Stuttgarter Kinderfilmtage 21. bis 26.01.2020

Corinna Kirstein

Jetzt Schulklassen anmelden

 

Mutig, neugierig, stark. So wünschen wir uns unsere Kinder. Wie kann das gelingen? Vielleicht haben Sie schon erfahren, wie sich Kinder für Bücher wie Harry Potter oder Games wie Minecraft begeistern. Warum? Weil Kinder spüren, dass diese Medien ihnen etwas zu sagen haben und die damit verbundenen ästhetischen Erlebnisse in Kindern Energien auslösen, die ihr Lernen motivieren, sie zum Nachdenken bringen und ihre Einstellungen verändern. 

Mit Filmen können Kinder in solche Welten eintauchen. Im Kino erleben sie starke Helden, die stellvertretend für sie die großen Fragen des Lebens lösen und sie bei ihrer Entwicklung auch in psychologischer Hinsicht begleiten. Das schafft Anreize für Identifikation, für tieferes Nachfragen und Verstehen. Die Stuttgarter Kinderfilmtage präsentieren mit ihrem ausgesuchten und qualitätsvollen Programm Kinderfilme aus aller Welt mit Bildungspotenzial. Dieses Jahr gehen sie auf das aktuelle Thema „nachhaltige Zukunft“ ein. Wir möchten Schulkräfte einladen, dieses Angebot zu nutzen. Unterrichtsmaterialien zu den Filmen, Workshops für Schulklassen, Begegnungen mit Filmschauspielern – bei Schülerinnen und Schülern sehr begehrt – bieten jede Menge, etwas übers Filmemachen zu erfahren und mediale Kritikfähigkeit zu lernen.

Anmeldung:

E-Mail kinderfilmtage@vhs-stuttgart.de
Tel.: 0711 1873-881
Fax: 0711 1873-899 

 

Die Veranstalter:

  • Stadtmedienzentrum Stuttgart
  • Evangelisches Medienhaus GmbH
  • vhs Treffpunkt Kinder

 

Spielorte: Metropol Kino (Innenstadtkinos) und TREFFPUNKT Rotebühlplatz

Programm als PDF

Homepage der Stuttgarter Kinderfilmtage

BJF-Begleitseminar mit Holger Twele

Besonders hinweisen möchten wir auf das kostenfreie Begleitseminar „Schwierige Themen wagen – Mut für Filme, die anders sind" am Freitag, 24. Januar 2020, vhs Treffpunkt Kinder im TREFFPUNKT Rotebühlplatz, 11:00 bis 13:00 Uhr, also nach dem Film „Tito and the birds“, der von 8:30 bis 10:30 Uhr im Innenstadtkino Metropol 2 gezeigt wird.

Kinder- und Jugendfilme 2020 stehen gerne unter kritischer Beobachtung und Bewertung der Erwachsenen. Entgegen vieler Bedenken bieten sie oft ein starkes pädagogisches Potenzial, wenn sie anecken und auf den ersten Blick nicht für Kinder geeignet erscheinen. Doch Kinder spüren genau, ob sie ein Film anspricht und er ihre Themen aufgreift und verhandelt. „Tito and the birds“, ein besonderer Trickfilm, eignet sich wie kein anderer für dieses Thema. Hier bedroht eine schreckliche, sich seuchenartig ausbreitende Krankheit die ganze Welt. Alle erkranken, auch der Held und seine Freunde. Doch die Rettung kommt in diesem apokalyptischen Film von völlig unerwarteter Seite und mit einer wichtigen Botschaft.

Holger Twele ist langjähriger Filmpädagoge und wird den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Mut machen, schwierige Filme zu zeigen und sie für pädagogische Prozesse nutzbar zu machen. Diese Veranstaltung eignet sich für Lehrerinnen und Lehrer sowie für Pädagoginnen und Pädagogen mit oder ohne Erfahrung im Einsatz von Kinderfilmen. Das Begleitseminar wird ermöglicht durch die Unterstützung des Bundesverbands Jugend und Film e.V. (BJF)

Anmeldung: Telefon 0711 1873-881, treffpunkt.kinder@vhs-stuttgart.de

Medienpädagogischer Fachtag: „Natürlich nachhaltig! Medien machen’s möglich?“

Außerdem findet im Rahmen der Stuttgarter Kinderfilmtage am 22. Januar 2020 in der vhs Stuttgart, TREFFPUNKT Rotebühlplatz, wieder ein Medienpädagogischer Fachtag statt:

Nachhaltigkeit, Klimawandel und Umweltschutz. Diese Begriffe sind aus der heutigen Zeit kaum noch wegzudenken. Egal ob beim Einkaufen, in der Kita, in sozialen Netzwerken oder beim Reisen – noch nie hat das Thema Nachhaltigkeit und Umweltschutz so viel in Bewegung gebracht. Die digitalen Medien stehen hier vor einigen Herausforderungen: Wie können sich Medien positiv auf nachhaltiges Handeln auswirken? Wie können wir Verantwortung für unser digitales Handeln übernehmen? Wie wird deutlich, dass die Zukunft maßgeblich von diesem Handeln abhängt? Expertinnen und Experten zeigen bei diesem Fachtag, wie Nachhaltigkeit in unterschiedlichen Bereichen umgesetzt werden kann. In verschiedenen Workshops lernen Sie, wie Kinder die Bestandteile von Mediengeräten kennenlernen und wie sie die Natur mithilfe digitaler Medien entdecken können.

Medienpädagogischer Fachtag: Programm und Online-Anmeldung

Corinna Kirstein

Diese Seite teilen:

Weitere Informationen

Kategorien: