Workshop: Digitales Malen mit Tablets

Tablets, ganz gleich ob iPad, Win8- oder Android-Geräte sind mediale Alleskönner. Sie können mit den Geräten multimedial produzieren (Texte, Bilder, Grafiken, Videos, Audios) und online kommunizieren – und das alles mobil. Neben der langen Akku-Laufzeit, dem schnellen Start, der eingebauten Kameras und Mikrofone ist es vor allem der Touch Screen, der diese Geräteklasse so auszeichnet.

Mit einem speziellen Stift und der richtigen Software, sogenannter Painting Apps, ermöglichen Tablets auch das digitale Malen und Zeichnen.

In unserem Workshop „Digitales Malen auf dem Tablet mit der App Sketchbook (Autodesk)“ zeigt Ihnen der Maler und Lehrer Torsten Hennig am konkreten Beispiel, wie sie mit der App Sketchbook zu sehr ansehnlichen Kunstwerken gelangen.

 

Hier erläutert der Maler Torsten Hennig (weitere Infos siehe www.torstenhennig.com) die Möglichkeiten und Vorgehensweisen des digitalen Malens mit dem Tablet:

 

Beispiel 1: Unterwegs mit dem Tablet

 

 

Beispiel 2: Malen mit dem iPad.

 

 _________________________________________________________________________________

Workshop: Digitales Malen auf dem Tablet mit der App Sketchbook Pro

Im vorliegenden Online-Workshop zeigen wir Ihnen, wie Sie mit Hilfe der plattformübergreifenden App „Sketchbook Pro“ für Android- oder iOS-Tablets auf einfache Weise Bilder malen können. Der Maler und Lehrer Torsten Hennig wird Sie schrittweise durch die grundlegenden Funktionen der App „Sketchbook Pro" führen.

 

Übersicht über die Vorgehensweise des Kurses

 

  1. Erstellung einer Maloberfläche, einer "Leinwand"
  2. Wahl der Zeichenwerkzeuge
  3. Die Zeichnung entsteht
  4. Wahl der Farben und Ebenen
  5. Speicherung des Bildes

0 - Grundsätzliches zu Sketchbook und Einführung in den Kurs

Inhalt des Videos:

In diesem Video stellt Torsten Hennig die Mal-und ZeichenApp „Sketchbook“ der Firma autodesk vor. Er gibt Tipps und erläutert den Aufbau der App-Oberfläche. Darüber hinaus gibt er einführende Informationen zu Ziel und Vorgehensweise im Workshop.

Schritt 1: Erstellen einer Maloberfläche/ einer Leinwand in Sketchbook

Inhalt des Videos:

Im Video werden die notwendigen Einstellungen zur Erstellung der Zeichen- oder Malfläche – also der Leinwand - erläutert. Hierbei handelt es sich um:

  • Einstellungen der Größe bzw. Anzahl der Pixel des Bildes (wichtig für die Qualität des später auszudruckenden Bildes),
  • die notwendige Anzahl der Mal-Ebenen und
  • die Wahl des Formates. 

Handout zum Video: Sie können das Handout zum Video herunterladen, ausdrucken und für eigene Notizen und Kommentare verwenden.

Schritt 2: Wahl der Zeichenwerkzeuge in Sketchbook

Inhalte des Videos:

Das Video gibt einen Überblick über die zahlreichen Mal- und Zeichen-Werkzeuge von Sketchbook und gibt Hilfen zu folgenden Fragen:

  • Wie wähle ich meine Zeichenwerkzeuge aus?
  • Wie bestimme ich deren Dicke und Transparenz?
  • Wie erstelle ich mir ‘meine‘ eigene Werkzeugleiste?
  • Was bedeutet das Icon ‘Lupe‘?

Handout zum Video: Sie können das Handout zum Video herunterladen, ausdrucken und für eigene Notizen und Kommentare verwenden.

Schritt 3: Die Zeichnung entsteht

Inhalt des Videos:

Hier demonstriert Torsten Hennig im Zeitraffer, wie er auf der ersten Bildebene ein Bild entstehen lässt. Durch einzelne, gezielt gesetzte Striche auf der Tablet-Oberfläche fügt sich das Bild vor den Augen des Betrachters zusammen.

Schritt 4 – Wahl der Farben und Ebenen sowie Fertigstellung des Bildes

Inhalt des Videos:

In diesem Lernvideo erläutert Torsten Hennig die Anwendung der Farbpalette. Er demonstriert das Mischen und  Auftragen von Farben auf unterschiedlichen Ebenen sowie dem Speichern von Farben, um sie dauerhaft nutzen zu können. In Teil zwei stellt er das Bild fertig. Hier zeigt der Künstler, wie er den Farbauftrag in der Praxis umsetzt.

Handout zum Video: Sie können das Handout zum Video herunterladen, ausdrucken und für eigene Notizen und Kommentare verwenden.

Schritt 5: Speicherung des Bildes

Inhalt des Videos:

In diesem Video zeigt Torsten Hennig die einzelnen Schritte, die notwendig sind, um das Bild zu sichern bzw. bereitzustellen.

Handout zum Video: Sie können das Handout zum Video herunterladen, ausdrucken und für eigene Notizen und Kommentare verwenden.