Falls der Newsletter nicht korrekt dargestellt wird Newsletter im Browser öffnen

 

Von Fortnite bis zum Terminator – Sommerliche Neuigkeiten aus der Medienwelt

 
MediaCulture-Newsletter 3/2019

Liebe Flaneure, Freundinnen und Besucher von MediaCulture-Online,

die Sonnenschirme sind gespannt, die Sonnenmilch steht bereit und die Eiswürfel warten im Gefrierfach. Grund genug also, um mit einem kühlen Getränk so einige Neuigkeiten aus der Medienwelt zu konsumieren. Im aktuellen Newsletter informieren wir über zentrale Ergebnisse aus der aktuellen KIM-Studie und stellen drei Jugendschutz- und Filter-Apps vor. Zudem klären wir auf, welche Rolle YouTube für Jugendliche beim Lernen spielt, was den Reiz von Fortnite ausmacht und wie sich die Deutschen Künstliche Intelligenz vorstellen. In unserem aktuellen Themenschwerpunkt halten wir vielfältige Informationen und Interviews zu unserer SESAM-Mediathek bereit. Zusätzlich wartet ein vollständig überarbeiteter Inhaltsbereich zum Thema „Digitale Spiele“ auf Sie.

Wir wünschen Ihnen sonnige und erholsame Sommertage!

Ihre LMZ-Redaktion


GettyImages/hobo_018

Digitale Spiele: Alles neu!

Unseren Inhaltsbereich zu digitalen Spielen haben wir für Sie vollständig überarbeitet. Dort finden Sie ab sofort Informationen zu aktuellen Trendspielen, Computerspielsucht, pädagogische Einsatzmöglichkeiten und vieles mehr.


GettyImages/LordRunar

Mediennutzung von Kindern: Die zentralen Ergebnisse der neuen KIM-Studie

Der Medienpädagogische Forschungsverbund Südwest hat kürzlich die KIM-Studie 2018 veröffentlicht. Diese untersucht das Mediennutzungsverhalten von 6- bis 13-Jährigen in Deutschland. Zwar ist es inzwischen kein Geheimnis mehr, dass nahezu jedes Kind Zugang zum Internet hat und ein Großteil mit zunehmendem Alter bereits über ein eigenes Smartphone verfügt. Dennoch zeigt die neue Studie interessante Entwicklungen im Vergleich zur letzten Erhebung vor zwei Jahren.


GettyImages/Jane_Kelly

Drei Jugendschutz- und Filter-Apps für Android vorgestellt

Laut aktueller KIM-Studie 2018 kennt ein Großteil der Eltern keine Jugendschutz- und Filter-Apps. Aus diesem Anlass stellen wir drei Apps vor, die verschiedene Schutzfunktionen für Kinder bieten.


Themenwochen zur SESAM-Mediathek

In unserem Themenschwerpunkt stellen wir Ihnen unsere SESAM-Mediathek vor. Sie erfahren, was genau SESAM für den Unterricht bereithält, wie die rund 110.000 Medien in die Datenbank gelangen und warum Lehrkräfte sich keine Sorgen bezüglich Datenschutz oder Lizenzrechten machen müssen, wenn sie ihre Medien für die Schule aus SESAM verwenden.


GettyImages/shironosov

Fast jeder zweite Schüler nutzt YouTube zum Lernen

YouTube zählt zweifelsohne zu den beliebtesten Online-Angeboten bei Kindern und Jugendlichen. Eine Studie zeigt nun, dass viele Schüler/-innen die Video-Plattform auch bewusst zum Lernen nutzen.


Epic Games

Neue Videoreihe zu Fortnite und TikTok

Was fasziniert Jugendliche daran? Wo liegen die Gefahren? Jungen und Mädchen berichten.


Pixabay/gromit15

Von R2-D2 bis zum Terminator: So stellen sich die Deutschen Künstliche Intelligenz vor

Ein menschlich wirkender Roboter? Ein sprechendes Gesicht auf einem Bildschirm? Wie sich die Deutschen Künstliche Intelligenz (KI) vorstellen und welche fiktionalen KIs jene Vorstellungen am stärksten geprägt haben, dies wurde kürzlich in einer Studie untersucht.


ARD-Jugendmedientag im SWR am 11. November

Türen auf für Jugendliche aus dem Großraum Stuttgart, wenn am 11. November 2019 der ARD-Jugendmedientag stattfindet. Einen Tag lang werden aus Schülerinnen und Schülern Sportreporter, Moderatoren, Kameramänner und Faktenchecker. In vielen Workshops erleben Jugendliche aller Schularten was dazu gehört, wenn der SWR im Fernsehen, im Radio und im Netz auf Sendung geht. Erfahrene Medienprofis coachen die Schülerinnen und Schüler ab der 8. Jahrgangsstufe und stehen für alle Fragen bereit. Melden Sie sich jetzt mit Ihrer Schulklasse an!



 

www.lmz-bw.de
Datenschutz
Impressum
Newsletter abbestellen

Landesmedienzentrum
Baden-Württemberg

Standort Karlsruhe
Moltkestraße 64
76133 Karlsruhe

Standort Stuttgart
Rotenbergstraße 111
70190 Stuttgart