Trickfilmworkshops für Lehrkräfte und Sozialpädagog(inn)en mit Schultätigkeit

Corinna Kirstein

Tricksen im Unterricht ausdrücklich erwünscht

Trickfilme faszinieren Kinder nicht nur beim Anschauen, sondern auch, wenn sie die Möglichkeit bekommen, selbst einen eigenen Trickfilm zu machen. Wie man mit Kindern in der Schule Trickfilmarbeit integrieren und umsetzen kann, zeigen praxisorientierte Trickfilmworkshops der LFK. In Kooperation mit Stadt- und Kreismedienzentren (SMZ, KMZ) in Baden-Württemberg sowie dem Stadtjugendring Ulm und dem Verein Kommunikation & Medien bietet die LFK kostenlose Workshops für die Trickfilmarbeit im Schulalltag an.

Tagesworkshops von 10 bis 17 Uhr finden statt am:

  • 24.09.2019 beim KMZ Heidenheim
  • 27.09.2019 beim Verein Kommunikation & Medien, Freiburg
  • 30.09.2019 beim KMZ Ostalbkreis/Schwäbisch Gmünd
  • 08.10.2019 beim SMZ Karlsruhe
  • 08.10.2019 beim KMZ Tuttlingen
  • 10.10.2019 beim KMZ Ravensburg
  • 15.10.2019 beim Stadtjugendring Ulm
  • 17.10.2019 beim KMZ Ludwigsburg
  • 06.11.2019 beim KMZ Heilbronn
  • 13.11.2019 beim SMZ Stuttgart
  • 19.11.2019 beim KMZ Freudenstadt
  • 19.11.2019 beim KMZ Reutlingen

Anmeldungen zu den Tagesworkshops werden ausschließlich über t.koenig@lfk.de mit einem LFK-Anmeldeformular vorgemerkt (siehe www.trickundklick.de), Anmeldeschluss ist eine Woche vor dem jeweiligen Seminartermin.
Folgende Medienzentren bieten darüber hinaus einen Trickfilm-Workshop für zweieinhalb Stunden an einem Nachmittag an:
17.10.2019 beim KMZ Heidelberg
23.10.2019 beim KMZ Heilbronn
Die Anmeldungen zu den Halbtagesworkshops sind ausschließlich über das jeweilige Medienzentrum möglich.

Der praxisorientierte Workshop für Lehrkräfte und Sozialpädagogen in Schultätigkeit geht über die reinen Grundlagen zur Trickfilmarbeit hinaus und beschäftigt sich auch mit filmischer Ästhetik, der damit verbundenen Gestaltung der Figuren, deren Mimik und Gestik sowie der Entwicklung und Umsetzung des Filmkonzepts mit Hilfe eines Storyboards. Die Workshops bieten den Teilnehmerinnen und Teilnehmern grundlegende Kenntnisse der Trickfilmproduktion und einen vertiefenden kreativen Input.

Ziel ist dabei auch aufzuzeigen, wie kreative Trickfilmproduktion in Anlehnung an die Leitperspektive Medienbildung in den Unterrichtsalltag bzw. in das Ganztagesangebot integriert werden kann.

Nach den Sommerferien startet auch der LFK-Trickfilm-Wettbewerb TRICK & KLICK.

Die Bewerbungs- und Einreichfrist endet am 31. März 2020. Anmeldung, weitere Informationen zu den Wettbewerbsbedingungen unter www.trickundklick.de.

Corinna Kirstein

Diese Seite teilen:

Weitere Informationen

Kategorien: