1. Sie befinden sich hier:
  2. Newsroom
  3. Aktuelle Beiträge aller Bereiche
  4. „Das Phänomen Fortnite verstehen“ am 4. Juni 2019 im SMZ Stuttgart

„Das Phänomen Fortnite verstehen“ am 4. Juni 2019 im SMZ Stuttgart

Corinna Kirstein
Hände mit Spielcontrollern

GettyImages/hobo_018

Ein Themenabend der Reihe „Medienwelten"

„Fortnite“ ist ein kostenloses Spiel aus dem Battle-Royale-Genre. In diesem Genre treten viele Spieler online gegeneinander an und wer als letztes überlebt, hat gewonnen. Das Spiel „Fortnite“ wird von vielen (vorwiegend männlichen) Schülern aller Klassenstufen gespielt. Laut JIM-Studie ist es in den Alterklassen der 12 bis 17Jährigen das beliebteste Computer-/Tabletspiel. Viele Schüler verbringen etliche Stunden damit und tauschen sich darüber auch regelmäßig mit ihren Mitschülern aus.

Der Themenabend „Das Phänomen Fortnite verstehen“ beleuchtet die Hintergründe, warum sich das Spiel derzeit höchster Beliebtheit erfreut, und gibt Input zum Thema Games.

Adressaten: Eltern, Lehrkräfte und Pädagogen außerhalb der Schule

 

Veranstaltungsort:

Stadtmedienzentrum Stuttgart, Rotenbergstraße 111

Veranstaltungstermin: 4.Juni 2019, 18:30 bis 20:30 Uhr

 

Es ist keine Anmeldung erforderlich.

 

Ansprechpartner:  

Fabian Karg, karg@lmz-bw.de

Dejan Simonović, simonovic@lmz-bw.de

 

Veranstalter: 

SMZ Stuttgart / ComputerSpielSchule Stuttgart

in Kooperation mit dem Landesmedienzentrum Baden-Württemberg

Weiterführende Informationen zu Fortnite

11 Tipps, um Fortnite-Ärger zu vermeiden

Corinna Kirstein

Diese Seite teilen:

Weitere Informationen

Kategorien: