Jetzt anmelden: „101 Schulen“ geht in die dritte Runde

Soziale Netzwerke, Videoplattformen, Downloads, Apps, Suchmaschinen, Computerspiele, Smartphones, Castingshows und Online-Shopping. So vielfältig wie die heutige Medienwelt sind die Fragen, Probleme aber auch Chancen denen sich Kinder, Jugendliche und ihre Eltern stellen müssen. Wie präsentiere...weiterlesen

Stabwechsel am Stadtmedienzentrum Karlsruhe am LMZ

In einer offiziellen Feierstunde fand am 15.7.2014 ein Stabwechsel im Stadtmedienzentrum Karlsruhe (SMZ) statt: der langjährige Leiter des SMZ, Werner Schweizer, wurde verabschiedet und sein Nachfolger, Jörg Schumacher, zum neuen Chef bestellt.weiterlesen

Stadtmedienzentrum Stuttgart schließt von 4. bis 15. August

Umbaubedingt bleibt das Stadtmedienzentrum Stuttgart von 04.08. bis 15.08.2014 geschlossen. Bitte holen Sie benötigte Medien und Geräte im Verleih des SMZ rechtzeitig vorher ab. Die Fachabteilungen des Landesmedienzentrums BW sind auch während dieser Zeit per E-Mail/Telefon/Post erreichbar.weiterlesen

MEDEA Awards 2014 ausgeschrieben

In den letzten Jahren hat die Erzeugung und Nutzung von digitalem Bild und Ton in der Bildung großes Interesse gefunden. Verstärkt wurde das durch die wachsende Wirkung von Multimedia- und videogestützten Websites und Anwendungen im Internet und auf Mobilgeräten. Den Einsatz von Medien in der...weiterlesen

Schülerradio für Baden-Württemberg – Jetzt mitmachen!

Die Landesanstalt für Kommunikation (LFK) unterstützt über das Stadtmedienzentrum Stuttgart (SMZ) Schülerradioprojekte in ganz Baden-Württemberg. Egal ob Radio-AG, Seminarkurs, als Teil des Unterrichts oder als freies Projekt in Eigeninitiative, wir helfen Ihnen bei der professionellen Umsetzung. weiterlesen

Medienwerkstatt Kindergarten – Multiplikatoren für die Medienbildung gesucht

In der digitalen Medienwelt sind bereits Säuglinge und Kleinkinder optischen und akustischen Medienreizen ausgesetzt. Bilder, Töne und Videoclips müssen von ihnen verarbeitet werden. Eltern und ErzieherInnen fühlen sich angesichts der Programmvielfalt und medialer Angebote häufig überfordert. Sie...weiterlesen

Kannste Knigge? Umgangsformen und Regeln in der Medienwelt

Kannste Knigge? Jugendliche erklären anderen Jugendlichen und auch Erwachsenen, welche neuen Umgangsformen und Regeln in der Medienwelt wünschenswert wären: 25. Juli 2014, 10.30 Uhrweiterlesen

Unterrichtsmodul der Woche: Filmporträt bilingual

Für den Kontakt zur Partnerklasse über Sprachgrenzen hinweg erstellen Kinder mit eigenen Bildern einen kurzen Film und sprechen einen erklärenden Text dazu.weiterlesen

Online-Seminare zum mediengestützten Lernen

Das Landesinstitut für Pädagogik und Medien im Saarland bietet frei zugängliche und kostenlose Online-Seminare (Webinare) über Adobe Connect zu Themen des mediengestützten Lehren und Lernens. In den Webinaren stellen Lehrende aus den verschiedensten europäischen Ländern Erfahrungen und Tipps für...weiterlesen

Leistungsumfang und Lizenzierungskosten der paedML® Windows 3.0

In unserem Beitrag „Rückblick didacta: Danke!“ haben wir Antworten zu den von Ihnen häufig gestellten Fragen angekündigt. Hier erhalten Sie nun die wichtigsten Informationen zur Bestellung, zur Lizenzierungs- und Kostenstruktur sowie zu den deutlich erweiterten Leistungen der neuen paedML.

Der Erste Weltkrieg im Unterricht

Sie möchten mit Ihren Schülerinnen und Schülern eine fundiert recherchierte Ausstellung zum Thema Erster Weltkrieg besuchen? Dann empfehlen wir Ihnen die – bilingual angelegte – Wanderausstellungweiterlesen

Moodle-Kurse aus dem Projekt Mediengestützte Selbstlernphasen (mSLP)

mSLP-kursschaufenster mit moodle-logo

Im Projekt Mediengestützte Selbstlernphasen (mSLP) wurde mit Moodle ein interaktives Lernangebot für Jugendliche mit tutorieller Begleitung im Bereich der Aktiven Medienarbeit und des Jugendmedienschutzes entwickelt. Weitere Angebote gibt es für Mathematik, Englisch, Geschichte, Biologie und Physik.