Facebook kündigt neue Funktion an: Warum wird mir dieser Beitrag angezeigt?

Sascha Schmidt
Facebook

GettyImages/coffeekai

Mehr Transparenz im Newsfeed

Das soziale Netzwerk Facebook hat eine neue Funktion angekündigt. Nutzer/-innen sollen zukünftig Informationen darüber erhalten, warum ein bestimmter Beitrag in ihrem Feed angezeigt wird.

Facebook kündigte kürzlich an, die Auswahl der angezeigten Beiträge im Newsfeed transparenter zu gestalten. Nutzer/-innen von Facebook sollen zukünftig erfahren, aus welchen Gründen ihnen ein bestimmter Beitrag angezeigt wird. Mögliche Gründe hierfür sind beispielsweise die Anzahl der bisherigen Interaktionen mit dem Verfasser des Beitrags oder die allgemeine Beliebtheit des Postings. Die entsprechende Funktion steht im Auswahlmenü in der rechten oberen Ecke des jeweiligen Beitrags zur Verfügung. Durch einen Klick auf „Warum wird mir dieser Beitrag angezeigt?“ erhalten Nutzer/-innen nicht nur Informationen über die Auswahlkriterien. Sie können zudem auch steuern, ob ihnen diese oder ähnliche Beiträge in Zukunft wieder angezeigt werden. Eine ähnliche Funktion für Werbeanzeigen stellt Facebook bereits seit 2014 zur Verfügung. Auch diese soll im Rahmen des Updates erweitert werden. Nutzer/-innen erhielten bisher Auskunft darüber, auf Basis welcher demografischer Merkmale, Interessen oder Website-Besuche die Auswahl der jeweiligen Werbeanzeige stattfand. Künftig werden diese Informationen um zusätzliche Details erweitert. Diese beziehen sich zum einen auf den Vergleich von Kundenlisten des Werbetreibenden mit den Informationen des eigenen Facebook-Profils. Zum anderen können Nutzer/-innen zukünftig einsehen, ob der Werbetreibende eine Mailingliste mit ihrer Mailadresse hochgeladen hat.

Das Update wird ab dieser Woche eingeführt und soll bis Mitte Mai allen Nutzer/-innen zur Verfügung stehen.

Mehr Informationen zu sozialen Netzwerken erhalten Sie hier.

 

Sascha Schmidt

E-Mail senden

Diese Seite teilen:

Weitere Informationen

Kategorien: