Twitch – Jugendschutz Fehlanzeige

Sogenannte Let’s Play-Videos gehören für Heranwachsende zu den populärsten Unterhaltungsangeboten auf YouTube. Mit Twitch gibt es nun sogar eine eigene Plattform für diese Videos, die sich in der Gaming-Szene immer größerer Beliebtheit erfreut. Wirksame Jugendschutzmechanismen sucht man auf dem...weiterlesen

Cybermobbing – das typische Opfer gibt es nicht

„Cybermobbing ist ein Alltagsphänomen“, sagt Professor Dr. Thorsten Quandt von der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, der gerade seine Ergebnisse einer Studie zu Cybermobbing an Schulen veröffentlicht hat. Dazu wurden in den letzten drei Jahren 5656 Schülerinnen und Schüler im Großraum...weiterlesen

Linktipps rund um den Computer für die Grundschule

Sie suchen Anregungen und Ideen für die ersten Schritte am Computer? Dann werden Sie hier fündig. Wir haben für Sie zahlreiche Materialien und Angebote zusammengestellt, mit denen Grundschulkinder an die Arbeit mit dem PC herangeführt werden können: Tipp-Trainer, Arbeitsblätter, Internetseiten für...weiterlesen

Alle Beiträge anzeigen

Individualisiertes Lernen – save the date!

Am 11. Juli 2015 lädt Kultusminister Andreas Stoch Lehrkräfte, Eltern, Schülerinnen und Schüler sowie die interessierte Öffentlichkeit zur Veranstaltung Individualisiertes Lernen – Schule im Wandel" in das Kultur- und Kongresszentrum in Kornwestheim ein.weiterlesen

Arbeitgeberpreis für Bildung: Lernen mit und über digitale Technik

Für den Arbeitgeberpreis für Bildung 2015 werden Best-Practice-Beispiele aus Kitas, Schulen, Berufs- und Hochschulen gesucht. Der Bund der Arbeitgeber (BDA) zeichnet mit Unterstützung der Deutschen Telekom und der Deutschen Bahn Bildungseinrichtungen aus, die ein überzeugendes Konzept für ein...weiterlesen

Preisverleihung medius: Zwischen Wissenschaft und Praxis

Am 19. Juni fand in Berlin die Preisverleihung des medius 2015 statt. Der Preis würdigt wissenschaftliche und praxisorientierte Abschlussarbeiten aus dem deutschsprachigen Raum, die sich mit innovativen Aspekten der Medien, der Pädagogik oder des Jugendmedienschutzes auseinandersetzen. Den 1. Preis...weiterlesen

Jetzt anmelden: „Teenies on air“ – Gemeinsamer Radio-Workshop von LMZ und SWR

Unter dem Motto „Teenies on air“ veranstaltet das Landesmedienzentrum in Kooperation mit dem SWR in den Sommerferien 2015 einen Radio-Workshop. Gesucht sind Jugendliche, die Spaß an Musik, Sprache und Radio haben, die Lust haben, sich an die Öffentlichkeit zu wagen, Fragen zu stellen und die...weiterlesen

SurfSafe: Elternworkshops in Stuttgart

Der Umgang mit Smartphones, Facebook, Computerspielen sowie mit Verbraucherschutz im Internet wird bei den Elternworkshops thematisiert, die von 7. bis 9. Juli in Stuttgart stattfinden. Melden Sie sich jetzt online zu dem Workshop Ihrer Wahl an.weiterlesen

Fachtagung zur Mediennutzung in der frühen Kindheit

Unter dem Titiel „Ene mene muh – und was schaust Du? Was Kleinkinder mit Medien machen“ lädt der Medienpädagogische Forschungsverbund Südwest (mpfs) am 14. Juli 2015 zu einer Tagung nach Stuttgart ein, die Theorie und Praxis zum Thema Kleinkinder und Medien verbindet. Mit den Ergebnissen der Studie...weiterlesen

Weiterbildung: Inklusive Medienpädagogik

Wie lassen sich Medienprojekte für Heranwachsende mit und ohne Behinderung gestalten? Die berufsbegleitende Weiterbildung Inklusive Medienpädagogik modular verbindet Medien- und Inklusionspädagogik und zeigt praxisorientiert in fünf Modulen, dass inklusive Medienarbeit vielfältig und spannend ist....weiterlesen

Ratgeber für Eltern: Kinder und Onlinewerbung

Der Elternratgeber Kinder und Onlinewerbung, herausgegeben von LfM und Bundesfamilienministerium, klärt über die vielfältigen Werbeformen im Internet auf, erläutert, welchen werblichen Ansprachen Kinder im Netz ausgesetzt sind und wie sie Datenspuren hinterlassen. Am Ende jedes Kapitels heißt es...weiterlesen

Trickfilm-Wettbewerb TRICK & KLICK

Zum neunten Mal startet die Landesanstalt für Kommunikation (LFK) den Trickfilm-Wettbewerb für Grundschulen in Baden-Württemberg. Unter dem Motto „TRICK & KLICK“ sind Lehrkräfte aufgerufen, mit ihren Schülerinnen und Schülern zwei- bis dreieinhalbminütige Trickfilme zu erstellen.weiterlesen

Netzwerk Filmbildung Rhein-Neckar startet

Die Metropolregion Rhein-Neckar will ein Netzwerk schaffen, das alle im Bereich  Filmbildung Tätigen vernetzt und einen Informationsaustausch, gegenseitige Unterstützung bis hin zur Planung gemeinsamer Projekte sowie Identifizierung möglicher Fördertöpfe ermöglicht. In diesem Netzwerk...weiterlesen

Alle Meldungen anzeigen