Lernen in den Sommerferien #4 – Lernplattform unterricht.de

Madeleine Hankele-Gauß
Junge mit Tablet im Park

fstop123 via Getty Images

Artikelserie mit Empfehlungen zu Lernplattformen, Online-Portalen und Apps

Der Startschuss für die Sommerferien ist gefallen! Doch in diesem außergewöhnlichen Jahr mit Fernunterricht sowie abwechselnden Präsenz- und Fernunterrichtsphasen möchten viele Lehrkräfte und Eltern ihre Schüler/-innen und Kinder dabei unterstützen, in den Ferien wichtige schulische Inhalte nachzuholen, zu üben oder zu vertiefen. In unserer Artikelserie „Lernen in den Sommerferien“ empfehlen wir Lernplattformen, Online-Portale und Apps, die sich hierfür besonders gut eignen.

Adaptiv: Lernfragen passend zum Leistungsstand

Lernen gelingt Kindern und Jugendlichen dann besonders gut, wenn die Aufgaben ihrem Leistungsniveau entsprechen oder leicht über diesem liegen. Die Lernplattform unterricht.de unterstützt personalisiertes Lernen in Mathematik, englischer Grammatik und deutscher Rechtschreibung. Der Leistungsstand der Nutzer/-innen wird hierfür kontinuierlich analysiert. Auf diese Weise erhalten sie genau die Lernfragen, die zu ihrem aktuellen Lernniveau passen. Nachdem die Lernenden alle Fragen eines Kurses absolviert haben, können sie in einer Übersicht über die eigenen Kenntnisse und Fähigkeiten auf einen Blick sehen, wo sie noch weiterüben sollten.

Modular: Oberthemen mit mehreren Kursen

Die Lernplattform unterricht.de ist modular aufgebaut. Jeder Fachbereich ist in bestimmte Oberthemen gegliedert, denen wiederum mehrere Kurse zugeordnet sind. Im Fachbereich Mathematik untergliedert sich das Oberthema „Lineare Gleichungen“ beispielsweise in einen Einführungs- und einen Fortgeschrittenenkurs sowie einen Kurs zu Gleichungssystemen. Der Schwerpunkt der Lernplattform liegt mit aktuell 185 Kursen auf Mathematik. Zu englischer Grammatik finden sich 86 Kurse und zu deutscher Rechtschreibung sechs Kurse.

Spielerisch: Im Wettstreit mit der Uhr oder anderen Usern

In einem Kurs beantworten Schüler/-innen jeweils eine Reihe von Lernfragen nach dem Multiple-Choice-Prinzip. Um Kinder und Jugendliche zu motivieren, können die Fragen im „Beat-the-Clock-“ oder „Highscore-Modus“ beantwortet werden. Sie können also gegen die Zeit spielen, indem für jede Lernfrage ein Countdown angezeigt wird, innerhalb dessen die Frage beantwortet werden muss. Alternativ können sie auch gegen andere Nutzer/-innen antreten. Hierzu werden ihre Ergebnisse gemeinsam mit den Ergebnissen anderer User in eine Highscore-Tabelle eingetragen. Analog zu einem Videospiel erhält man bei erfolgreichem Absolvieren einer Übungseinheit eine Krone, bei besonderen Leistungen – wie z. B. dem schnellen Beantworten einer Lernfrage – einen Eintrag in der Liste „Meine Erfolge“.

Schrittweise: Erklärvideos und Lösungshinweise zu jeder Lernfrage

Um nicht nur motiviert, sondern auch selbstständig lernen zu können, stehen zu jeder Lernfrage Erklärvideos und Lösungshinweise bereit. Wem die Grundlagen fehlen, um eine Lernfrage zu beantworten, können die Erklärvideos zum Kurs weiterhelfen. In diesen erklärt jeweils ein Mathematik-, Englisch- oder Deutschlehrer mathematische Formeln oder grammatikalische Regeln an konkreten Beispielen. Wer hingegen Probleme mit dem Lösen einer bestimmten Aufgabe hat, kann sich in mehreren Stufen einzelne Lösungsschritte anzeigen lassen, um die Aufgabe doch noch erfolgreich lösen zu können.

Die Lernplattform auf einen Blick

  • Anwendung für: Computer, Smartphone, Tablet
  • Preis: kostenlos
  • Registrierung: keine als Gastnutzer/-in, Registrierung mit Nickname und E-Mail-Adresse möglich
  • Internetverbindung nötig: ja
  • Werbung: nein
  • Datenschutz: automatische Erfassung von Server-Log-Dateien (Browsertyp, Browserversion, Betriebssystem, Referrer URL, Hostname, Uhrzeit der Serveranfrage, IP-Adresse); Erfassung von Daten, die Nutzer/-innen selbst in das Kontaktformular eingeben (Nickname, E-Mail-Adresse, Vorname, Nachname, Bundesland, Schulart, Klassenstufe); Auswertung des Surfverhaltens durch Google Analytics mit anonymisierter IP-Adresse
  • Urheber: Dr. Florian Huber (Geschäftsführer), WP Wissensportal GmbH
     

Zur Lernplattform

Zum Artikel „Lernen in den Sommerferien #1 – Lernplattform Anton“

Zum Artikel „Lernen in den Sommerferien #2 – Lernvideos von GRIPS“

Zum Artikel „Lernen in den Sommerferien #3 – Lernplattform Grundschulstoff“

Madeleine Hankele-Gauß

E-Mail senden

Diese Seite teilen:

Weitere Informationen

Kategorien: