht.

Referentin: Sandra Tell

 

Freitag, 05.06.2020, 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr:
Fake und Fakten

für Jugendliche ab 14 Jahren

In unsicheren Zeiten wie der Corrona-Krise geistern verstärkt Fake-News, Verschwörungstheorien und Hassreden durchs Netz. Woran kann man sie erkennen, wie kann man Nachrichten prüfen und wie gehen wir damit um? Falschmeldungen und Hatespeech im Netz erregen Aufmerksamkeit, doch Fakten machen uns klüger und vernünftiger. Wenn Du das eine vom anderen unterscheiden lernen willst, dann bist Du richtig bei unserem Online-Workshop am 05.Juni.

Referent: Albrecht Ackermann

 

Montag, 08.06.2020, 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr:
Computerspiele Programmieren mit Scratch für Einsteiger/innen

für Kinder und Jugendlich ab 12 Jahren

In dem Workshop entwickeln wir gemeinsam ein Minispiel mit Scratch und lernen so Schritt für Schritt grundlegende Prinzipien der Programmierung kennen. Im Anschluss könnt Ihr eure eigenen Spielideen umsetzen. 


Bitte installiert Euch vor dem Workshop den kostenlosen Scratch Offline-Editor: https://scratch.mit.edu/download

Achtung: Die Teilnahme mit einem mobilen Endgerät ist nicht möglich. Die App "ScratchJr" aus dem Play oder App Store kann nicht verwendet werden!

Referentin: Janina Wiegand

 

Dienstag 09.06.2020, Uhrzeit: 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr:
Textadventures mit Twine

für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren

Mit Twine können Geschichten erstellt werden, bei welchen es mehrere Wege geben kann. Soll die Hauptfigur der Geschichte den einen oder anderen Weg einschlagen? Mit Twine kannst Du solche Geschichten oder auch ein Rätsel-Abenteuer erstellen. Die Geschichten kannst Du dann Deinen Freunden oder der Familie zeigen.

Wenn Du gerne Geschichten liest oder mal selbst eine Rätselgeschichte erstellen willst, bist Du in diesem Workshop genau richtig.

Referent: Michael Weis

 

Mittwoch 10.06.2020, 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr:
Die eigene Filmidee kreativ umsetzen –
Tipps und Tricks aus der Filmkiste für Eure #klopapierchallenge  #kloronamotion

für Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 13 Jahren

Wir lassen das Klopapier tanzen! Dazu lernen wir gemeinsam, wie man einen kleinen Film plant und mit den Grundlagen der Filmsprache spannend gestalten kann. Wir lernen zudem einfache Tricks der Trickfilmarbeit kennen und erstellen unseren ersten kurzen Klopapier-Clip.

Für den Workshop benötigt Ihr einen Tisch, Laptop, Tablet oder Handy und eine Kamera oder Webcam. Auf diesem Tisch sollte außerdem genug Platz sein, um ein kleines Trickfilm-Set aufzubauen. Für das Set reicht die Größe eines A3 Papieres. Und natürlich braucht Ihr eine Klopapierrolle!


Wir nutzen die Videoschnittsoftware Online-Video-Cutter im Internet. Solltet Ihr mit einem Android-Gerät (Tablet oder Smartphone) arbeiten, solltet Ihr Euch zusätzlich die kostenlose App kinemaster installieren. Mit Apple- oder Windows-Geräten braucht Ihr keine weitere App installieren.

Referentin: Vera Engelbart

Diese Seite teilen: