YouNow – Aktuelle Bestandsaufnahme zeigt neue Risiken auf

Im Februar diesen Jahres wurde der Streaming-Dienst YouNow aufgrund fehlender Jugendschutz- und Sicherheitsmechanismen in den Medien kritisiert. Mit diversen Neuerungen versuchen die Betreiber von YouNow nun, die Kritik aufzugreifen und an den entsprechenden Stellen nachzubessern. Eine aktuelle...weiterlesen

Classcraft – Interview zur Gamification-Plattform für den Unterricht

Das Prinzip von Gamification basiert darauf, spielerische Elemente in einem nicht spielerischen Kontext einzusetzen. Classcraft ist eine solche Gamification-Plattform, die alltägliche Unterrichtshandlungen in ein Rollenspielszenario einbettet und so versucht, die Schüler/-innen zu motivieren.weiterlesen

Leitperspektive Medienbildung – Anspruch und Wirklichkeit

Wie sehen die kommenden Bildungspläne 2016 aus? Werden Sie den Ansprüchen an eine umfassende Medienbildung gerecht? Wie kann die Aus- und Fortbildung der Lehrkräfte weiterentwickelt werden und wie sieht eine sinnvolle und zeitgemäße technische Ausstattung und Betreuung der Schulen aus?weiterlesen

Alle Beiträge anzeigen

Kostenlose Trickfilm-Workshops für Grundschullehrkräfte

Trickfilme anschauen ist einfach – und Trickfilme selber machen ist einfacher, als gedacht. Ob Trickfilmkoffer oder iPad – viele verschiedene, aber dennoch einfache Techniken und Computerprogramme ermöglichen die eigenständige Produktion von Kurzfilmen.weiterlesen

Unterrichtmodul: Komasaufen

Deutsch/fachunabhängig, Klasse 8-10, GY/RS/WRS - In diesem Modul werden die Figurenbeziehungen im Spielfilm „Komasaufen“ und deren Handlungsoptionen im szenischen Spiel erarbeitet. Am Schluss steht eine eigene Filmkritik. weiterlesen

Förderpreis Medienpädagogik 2015 ausgeschrieben

Mit dem „Förderpreis Medienpädagogik“ prämiert die Stiftung MedienKompetenz Forum Südwest (MKFS) seit 2002 Projekte und Arbeiten aus dem schulischen und außerschulischen Bereich, die Kinder und Jugendliche zu einem aktiven und kreativen Umgang mit Medien anregen. Auch in diesem Jahr sucht die...weiterlesen

Jugendfilmpreis 2015

Der Wettbewerb um den Jugendfilmpreis bietet jungen Talenten bis 22 Jahren die Gelegenheit, ihre Werke auf großer Leinwand vor Publikum sowie einer kompetenten Fachjury zu präsentieren. Die Programmleitung entscheidet, welche Filme im Wettbewerb um den Jugendfilmpreis und somit in das...weiterlesen

Selbstständige medienpädagogische Referent/-innen mit Migrationshintergrund gesucht

Das LMZ sucht Personen, die sich beruflich weiterentwickeln und interkulturelle Medienbildung in ihrer Region mitgestalten möchten. Sie sollten über professionelle Erfahrungen im pädagogischen Bereich verfügen und großes Interesse an digitalen Medien beziehungsweise Medienpädagogik mitbringen.weiterlesen

Jetzt anmelden für NaturVision-Schulvorführungen

NaturVision - Deutschlands ältestes Naturfilmfestival - findet im Juli in Ludwigsburg statt (23. -26. Juli 2015). Im Vorfeld zeigt das Festival im Mai und Juni ausgesuchte Filme für baden-württembergische Schulen im Kino vor Ort oder in der Schule selbst. Das Programm ist in den Städten Bad...weiterlesen

Unterrichtsmodul: Computerspiele bewerten

Deutsch/fachunabhängig, Klasse 10, GY/WRS/RS: Ausgehend von ihren Spielerfahrungen unterziehen Jugendliche in diesem Unterrichtsmodul ein konkretes Spiel einer kritischen Analyse und präsentieren ihre Ergebnisse. weiterlesen

Unterrichtsmodul: Architekturmodell entwerfen - Graffiti-Museum

Bildende Kunst, Kursstufe, GY: In dieser Unterrichtseinheit wird das Modell eines nach oben offenen Raums für einen Graffiti-Atelier entworfen.weiterlesen

Selbstständige medienpädagogische Referent/-innen gesucht

Für das Schüler-Medienmentoren-Programm (SMEP) sucht das LMZ selbstständige medienpädagogische Referentinnen und Referenten aus Baden-Württemberg zur Durchführung einer Medienmentoren-Ausbildung für Jugendliche im Alter von 12-16 Jahren. Bewerbungsschluss ist der 4. Mai 2015. weiterlesen

Jugendfilmfestival „abgedreht“

Bereits zum 11. Mal findet im Landkreis Ravensburg das abgedreht Jugendfilmfestival statt. Teilnehmen können junge Amateurinnen und Amateure von 8 bis 24 Jahren, die Spaß und Interesse an der Filmerei haben. Das können Einzelpersonen, Jugendgruppen, Schulklassen, Ferien- und...weiterlesen

Alle Meldungen anzeigen