Falls der Newsletter nicht korrekt dargestellt wird Newsletter im Browser öffnen

 

DigitalPakt Schule und Medienentwicklungsplanung

 
Newsletter für Schulträger und Schulverwaltung

Liebe Leserinnen und Leser,

in unserem zweiten Newsletter in diesem Jahr erwartet Sie ein Info-Paket rund um den DigitalPakt Schule und die Medienentwicklungsplanung. Darunter finden sich eine Vorabversion zur Verwaltungsvorschrift für den DigitalPakt Schule und die ganz aktuell veröffentlichten Digitalisierungshinweise, welche die Multimediaempfehlungen aus dem Jahr 2002 ablösen und Schulträgern wie Schulen wichtige Hinweise bei der Ausstattung der Schulen, in der Umsetzung des DigitalPakts Schule wie beim Erstellen eines Medienentwicklungsplans (MEP) geben. Zudem beantworten wir die häufigsten Fragen rund um dieses Thema und stellen Ihnen unsere Online-Anwendung MEP-BW vor, die Schulträger und Schulen gemeinsam durch den Prozess der Medienentwicklungsplanung führt. Ein Kriterienkatalog zur Freigabe eines MEPs und ein beispielhafter MEP aus unserer Anwendung runden den Themenschwerpunkt des Newsletters ab.
Ergänzend informieren wir Sie über die beiden neuen Versionen unserer paedML Windows 4.0 und paedML Novell 4.4. Schließlich handelt es sich bei unserer pädagogischen Musterlösung (paedML) um das zentrale Angebot des Landes Baden-Württemberg. Unsere paedMLs gibt es in unterschiedlichen Versionen, angepasst für den jeweiligen Schultyp. Sie sind eine sofort einsatzbereite Netzwerklösung, die speziell für die pädagogischen, organisatorischen und technischen Anforderungen in der Schule konzipiert und dementsprechend auch in die Digitalisierungshinweisen des Kultusministeriums aufgenommen wurden.

Wir wünschen Ihnen eine informative Lektüre,
Ihre LMZ-Redaktion

 


GettyImages/ Wavebreakmedia

Verwaltungsvorschrift des Kultusministeriums Baden-Württemberg

Die Verwaltungsvorschrift des Kultusministeriums für die Umsetzung des DigitalPakt Schule in Baden-Württemberg wurde im Amtsblatt des Kultusministeriums (Kultus und Unterricht) am 6. September 2019 veröffentlicht. Damit trat sie einen Tag später in Kraft. Mit der Verwaltungsvorschrift regelt das Land die Voraussetzungen zur Umsetzung der Verwaltungsvereinbarung DigitalPakt Schule 2019 bis 2024 für Maßnahmen an Schulen. Sie bilden die Rechtsgrundlagen zur Bewilligung der Zuwendungen an Schulträger.

Die Verwaltungsvorschrift, die am 7. September 2019 in Kraft trat, können Sie hier herunterladen:


GettyImages/ LSOphoto

Digitalisierungshinweise 2019

Die vorliegenden Digitalisierungshinweise 2019 sind als Arbeitshilfe für Schulträger und Schulen in öffentlicher Trägerschaft – z.B. bei der Umsetzung des DigitalPakts Schule – gedacht. Sie sind das Ergebnis der Weiterentwicklung der Multimedia-Empfehlungen aus dem Jahr 2002.


GettyImages/skynesher

Fragen und Antworten zu Medienentwicklungsplanung

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten rund um die Anwendung MEP BW.


Freigabeempfehlung und Beispiel eines MEP BW

Wir haben für Sie eine Checkliste, anhand welcher Kriterien ein Medienentwicklungsplan überprüft wird, sowie eine Vorlage eines MEP aus unserem Online-Tool.


GettyImages/ NicoEINino

paedML Windows 4.0 im Kurzportrait

Die paedML Windows 4.0 ist eine moderne Schul-IT-Lösung mit Client-Management-System, einer Firewall und pädagogischen und administrativen Funktionen. Die Schulkonsole wurde modernisiert und ist im neuen Design nun auch responsive. Hier erfahren Sie mehr.


GettyImages/ SPmemory

Jetzt updaten auf paedML Novell 4.4

Bei diesem Update handelt es sich um ein größeres Serverupdate, das alle Server auf den derzeit aktuellen Stand hebt. Sie ist als Voll- oder Updateversion erhältlich. Die paedML Novell ist die einizige paedML mit einer Mehrschulfähigkeit und damit insbesondere für große Schulen und Berufsschulen interessant.


 

 
Weitere Informationen:

Allgemeine Informationen des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg zum DigitalPakt: www.km-bw.de/digitalpakt
Informationen der L-Bank zum Antragsverfahren: www.l-bank.de/digitalpakt



 

www.lmz-bw.de
Datenschutz
Impressum
Newsletter abbestellen

Landesmedienzentrum
Baden-Württemberg

Standort Karlsruhe
Moltkestraße 64
76133 Karlsruhe

Standort Stuttgart
Rotenbergstraße 111
70190 Stuttgart