1. Sie befinden sich hier:
  2. Newsroom
  3. Aktuelle Beiträge aller Bereiche
  4. Frisch aus dem Druck – unsere Broschüre „Treffpunkt Internet“

Frisch aus dem Druck – unsere Broschüre „Treffpunkt Internet“

Jiří Hönes
Senioren mit Smartphones

Martin Storz

Ratgeber gibt Tipps rund um das World Wide Web

Praktische Tipps für Neueinsteiger und Gelegenheitsnutzer – das bietet die neue Broschüre „Treffpunkt Internet“ des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg (LMZ). Gerade für ältere Menschen bietet das Internet zahlreiche Möglichkeiten, um sich den Alltag zu erleichtern, mit Verwandten und Bekannten in Kontakt zu treten und sich mit Gleichgesinnten auszutauschen.

Unser Medienratgeber bietet einen strukturierten Überblick zu verschiedenen Themen rund um das Internet, mobile Geräte wie Smartphone und Tablet und deren Funktionen. In jedem Kapitel erwartet die Leserinnen und Leser eine professionelle Einschätzung der Chancen digitaler Angebote für ihren Alltag sowie praxisnahe Einsatzszenarien. Für eine sichere Internet-Nutzung gibt es Informationen über mögliche Risiken einfache Tipps zur Selbsthilfe.

Neben einem grundlegenden Überblick über verschiedene Geräte und ihre Vor- und Nachteile gliedert sich die Broschüre in verschiedene thematische Kapitel wie

  • Der Schutz Ihrer Daten
  • Mit Familie und Freunden kommunizieren
  • Informationen suchen und finden
  • Mobilität und Online-Reiseplanung
  • Online-Fernsehen und Videoportale
  • Online-Spiele und Gedächtnistraining
  • Kamera und Galerie
  • Online einkaufen und bezahlen
  • Online-Dienste für Gesundheit und Fitness
  • Bankgeschäfte bequem online erledigen
  • Die digitale Zukunft

Die Kapitel sind so aufgebaut, dass Leserinnen und Leser selbst über die Reihenfolge entscheiden, in der sie etwas über digitale Medien erfahren möchten. Vom Schwierigkeitsgrad her sind die Kapitel gestaffelt von einfachen Grundlagen bis hin zu komplexeren Themen. In jedem Kapitel sind konkrete Lernziele verankert, an denen man sich orientieren kann. Zahlreiche Tipps bieten Zusatzinformationen und Hilfe zur Problemlösung. Tabellarische Gegenüberstellungen von Chancen und Risiken sowie Experteninterviews helfen bei der eigenen Urteilsbildung.

In jedem Kapitel sind Hinweise und Links zu weiterführenden Informationen angefügt. Eigens vorgesehene Seiten bieten Platz für eigene Gedanken und handschriftliche Notizen.

Im Anhang befindet sich ein Glossar zu Begriffen, die im Ratgeber verwendet werden. Die besagten Begriffe sind im Text gepunktet unterstrichen markiert.

Auch die vom LMZ ausgebildeten Senioren-Medienmentorinnen und -mentoren können in ihrer Arbeit von der Broschüre profitieren und haben damit die Möglichkeit, Ratsuchenden etwas an die Hand zu geben.

Die Broschüre kann bestellt werden bei Susanne Onnen unter 0721 8808-24 oder per E-Mail: onnen@lmz-bw.de oder online über die Seite des Kindermedienlands.

Viel Spaß beim Stöbern!

Treffpunkt Internet

Die Broschüre zum Download als PDF.

PDF

Jiří Hönes

E-Mail senden

Diese Seite teilen: