Aktion Schulstunde: Was ist Heimat?

Im Rahmen der ARD-Themenwoche Heimat (4. – 10. Oktober) sind Schulklassen dazu eingeladen, sich im Unterricht mit dem Thema „Heimat fühlen, vermissen, finden“ zu beschäftigen. Konzipiert sind sämtliche Unterrichtsmaterialien schwerpunktmäßig für die Klassen 3 bis 6. Was ist Heimat?Jeder versteht...weiterlesen

Filmische Einblicke in die Präventionsarbeit an Schulen

Das Präventionskonzept stark.stärker.WIR. des Kultusministeriums Baden-Württemberg bündelt die vielfältigen Aktivitäten im Bereich der schulischen Prävention und Gesundheitsförderung. Es schafft eine Struktur für die zielgerichtete, nachhaltige und systematische Präventionsarbeit an Schulen. Um...weiterlesen

Schuljahr 2015/16: Jetzt für Kurse anmelden!

Das neue Veranstaltungsprogramm des Stadtmedienzentrums Stuttgart am Landesmedienzentrum Baden-Württemberg ist soeben erschienen. Wer nicht warten möchte, bis die Printausgaben die Schulen erreichen, kann sich über den Online-Kalender anmelden. Unser Tipp: Sichern Sie sich rechtzeitig Ihre Plätze!weiterlesen

Erprobungsschulen für die Lernplattform „Lernraum“ gesucht

Unterricht mit digitalen Medien einfach und intuitiv selber gestalten Das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (LMZ) entwickelt derzeit in enger Zusammenarbeit mit Lehrkräften eine digitale Lernplattform. Dieser sogenannte „Lernraum“ ermöglicht es, digitale Unterrichtssequenzen vorzubereiten...weiterlesen

Wettbewerb: Filmideen für Toleranz und Vielfalt gesucht

Unter dem Motto „Jede/r anders, alle gleich“ hat der Verein Black Dog e.V. einen Wettbewerb für Jugendliche ausgeschrieben: Gesucht werden Konzepte für einen Kurzfilm, der sich für Vielfalt und Toleranz stark macht. Jugendliche zwischen 14 und 25 Jahren, Jugendgruppen, Film-AGs oder...weiterlesen

Praxis-Workshop: „Einsatz und Erstellung von Erklärvideos mit Explain Everything“

Im Stadtmedienzentrum Karlsruhe fand am 24.06.2015 ein Workshop statt, bei dem Lehrkräfte „Einsatz und Erstellung von Erklärvideos mit Explain Everything“ in der Praxis erlernen konnten. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, den Workshop anhand der übersichtlichen Dokumentation nachzuverfolgen!weiterlesen

Unterrichtsmodul der Woche: Unsere Lieblingsfiguren in den Medien

Kinder erfahren etwas über die im Alltag gewohnten Medien, beschreiben ihre Lieblingshelden und gestalten gemeinsam ein Bilderbuch.weiterlesen

Teamleitungswechsel am Stadtmedienzentrum Stuttgart

Neuer Leiter des Stadtmedienzentrums Stuttgart am LMZ BW ist OStR Hans-Jürgen Rotter. Herr Rotter studierte die Fächer Sportwissenschaften und Geographie für das Lehramt an der Universität Stuttgart. Seit 2000 unterrichtet er Sport, Geographie und NwT am Wilhelms-Gymnasium in Stuttgart.weiterlesen

Stadtmedienzentrum Stuttgart schließt von 10. bis 28. August 2015

Das Stadtmedienzentrum Stuttgart bleibt von 10. bis 28. August 2015 geschlossen. Bitte holen Sie Ihre für diesen Zeitraum benötigten Medien und Geräte rechtzeitig vorher ab. Die Fachabteilungen des Landesmedienzentrums sind per E-Mail/Telefon/Post durchgehend erreichbar.weiterlesen

Schülerbeirat will mehr Medienbildung und mehr Gemeinschaftskunde

Fast alle nutzen Facebook & Co. – doch nach Ansicht des Landesschülerbeirats wissen Baden-Württembergs Schüler und Lehrer noch viel zu wenig über die Risiken und Gefahren Sozialer Netzwerke. „Die Schüler sollten da besser aufgeklärt werden“, forderte die Vorsitzende Johanna Lohrer am 6. Juli...weiterlesen

Kinder lernen in der Grundschule nicht genügend Medienkompetenz

Der Grundschulverband fordert eine stärkere Berücksichtigung der Medienbildung im Grundschulunterricht. Zur Förderung einer adäquaten Medienbildung in der Grundschule hat er einen Standpunkt zum Thema Medienbildung veröffentlicht, der Anhaltspunkte für die Entwicklung geeigneter Unterrichtsmodelle...weiterlesen

Trickfilm-Wettbewerb TRICK & KLICK

Zum neunten Mal startet die Landesanstalt für Kommunikation (LFK) den Trickfilm-Wettbewerb für Grundschulen in Baden-Württemberg. Unter dem Motto „TRICK & KLICK“ sind Lehrkräfte aufgerufen, mit ihren Schülerinnen und Schülern zwei- bis dreieinhalbminütige Trickfilme zu erstellen.weiterlesen