Gericht verbietet den Amazon-Dashbutton in Deutschland

Sascha Schmidt

Verbrauchsgüter per Knopfdruck nachbestellen

Alltägliche Verbrauchsgüter wie Waschmittel bequem per Knopfdruck nachbestellen – das ist das Prinzip des Amazon-Dashbutton. Das Oberlandesgericht München hat diesen nun in Deutschland verboten.

Ein kleiner aufklebbarer Knopf auf der Waschmaschine, versehen mit dem Logo eines Waschmittelherstellers: So oder so ähnlich kann der Amazon-Dashbutton in deutschen Haushalten aussehen. Beim Betätigen des Knopfes wird automatisch per WLAN Nachschub für das jeweils verknüpfte Produkt bei Amazon bestellt. Doch der 2016 in Deutschland eingeführte WLAN-Knopf beschränkt sich nicht nur auf Waschmittel: Er ist darauf ausgelegt, alltägliche Gebrauchsgüter aller Art schnell und einfach nachzubestellen. Beispiele für typische Dashbutton-Produkte sind neben Waschmittel Kaffee, Tierfutter, Windeln oder Pflegeprodukte. Jedes Produkt aus dem Dashbutton-Sortiment verfügt dabei über einen eigenen Knopf, den man an einer beliebigen Stelle im Haushalt befestigen kann – WLAN-Empfang vorausgesetzt.

Nun klagte die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen gegen den Dashbutton und bekam recht. Das Oberlandesgericht München entschied, dass bei der Nutzung des Dashbutton eindeutige Informationen zur Bestellung wie Inhalt, Preis und ein Hinweis zur zahlungspflichtigen Bestellung fehlen. Damit verstoße er gegen deutsches Recht. Darüber hinaus werde der Kunde im Unklaren darüber gelassen, welche Ware er genau ordert. Informationen über Packungsgröße und Inhalt können zwar über die zugehörige App abgerufen werden, bei der Betätigung des Knopfs werden diese Informationen dem Verbraucher jedoch vorenthalten.

Welche Rolle der Dashbutton in den Amazon-Umsatzstatistiken spielt, darüber sind keine Informationen bekannt. Bekannt ist allerdings, dass Amazon aktuell weiter an Bestellprozessen via Sprachsteuerung arbeitet. Ob und inwiefern diese in Deutschland als rechtskonform eingestuft werden, bleibt abzuwarten.

Sascha Schmidt

E-Mail senden

Diese Seite teilen:

Weitere Informationen

Kategorien: