paedML Novell 4.3

Für das Jahr 2019 stehen bis Sommer einige Updates an, z.B. GroupWise Mobility Service 2018. Ganz neu ist der Groupwise-Messenger für die paedML. Hier finden Sie Infos zu den geplanten Features.

 

GroupWise Mobility Service 2018

  • Der GroupWise Mobility Service führt die Synchronisation zwischen der paedML Novell GroupWare „GroupWise“ und mobilen Geräten durch. Die Synchronisation umfasst E-Mail, Termine, Kontakte, Nachrichten und Telefon-Nachrichten.

GroupWise-Messenger

  • Der GroupWise Messenger ist ein plattformübergreifendes Instant Messaging-Programm, das über GroupWise die zentrale Benutzerverwaltung im eDirectory nutzt. Im Gegensatz zu öffentlichen Instant Messaging-Programmen ist der GroupWise Messenger eine sichere Alternative, da er nur für die Schulbenutzer zugänglich ist.
  • Zu den Funktionen des Messengers gehören z.B. Text-Direktnachrichten, Dialoge zwischen Benutzerinnen und Benutzern, Rundsendungen, Gruppengespräche, Textnachrichten sowie Status-Meldungen („Anwesend“, „Abwesend“), die nur sichtbar für Berechtigte sind. Es stehen Ihnen Clients für Windows, Linux, MAC und mobile Geräte zur Verfügung. Außerdem ist der Messenger auch im neuen GroupWise-Client integriert.

Wichtiger Hinweis zur Kompatibilität:

  • GroupWise-Messenger 18 ist kompatibel zu GroupWise 18, das auf dem Gserver03 der paedML-Novell 4.3 läuft.
  • Der GW-Messenger18 ist nicht kompatibel zu älteren GroupWise-Versionen wie z.B. GW2014.
Frau vor Netzwerk-Server

Entwicklungsplanung 2019 | Thinkstock-AA047969/tnovak

paedML Novell 4.4

Ein größeres Upgrade auf die Version 4.4 ist für Sommer 2019 geplant. Dieses soll folgende Neuerungen enthalten:

  • GServer03 mit SP1 für OES2018 und Service Pack 4 für SLES12, sowie GroupWise 2018SP1
  • ZServer03 mit Update 3 ggf. Update 4 und Updates für SLES11SP4
  • Vibe mit Aktualisierung auf 4.05 oder höher
  • Filr mit Aktualisierung auf 3.4x

NextCloud und Lernraum

Derzeit wird an der Implementierung einer optionalen Lernraum-/NextCloud-Anbindung in die paedML Novell für kollaboratives Arbeiten mit dem Lernraum konzipiert. Ziel ist es, die Anbindung über eine virtuelle Maschine zu realisieren.

Schulkonsole

Entwicklung einer neuen Schulkonsole für die paedML Novell basierend auf Webtechnologien (HTML5, Java-Skript). Die neue Oberfläche wird zunächst als Prototyp erscheinen, geplant ist Sommer/ Herbst 2019.

Team paedML Novell

Diese Seite teilen: