1. Sie befinden sich hier:
  2. Netzwerklösung
  3. Neue Berater SJ2019/20
    1. Sie befinden sich hier:
    2. Netzwerklösung
    3. Neue Berater SJ2019/20

      Baden-Württemberg verfügt über ein flächendeckendes Netz aus Beratungsstellen an den Kreis- und Stadtmedienzentren. Zum Start des neuen Schuljahres gab es an verschiedenen Standorten einen Personalwechsel. Die neuen Berater/-innen aus den Bereichen Schulnetzberatung und medienpädagogische Beratung stellen sich Ihnen im Folgenden vor.

      Stephan Bittner, KMZ Böblingen

      Ich bin Stephan Bittner. Ich unterrichte Englisch, Technik und Informatik an der Realschule Hinterweil in Sindelfingen. Darüber hinaus bin ich dort für die Medienentwicklung sowie das Netzwerk zuständig.
      Seit diesem Schuljahr(2019/20) arbeite ich zusätzlich am Kreismedienzentrum in Böblingen als Schulnetzberater. Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung genauso wie die Zusammenarbeit mit Kollegen, Schulen und Schulträgern. Ich hoffe gemeinsam können wir die Mittel des Digitalpakts optimal einsetzen, um unsere Schulen medial weiter zu entwickeln.

       

      Andreas Fallenbüchel, KMZ Künzelsau

      Mein Name ist Andreas Fallenbüchel. Ich bin Fachlehrer an der Wilhelm-Sandberger-Schule in Honhardt und unterrichte die Fächer Sport, Technik und Informatik. Außerdem betreue ich das Netzwerk unserer Schule und berate Kolleginnen und Kollegen in Sachen digitale Medien. Seit diesem Schuljahr (2019/20) habe ich die Tätigkeit des Schulnetzberaters am Kreismedienzentrum in Künzelsau übernommen. Hier unterstütze ich Schulen vorwiegend bei der Erstellung von Medienentwicklungsplänen.
      Ich freue mich auf die abwechslungsreichen Aufgaben an unterschiedlichen Schulen und Schularten im Kreis und eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit den Kollegen des Kreismedienzentrums in Künzelau.

      Andreas Fallenbüchel

      Simon Kirschner, SMZ Stuttgart

      Ich bin Lehrer an der Grund- und Werkrealschule Ostheim und dort neben dem Unterricht als Netzwerkbetreuer und Multimediaberater tätig. In die Fächer Aufbaukurs Informatik und Wahlfach Informatik habe ich mich in den letzten beiden Jahren ebenfalls eingearbeitet und unterrichte sie in den Klassen 7 und 8. Um die Digitalisierung für unsere Schule voranzutreiben, stehe ich in engem Kontakt mit der Stadtverwaltung.
      Am Stadtmedienzentrum arbeite ich seit Beginn des Schuljahres 2019/20 unter Anderem als medienpädagogischer Berater, nachdem ich zuvor bereits fünf Jahre am Landesmedienzentrum Baden-Württemberg als pädagogischer Referent tätig war.
       

      Leonard Kühn, KMZ Ravensburg

      Mein Name ist Leonard Kühn und seit dem Schulhalbjahr 2018/19 bin ich für die "Medienpädagogische Beratung" am Kreismedienzentrum Ravensburg zuständig. An der PH Weingarten habe ich die Fächer Sport, Deutsch und ev. Religion studiert. Von 2010 bis 2017 war ich an einer inklusiven Ganztagesgrundschule im schönen Hamburg tätig und bin seit dem Schuljahr 2017 wieder im wunderschönen Ländle an einer Grundschule in Weingarten. An dieser bin ich Ansprechpartner für digitale Medien und habe 2018 die Fortbildung zum MMB besucht.

      Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen vom KMZ Ravensburg und vom LMZ und bin überzeugt, dass wir den Schulen, die Beratung und Unterstützung benötigen, weiterhelfen können!

       

      Saban Peker, SZ Mannheim

      Ich bin Lehrer an der Feudenheim Realschule Mannheim und seit dem Schuljahr 2019/20 als Schulnetzberater am Stadtmedienzentrum Mannheim tätig. In der Schule bin ich zudem als Netzwerkberater verantwortlich für das Schulnetz und unterrichte Englisch, Sport und Informatik.
      Durch meinen engen Kontakt zu den "Neuesten Medien" bin ich seit vielen Jahren als Fortbildner des Regierungspräsidiums Karlsruhe im Bereich Multimedia und Moodle tätig. Ich bin sehr gespannt, welche Herausforderungen wir stemmen werden und freue mich auf die Zusammenarbeit mit unserem tollen Team im Stadtmedienzentrum Mannheim!

       

      Eva Petry, MZ Heidelberg

      Seit Beginn des Schuljahrs 2019/2020 bin ich als medienpädagogische Beraterin am Medienzentrum Heidelberg tätig.
      Mit dem bevorstehenden Digitalpakt sehe ich in meiner Beratertätigkeit einen Schwerpunkt bei der Medienentwicklungsplanung und möchte, gemeinsam mit meinem Tandempartner und Schulnetzberater am MZ, die Schulen in unserem Kreis hinsichtlich Technik und Pädagogik optimal beraten und damit zu einem sinnvollen und nachhaltigen Medienbildungskonzept verhelfen.
      Ich freue mich auf meine neue Aufgabe und die Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen am MZ in Heidelberg sowie am LMZ in Stuttgart.

       

      Stefan Ruh, KMZ Waldshut

      Ich bin Lehrer und Netzwerkbetreuer an der Robert-Schuman-Realschule in Waldshut und unterrichte die Fächer IT, Mathematik, Physik und Technik. Seit diesem Schuljahr bin ich als Schulnetzberater und Medienpädagogischer Berater GS am Kreismedienzentrum in Waldshut tätig. Ich freue mich, dass ich meine vielfältigen Vorerfahrungen in der Entwicklung von technischen Klassenraumlösungen, WLAN-Ausbau, Virtualisierung, VLAN-Architektur und Netzwerkadministration in die Beratung einfließen lassen kann.
      Ich sehe es als notwendige und spannende Aufgabe alle Schulen im Kreis bei der Medienentwicklungsplanung zu unterstützen und die Medienbildung an ihrer Schule auszubauen.

       

      Christoph Schweikert, KMZ Freudenstadt

      Ich heiße Christoph Schweikert und bin seit Februar als Medienpädagogischer Berater am Kreismedienzentrum Freudenstadt tätig. Ich bin Realschullehrer mit den Fächern Geographie, evangelische Religion und Englisch. Im Moment unterrichte ich auch Medienbildung und Informatik.
      Immer wieder fallen mir die hohe Aufmerksamkeit und das große Interesse bei Schülerinnen und Schülern beim medienunterstützten Lernen auf. Nicht nur deshalb sehe ich viel Potential in der digitalen Gestaltung von Lehr- und Lernprozessen. Ich freue mich nun darauf, Kolleginnen und Kollegen beim Thema Medienbildung zu unterstützen und beratend zur Seite zu stehen.

       

      Christian Stumfol, KMZ Albstadt

      Mein Name ist Christian Stumfol und ich bin Lehrer und Multimediaberater an der Realschule Balingen. Dort unterrichte ich die Fächer Englisch, Gemeinschaftskunde und Geschichte. Ich übernehme in diesem Jahr die Tätigkeit als medienpädagogischer Berater im KMZ Albstadt, um die Schulen im Kreis zukünftig im Prozess der Digitalisierung zu betreuen und zu beraten. Mein Unterrichtsalltag wird in großem Maße durch den Einsatz digitaler Medien bereichert und ich freue mich darauf, meine Erfahrungen an meine KollegInnen weiterzugeben.

      Torsten Traub, SMZ Karlsruhe

      Mein Name ist Torsten Traub und ich bin Lehrer und Multimediaberater an der Realschule Neureut in Karlsruhe. Meine Fächer sind Mathematik und Geographie, daneben bin ich Multimediaberater an meiner Schule. Seit diesem Schuljahr bin ich außerdem medienpädagogischer Berater am Stadtmedienzentrum Karlsruhe. In den letzten drei Jahren habe ich mich zudem mit mobilem Lernen, Medienpädagogik und pädagogischem Qualitätsmanagement an der Fernuniversität Hagen beschäftigt.
      Mit dem Thema (digitale) Medien in der Schule beschäftige ich mich seit meinem Referendariat. Im Auslandsschuldienst konnte ich dazu einige Erfahrungen und neue Perspektiven gewinnen.
      Ich freue mich auf die Zusammenarbeit im Landesmedienzentrum.

       

      Andreas Trautmann, KMZ Tuttlingen

      Mein Name ist Andreas Trautmann. Seit dem Schuljahr 2019/20 bin ich als Schulnetzberater am Kreismedienzentrum Tuttlingen tätig. Seit 2017 bin ich mit den Fächern Physik, Mathematik und Religion als Lehrer an der Realschule in Gottmadingen im Dienst. Dort betreue ich außerdem die Computerräume und arbeite an der Homepage mit.

      Thomas Wagner, KMZ Biberach

      Ich bin Realschullehrer an der Realschule Erolzheim und unterrichte dort die Fächer Mathematik, Sport, Biologie und EWG.
      Mit dem Schuljahr 2019/20 habe ich meine Tätigkeit als medienpädagogischer Berater am Kreismedienzentrum (KMZ) in Biberach a.d. Riß aufgenommen.
      Ich freue mich auf die neue Herausforderung zusammen mit unserem Team.
      Ich gehe dieser neuen spannenden Aufgabe mit viel Elan entgegen und freue mich auf tolle Begegnungen, Gespräche und regen Austausch mit Kollegen, Schulleitern und Schulträgern.

       

      Simon Wild, KMZ Ostalb

      Mein Name ist Simon Wild und ich bin seit dem Schulhalbjahr 2018/19 als Schulnetzberater am Kreismedienzentrum im Ostalbkreis tätig. Neben meiner Tätigkeit als Schulnetzberater unterrichte ich an der Friedrich-von-Keller Schule in Abtsgmünd die Fächer Mathematik, Technik und IT. An unserer Verbundschule konnte ich bereits das Pädagogische Netzwerk auf den neusten Stand bringen und in allen Schularten den Einsatz vorantreiben. Ich freue mich, dass ich künftig Schulen bei ihrem Vorhaben zur Medienbildung unterstützen kann.

      Hintergrundinfo: Schulnetzberatung und medienpädagogische Beratung

      Die Schulnetzberater/-innen und die medienpädagogischen Berater/-innen arbeiten im Tandem zusammen. Sie beraten Schulen zur technischen IT- Ausstattung unter besonderer Berücksichtigung der pädagogischen und didaktischen Anforderungen im Schulalltag. Dabei beantworten sie auch medienpädagogische Fragen für die Unterrichtspraxis.
      Schulnetzberater/-innen übernehmen dabei eher den technischen Part. Sie informieren zum schulischen Computernetz paedML und zum Einsatz mobiler Endgeräte. Sie vermitteln zwischen Schulen, Schulträgern und Computer-Fachbetrieben und beraten zu den technischen Voraussetzungen eines Computernetzwerkes und zu deren Anschaffungs- und Unterhaltskosten. Schulnetzberater/-innen sind selbst Lehrkräfte und berücksichtigen deswegen auch immer die pädagogischen und didaktischen Anforderungen im Schulalltag.
      Medienpädagogische Berater unterstützen Lehrkräfte und Schulen bei allen Fragen zur Medienpädagogik und –didaktik. Sie helfen bei medienpädagogischen Projekten, bei der Erstellung der Medienentwicklungspläne und geben Hilfestellung beim Aufbau und der Entwicklung von Medienkompetenz.
      Hier finden Sie ausführliche Informationen zum Beratersystem und deren Aufgaben.

      Weiterführende Links:

      Diese Seite teilen: