Aufwachsen in Medienwelten – digital, aber sicher!

Elternveranstaltung

In dieser Veranstaltung erhalten Sie zunächst einen Überblick über die Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen im Allgemeinen. Sowohl Chancen als auch Risiken verschiedener Medienaktivitäten werden beleuchtet und Ihre persönlichen Erziehungsfragen werden dabei aufgegriffen.

Das Internet bietet umfangreiche Möglichkeiten, sich selbst zu präsentieren und mit anderen zu kommunizieren. Jugendliche nutzen das Internet und ihr Smartphone vor allem, um Bilder, Musik oder persönliche Informationen zu teilen. Der Austausch über digitale Kommunikationswege (wie z.B. WhatsApp, instagram oder snapchat) ist spannend, kann aber auch riskant sein. Damit Eltern ihre Kinder beim sicheren Umgang mit Medien unterstützen können, müssen sie über die Medienwelten ihrer Kinder Bescheid wissen. Das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (LMZ) unterstützt Eltern im Rahmen der Initiative Kindermedienland mit dem Eltern-Medienmentoren-Programm durch Beratung und Veranstaltungen. An diesem Abend erhalten Eltern einen Überblick über die Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen im Allgemeinen. Chancen und Risiken verschiedener Medienaktivitäten werden beleuchtet - damit es zu einer Eskalation wie z.B. Cybermobbing gar nicht erst kommt.

Diese Veranstaltung findet im Rahmen des Eltern-Medienmentoren-Programms statt.

Hier anmelden!

Diese Seite teilen: