70 Jahre Grundgesetz: Materialsammlungen

Nikola von Mikusch
Mann mit Paragraphenzeichen in der Hand

GettyImages/SimonLucas

Wir empfehlen Unterrichtsmaterialien für die Sekundarstufe I, mit denen Sie die Grundrechte im Unterricht aufgreifen können.

Die beiden Mediensammlungen aus der SESAM-Mediathek wurden von den zuständigen Fachkommissionen der Medienbegutachtung gesichtet und für den schulischen Einsatz besonders empfohlen. Bitte beachten Sie, dass die Medien nicht an allen Medienzentren verfügbar sind.

Neben den beiden Mediensammlungen aus unserer SESAM-Mediathek empfehlen wir Ihnen auch die Reihe „Mein Grundgesetz“ des Deutschlandfunks. Die Reihe besteht aus einzelnen Podcasts, in denen Hörerinnen und Hörer einzelne Artikel des Grundgesetzes kommentieren.

Die Mediensammlung zum Grundgesetz

Für alle gemeinschaftskundlichen Fächer in der Sekundarstufe I ist diese Mediensammlung sehr gut geeignet.

Ein ca. 24-minütiger Film zeichnet die wichtigsten Stationen der Entstehung des Grundgesetzes nach. Er endet bei dessen Sicherung und Wahrung durch das Bundesverfassungsgericht. Auch der Aufbau des Grundgesetzes wird thematisiert. Neben historischen Filmsequenzen wurden Spielszenen, aktuelle Filmaufnahmen und Interviews zu einer kurzweiligen und informativen Film-Collage zusammengestellt.

Didaktisch ist zum Beispiel eine arbeitsteilige Gruppenarbeit denkbar, in der Schwerpunkte wie „Der Aufbau des Grundgesetzes“, „Die Sicherung der Grundrechte“ oder auch „Die Entstehung des Grundgesetzes“ von unterschiedlichen Lerngruppen erarbeitet und anschließend im Plenum präsentiert werden könnten. Dies ist möglich, da der Film nicht nur als Gesamtfilm, sondern auch in einzelnen Filmsequenzen angeboten wird. Im Begleitmaterial finden sich Arbeitsblätter zu den einzelnen Schwerpunkten des Filmes. Als Ergebnissicherung bieten sich die drei interaktiven Module der Mediensammlung an, mit denen Schülerinnen und Schüler ihr Wissen testen können.

Zur Mediensammlung

Die Mediensammlung „Werte und Normen in Deutschland: Mit und von Flüchtlingen“

Religionsfreiheit, Meinungsfreiheit, gewaltfreie Erziehung, Schulbildung und Gleichberechtigung – diese Grundrechte, die im Grundgesetz verankert sind, werden aus der Perspektive von Flüchtlingen erläutert und kommentiert. Das schärft das Bewusstsein für deren Bedeutung – und die Kommentare der Flüchtlinge zeigen deutlich, dass unsere Grundrechte für andere Nationen alles andere als selbstverständlich sind.

Auch bei diesem Unterrichtsangebot besteht die Möglichkeit, die einzelnen Grundrechte in Gruppenarbeit aufzugreifen. Denn zu jedem Gesetz werden sowohl eine abgeschlossene Filmsequenz als auch vertiefende, zum Teil interaktive Arbeitsblätter angeboten.

Neben dem Einsatz in den gemeinschaftskundlichen Fächern kann die Mediensammlung auch im Fach Ethik zur Erarbeitung der Themenbereiche „Werte und Normen“ und „Ich und die anderen“ eingesetzt werden.

Zur Mediensammlung

Nikola von Mikusch

Diese Seite teilen:

Weitere Informationen

Kategorien: