Die Medienbeispiele wurden von den zuständigen Fachkommissionen der Medienbegutachtung gesichtet und für den schulischen Einsatz empfohlen.

Diese Medien erscheinen in der SESAM-Mediathek mit dem orangefarbenen Daumensymbol.

Bitte beachten Sie, dass nicht alle Titel an allen Medienzentren verfügbar sind.

SESAM-Mediathek

Medienbegutachtung

Medienzentren

1000 Meisterwerke: Dada und Neue Sachlichkeit

In fünf Kurzbetrachtungen eröffnen Autoren einen Zugang zu Meisterwerken der Malerei. Der Erste Weltkrieg veränderte radikal die Welt, und die Kunst reagiert mit Traditionsbrüchen und provokanten Konzepten. Während Dadaisten wie Hannah Höch die Gesellschaft im scheinbar absurden naiven Zusammenfügen von Alltagsfragmenten entlarvte, dokumentierten Künstler wie Otto Dix schonungslos realistisch die Schrecken der Schützengräben und Sündenpfuhls. Enthaltene Maler: Schwitters, Kurt; Höch, Hannah; Picabia, Francis; Grosz, George; Dix, Otto.

Adressaten: A(9-13)
Fächer: Bildende Kunst

Didaktische Hinweise: Fünf Kurzbetrachtungen führen in die Malerei der Zeit zwischen den beiden Weltkriegen ein. Die Beiträge über Schwitters und Höch zeigen zwei in der Intention zwar unterschiedliche, aber doch typische Vertreter der Dada Kunst, die in der Gestaltungstechnik der Collage, bzw. Assemblage ihre Gemeinsamkeit haben. Den Autoren gelingt es sehr gut, mittels dieser Beispiele das Provokations- und Innovationspotential sowohl künstlerisch-ästhetischer Technik als auch politischer Aussage darzustellen. 

Grosz’ und Dix’ Gemälde verdeutlichen sehr gut die persönliche Auseinandersetzung mit den bestehenden sozialen Verhältnissen sowie die Verarbeitung von Kriegserlebnissen und repräsentieren dadurch erlebte Realität. 

Mit Picabias Beispiel taucht jedoch ein Werk auf, das strenggenommen weder Dada noch der Neuen Sachlichkeit zuzuordnen ist. Trotzdem gelingt es dem Autor, auf überzeugende Weise eine kontrastierende Position vorzustellen, die einerseits einige Berührungspunkte zu Dada in Europa aufweist, aber zugleich auch eine ganz eigenständige Sicht auf die technisierte Umwelt entwickelt.

Bildungsstandards: RS: BS10; GY: KS
 

Zur Mediensammlung

Diese Seite teilen: