Kurz erklärt: DHCP und DNS

Ulrike Boscher
Schulkonsole der paedML Linux

Benutzeroberfläche mit DHCP und DNS der paedML Linux | Landesmedienzentrum Baden-Württemberg

Wie funktionieren DHCP und DNS in der paedML Linux?

Um die beiden Dienste DHCP (Dynamic Host Configuration Protocol) und DNS (Domain Name System) geht es in einem aktuellen Blog-Beitrag von Stefanie Schneider.

Schneider erläutert, was sich hinter DHCP und DNS verbirgt und wie die beiden Dienste funktionieren. Diese Services sind wichtig für IT-Netzwerke, so auch in der paedML Linux und in der paedML für Grundschulen. Das DHCP-Protokoll sorgt dafür, dass den Geräten einer Schule die richtigen IP-Adressen und Konfigurationsparameter zugewiesen werden. Computer, Tablets oder Smartphones lassen sich dann relativ einfach ins Netzwerk einbinden. Das DNS wiederum verwaltet Namensräume und IP-Adressen im Internet, so dass sie schnell gefunden werden.

Vielleicht haben auch Sie die Begriffe DHCP und DNS schon oft gehört und wissen grob, wofür sie da sind, aber so ganz genau irgendwie doch nicht? Dann ist dieser "Kurz erklärt"-Beitrag genau richtig. Denn Schneider erklärt in leicht verständlichen Texten, nach welchen Kriterien ein DHCP-Server IP-Adressen verteilt, was ein dynamisches DNS- oder ein DDNS-Verfahren ist und was sich hinter dem Akronym FQDN verbirgt. Außerdem lernen Sie, wie Sie beide Komponenten für Ihre UCS-Umgebung konfigurieren und effektiv einsetzen können. Die Autorin arbeitet als Open Source Software Consultat im Professional Service beim IT-Unternehmen Univention.

Hier geht´s zum Blog

„Kurz erklärt: Wie DHCP und DNS funktionieren“

Benutzeroberfläche paedML Linux

Schulkonsole paedML Linux | Landesmedienzentrum Baden-Württemberg

DNS und DHCP in der paedML Linux und in der paedML für Grundschulen

Wir empfehlen diesen Artikel insbesondere unseren paedML Linux-Kunden, da der Text Bezug auf die Funktionen der Schulkonsole nimmt.
Bitte beachten Sie, dass die korrekten Einstellungen für DNS und DHCP in der paedML Linux und paedML für Grundschulen, in der Installationsanleitung und im Administratorhandbuch beschrieben sind.
 

Hier geht´s zu den Downloads der paedML Linux

Installationsanleitungen und Handbücher der paedML Linux

Ulrike Boscher

Diese Seite teilen:

Weitere Informationen

Kategorien: