Alle hier aufgeführten Medien und Materialien sind von den zuständigen Fachkommissionen der Medienbegutachtung für den schulischen Einsatz besonders empfohlen.

Sie stellen aber nur eine kleine Auswahl der Medien dar, die Ihnen in der SESAM-Mediathek zu diesem Fach zur Verfügung stehen. Dort sind empfohlene Medien mit einem orangefarbenem Daumen gekennzeichnet.

Eine Suche als angemeldeter Kunde zeigt Ihnen, welche weiteren Medien Ihnen in Ihrem Landkreis zur Verfügung stehen. Wir empfehlen Ihnen für die Suche zu einem bestimmten Fach die Suche nach Bildungsstandards. Bitte beachten Sie auch unsere Hilfe-Seiten zur Mediathek.

Hände auf Tastatur

Peopleimages/iStock via GettyImages

April 2021 – Bildende Kunst

 

Leonardo da Vinci und Albrecht Dürer

Mediensammlung für die Klassenstufen 5-10

Animationen und Spielfilmszenen zeigen den von Fürsten, Königen und Päpsten umworbenen Leonardo, der mit seinen technischen Skizzen die Zukunft vorausahnt. Aber stammen all Ideen von ihm? Was macht ihn zum Universalgenie? Auch Dürer betritt als Künstler neue Wege: Er perfektioniert die Druckgraphik zu absoluter Meisterschaft. Er produziert  für die Masse und signiert als einer der ersten seine Werke. In der Vermarktung seiner Kunst ist er ein Vorreiter.

Didaktische Hinweise: Der kurze Filmbeitrag gibt mit sehr gut verständlichem Textkommentar und lebendigen Spielszenen einen überzeugenden Einblick in die Zeit der Renaissance und deren Kunst. Zahlreiche Arbeitsmaterialen (Lückentexte, interaktive und nach Schwierigkeitsgraden differenzierte Arbeitsblätter, Rätsel, Zusatzgrafiken…) ergänzen das Angebot in sinnvoller Weise. Didaktisch schlüssige Arbeitshilfen und eine klar gegliederte Gesamtstruktur erleichtern zusätzlich die Arbeit mit diesem gelungenen Medium.

 

Zur Mediensammlung

Mode

Mediensammlung für die Klassenstufen 9-10

Die Modeindustrie kämpft mit Problemen: Massenkonsum, Überproduktion, Verstöße gegen Arbeitsvorschriften, vermehrter Einsatz von Chemikalien. Neue Produktionstechnologien gewinnen rasant an Bedeutung, um Kleidung für die Bevölkerung der Zukunft zu schaffen.

Didaktische Hinweise: Die Dokumentation verknüpft interessante Einblicke in die aktuellsten Trends aus den Bereichen der Mode- und Textilindustrie mit einer fiktiven Reise ins Jahr 2050 und den damit verbundenen Überlegungen, welche ökologischen und sozialen Probleme, insbesondere auch unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit, von der Modeindustrie zu lösen sind. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der These, dass Modeschaffenden durch die Nutzung neuer Technologien auch neue Gestaltungsmittel hinsichtlich Materialien und Designs zur Verfügung stehen.

 

Zur Mediensammlung

All inclusive

Mediensammlung für die Klassenstufen 7-13

Urlaub auf Kreuzfahrtschiffen verbindet sorglose Freizeit mit maximalem Reisekomfort. Riesige schwimmende Hotels bringen tausende von Menschen in kurzer Zeit zu weltberühmten Sehenswürdigkeiten und Zielen. Und auch an Bord ist einiges los. Mit Sinn für Humor führt der Film eine straff organisierte Urlaubswelt vor Augen und stellt sie in Frage.

Didaktische Hinweise: Der Dokumentarfilm eignet sich in besonderer Weise für den Einsatz in der Filmbildung. Das außergewöhnlich qualitätsvolle und umfangreiche Arbeitsmaterial bietet auch für den Kunstunterricht vielfältige Informationen, Anregungen und Angebote zu den Bereichen Filmschnitt, Sounddesign, Bildaufbau oder Farbgebung. Alle Aspekte sind mit den inhaltlichen Dimensionen des Mediums sinnvoll verknüpft. Die Kürze und die Möglichkeit, Standbilder und einzelne Filmabschnitte gezielt auszuwählen, lassen eine vertiefende Auseinandersetzung mit filmischen Mitteln und inhaltlicher Aussage gleichermaßen gut zu.

 

Zur Mediensammlung

Bayerische Charakterköpfe: Gabriele Münter – BR

Podcast für die Klassenstufen 10-13

Die Malerin Gabriele Münter, 1877 in Berlin geboren, ist im Laufe ihres Lebens zu einem „Bayerischen Charakterkopf“ geworden: In München lernte sie Wassily Kandinsky kennen, in dessen Schatten sie zeitlebens stand – zu Unrecht, wie ihr umfangreiches Werk zeigt.

Didaktische Hinweise: Ein geraffter, aber gründlich fundierter akustischer Einblick in Leben und Werk der expressionistischen Malerin. Entlang der wesentlichen biografischen Stationen werden Aspekte wie Werkentwicklung, charakteristische Gestaltungsmerkmale und Techniken sowie wichtige künstlerische Einflüsse in einer präzisen und verständlichen Sprache in einem angemessenen Sprechtempo dargestellt. Abwechslungsreich durch Zitate aus Briefen und eigenen Texten, Interviewauszügen und einem Originalton der Künstlerin wird das Werk auch ohne Bildmaterial eindrucksvoll vorgestellt. Ergänzend bietet sich an, das akustische Medium mit Bildmaterial zu begleiten, da z.B. einzelne Werke in besonderer Weise angesprochen und beschrieben werden. Auch im Rahmen von Stationenlernen oder als eigenständige Hausaufgabe lässt sich das Hörwerk gut einsetzen und erweitert das Angebot an Informationsmedien.

 

Zur SESAM-Mediathek

März 2021 – Geschichte

 

Triff Alexander den Großen

Mediensammlung für die Klassenstufen 5-6

Die zeitreisende Reporterin Clarissa trifft den legendären König und Feldherren Alexander den Großen. Sie freundet sich mit seinem geliebten Pferd Bukephalos an. Der energische, aber auch schnell gereizte und gewalttätige Alexander ist ihr dagegen nicht wirklich geheuer. Seinen Kindheitstraum, weltberühmt zu werden, hat er wahr gemacht. Clarissa erlebt, wie er im griechischen Makedonien verehrt aber von den Persern als Räuber und Zerstörer verachtet wird.

Didaktische Hinweise: Der Film ist sehr gut für einen Einsatz im Bildungsstandard 6 zum Thema der griechischen und römischen Antike geeignet. Durch seine Machart, die dokumentarische und schauspielerische Teile miteinander verknüpft indem eine Reporterin zwischen Damals und Heute hin- und herspringt und Alexander bei wichtigen Stationen seines Zuges nach Persien und Ägypten trifft, ist er für Kinder und Jugendliche sehr ansprechend. Auch das Arbeitsmaterial eignet sich sehr gut, um die Person Alexander den Großen kritisch zu reflektieren.

 

Zur Mediensammlung

Frühkapitalismus

Mediensammlung für die Klassenstufe 7

Europa veränderte sich gewaltig während des Übergangs vom 15. zum 16. Jahrhundert. Das Verlagssystem erlaubte den Herstellern, größere Mengen zu produzieren, da sie nun mit Vorschüssen bezahlt wurden und so größere Mengen an Rohstoffen einkaufen konnten. Eine Folge davon war ein Aufblühen des Fernhandels und die Entstehung eines die Landesgrenzen überschreitenden Bankwesens. Zwei Familien legten in dieser Zeit den Grundstein ihres Vermögens und prägten ihre Heimatstädte und -länder während der folgenden Jahrhunderte: die Medici in Florenz und die Fugger in Augsburg.

Didaktische Hinweise: Der Film wirkt in seiner Machart wie ein bebilderter Lexikonartikel auf der Grundlage zeitgenössischer Originalbildquellen. Die Unterteilung in ausgewählte Sequenzen ermöglicht eine selektive Schau. Die operatorengestützten Arbeitsaufträge im abwechslungsreichen Arbeitsmaterial bieten neben Möglichkeiten zur Inhaltssicherung auch Rechercheaufgaben und andere auf dem Niveau des 1. und 2. Anforderungsbereichs. Eine gute Erweiterungsmöglichkeit der Standards in Klassenstufe 7 zur Wende zur Neuzeit.

 

Zur Mediensammlung

Die Industrielle Revolution

Mediensammlung für die Klassenstufen 7-13

Ab Mitte des 18. Jahrhunderts erlebt England einen einschneidenden technologischen, ökonomischen und gesellschaftlichen Wandel: Die Industrielle Revolution. Der Schritt in das industrielle Zeitalter verändert das Leben der Menschen in allen Bereichen. Es werden Kräfte freigesetzt, die sich für den Menschen als Fluch und Segen erweisen. Von dort ausgehend verbreitet sich die Industrialisierung über die ganze Welt.

Didaktische Hinweise: Der Film bietet sinnvolle Kapiteleinteilungen, die durch den historischen Mantel auch technologische, politische und gesellschaftliche Schwerpunkte setzen. Zur Wahl stehen ein klassisches und ein interaktives Videoformat. Möchte man eine individuelle und selbstständige Erschließung anbieten, so liefert das interaktive Format eine gute Möglichkeit hierfür. Der Film wird gezielt und mehrfach unterbrochen, um ihn interaktiv zu rekapitulieren. Die Gliederung des Arbeitsmaterials ist gelungen, gut auf das Filmmaterial abgestimmt und ermöglicht eine vertiefende Auseinandersetzung. Fast alle Arbeitsaufträge werden klassisch und interaktiv angeboten. Insgesamt ist das Medium sehr gut konzipiert und kann gewinnbringend für die Verfolgung inhaltlicher und prozessbezogener Kompetenzen eingesetzt werden.

 

Zur Mediensammlung

MrWissen2go Geschichte – funk, Geschichte

Webseite für die Klassenstufen 7-13

Der Youtube-Kanal bietet Erklärvideos zu verschiedenen Themen des Geschichtsunterrichts, von der Antike bis heute.

Didaktische Hinweise: Sehr gute Erklärvideos mit Erklärungen in angemessener Sprache und Geschwindigkeit. Zur Veranschaulichung werden Originalbildquellen, Grafiken und anderes Bildmaterial herangezogen. Die Clips bieten für alle Jahrgangsstufen ab Bildunsstandard 8 Möglichkeiten zum Einstieg und zur Wiederholung. Arbeitsmaterialien gibt es dazu nicht.

 

Zur SESAM-Mediathek

Februar 2021 – Gemeinschaftskunde

 

Fakefinder

Webseite für die Klassenstufen 7-13

In einer Spielabfolge werden Nachrichten angezeigt, die unglaublich klingen: Ein Teil davon sind seriös, ein Teil ist Satire, ein Teil aber sind Fakenews.

Didaktische Hinweise: Ein guter Einblick in  reale Fakenews. Durch die gute Verlinkung ist sichergestellt, dass die Beispiele aus dem tagesaktuellen Bereich stammen. Durch die Verknüpfung von existierenden Webseiten mit einem Bewertungs-Quiz, bei dem die Beurteilung des Wahrheitsgehaltes der Webseiten gefragt ist, wird die Urteilskompetenz der Nutzenden in einem hohen Maße gefordert. Indem die abgegebenen Bewertungen von Nutzenden als richtig oder falsch klassifiziert und bepunktet werden, bleibt die Motivation erhalten, sich mit den verschiedenen Nachrichten auseinander zu setzen. Die auf der Spielebene abgegebenen Bewertungskommentare an die Nutzenden sorgen für eine allgemeine Aufklärung über Fakenews und einen Wissenszuwachs zum Thema. Insgesamt gerade durch die Verlinkung eine sehr motivierende und hochinformative Webseite, die sich zum Thema „Medien und Fakenews“ gut für den Unterricht eignet.

 

Zur SESAM-Mediathek

Rechte und Pflichten

Mediensammlung für die Klassenstufen 7-11

In Spielszenen und mit Experteninterviews geht der Film den Fragen der Rechte und Pflichten von Jugendlichen nach: Welche Auswirkungen hat das Jugendschutzgesetz auf Jugendliche, wie lange sie unbegleitet ausgehen, wie lange sie sich in Gaststätten aufhalten dürfen, wann sie einen Mofaführerschein und wann einen PKW-Führerschein erwerben können?

Didaktische Hinweise: Das Medium informiert über die Rechte und Pflichten von Jugendlichen und deren Erziehungsberechtigten und leistet damit einen wichtigen Beitrag zu den ersten Stunden innerhalb der gemeinschaftskundlichen Fächer, die sich in der einen oder anderen Form in allen Schularten mit dem Verhältnis der Jugendlichen zur Gesellschaft befassen. Die einzeln anwählbaren Filmkapitel ermöglichen eine enge Verzahnung mit einzelnen Fallbeispielen aus dem Alltag, wobei die Filmbeispiele Alltagsthemen oft nur anschneiden und das Hauptaugenmerk auf dem Erklären der Rechtslage liegt. Die Arbeitsblätter festigen das vermittelte Wissen, indem sie es reorganisieren und zuordnen lassen. Besonders hervorzuheben sind die interaktiven Arbeitsblätter, die sich für die Freiarbeit besonders gut eignen.

 

Zur Mediensammlung

Werte einer freien, demokratischen Gesellshaft

Mediensammlung für die Klassenstufen 7-13

Frei wählen! Sagen und schreiben, was man denkt! Respekt für sich und für andere! Jugendliche diskutieren in einem Workshop grundlegende Werte und Freiheiten unserer Gesellschaft: Demokratie, Grundrechte und Pluralismus.

Didaktische Hinweise: Die didaktische und medienadäquate Umsetzung ist überzeugend, indem das Medium in seinem Verlauf immer wieder den Workshop einer Schulklasse zum Gegenstand des Mediums thematisiert und damit dem Verlauf des Filmes eine zweite Gliederungsebene gibt. Die dort stattfindende Abfrage und Diskussion von Werten, Demokratieverständnis und Perspektiven einer Systemänderung ist absolut adressatengerecht. Insgesamt überzeugt das Medium mit aktuellen Grafiken, Karten und anschaulichen Animationen. Die Fachsprache wird anhand der behandelten Aspekte vom historischen Rückbezug zum Humanismus bis zum aktuellen EU-Verfahren gegen Polen und Ungarn eher „beiläufig“ eingeführt und damit schülergerecht präsentiert. Die aktuellen Beispiele geben Anstöße zur Diskussion, zur eigenständigen Weiterarbeit und zur Recherche. Das Medium bietet abwechslungsreiche Arbeitsmaterialien mit Texten, Karikaturen, Gruppenarbeitsvorschlägen und Rechercheaufträgen.

 

Zur Mediensammlung

Landtagswahlen

Mediensammlung für die Klassenstufen 7-13

Bei den Landtagswahlen stimmen Bürgerinnen und Bürger über die Abgeordneten in ihrem Landesparlament ab. Es wird erklärt, wie eine Landtagswahl in der Regel abläuft und wer wählen darf.

Didaktische Hinweise: Ein guter Überblick über die wesentlichen Grundzüge der Landtagswahlen. Wahlrechtsgrundsätze, Aufbau des Stimmzettels, die 5 %-Hürde, Direkt- und Überhangmandate werden schlüssig und nachvollziehbar erklärt. Motivierend gestaltet regt der Film am Ende mit dem Hinweis auf Ausnahmen in einigen Bundesländern zur eigenen Recherche und Weiterarbeit an.

 

Zur Mediensammlung

Januar 2021 – Grundschule

 

Amira – Elisabeth Simon

Webseite für die Klassenstufen 1-4

Lesegeschichten auf verschiedenen Sprachlevels im Kontext des Spracherwerbs in Deutsch als Fremdsprache.

Didaktische Hinweise: Differenzierte Lesetexte in Form von Bilderbüchern, die digital oder analog gelesen werden können. Die Lesetexte sind differenziert auf drei Niveaustufen und anschaulich und kindgerecht gestaltet. Die Bilderbücher gibt es in neun verschiedenen Sprachen, sodass die Herkunftssprachen der Kinder mit DaZ im Optimalfall berücksichtigt werden können. Zur Vertiefung der Inhalte stehen (online-) Spiele und ausdruckbares Arbeitsmaterial zur Verfügung. Der unterrichtliche Einsatz der Plattform ist sehr individuell möglich. Denkbar wäre ein Einsatz in der Förderung von sprachlich schwachen Kindern und Kindern mit Migrationshintergrund. Im Klassenverband lässt sich die Plattform auch sehr gut in den offenen Unterricht für alle Lernenden, z.B. im Wochenplan, integrieren. Ein großer Pluspunkt insbesondere für schwache Leser ist, dass sie sich die Texte auch vorlesen lassen können.

 

Zur SESAM-Mediathek

Lebensraum Wald I

Mediensammlung für die Klassenstufen 1-4

Der Film zeigt die Vielfalt des heimischen Waldes und beschreibt die einzelnen Stockwerke des Waldes, welche Pflanzen- und Tierarten dort leben und wie sich alles zu einem Ökosystem zusammenfügt. Der Unterschied und die jeweiligen Vor- und Nachteile zwischen Nadel-, Laub- und Mischwald werden erläutert sowie gezeigt, wie man einzelne Baumarten erkennen kann.

Didaktische Hinweise: Willi Weitzel erklärt den Lebensraum Wald sehr anschaulich und kindgemäß. Anhand gängiger Beispiele bekommen Grundschüler eine Vorstellung vom Lebensraum Wald, den Stockwerken des Waldes, Baumarten und den unterschiedlichen Waldarten.

 

Zur Mediensammlung

Lebensraum Wald II

Mediensammlung für die Klassenstufen 3-4

Der Urwald sah anders aus als die Wälder von heute. Er konnte sich unberührt entwickeln und war Lebensraum für viele unterschiedliche Pflanzen- und Tierarten. Erst als die Menschen nicht mehr als Nomaden umherzogen, sondern sesshaft geworden waren, haben sie begonnen, die Wälder zu roden.

Didaktische Hinweise: Willi Weitzel erklärt das Ökosystem Wald und seine Bedeutung für unser Klima sehr anschaulich und kindgemäß. Zu den einzelnen Filmsequenzen gibt es Informationstafeln und umfangreiches Arbeitsmaterial, das sehr gut zur Festigung des Themas herangezogen werden kann.

 

Zur Mediensammlung

Wie die Welt zusammenwächst

OER für die Klassenstufen 3-4

Zunehmende internationale Verflechtungen in Wirtschaft, Politik, Kultur, Umwelt und Kommunikation lassen unterschiedliche interessen erkennen, aber wecken auch das Bewusstsein für die Eine Welt, in der alle aufeinander angewiesen sind.

Didaktische Hinweise: Vielfältige, anschaulich und kindgerecht aufgearbeitete Arbeitsblätter, Schaubilder und Grafiken zum Thema. Zu den Materialien für die Lernenden gibt es auch Hinweise und didaktische Kommentare für die Lehrkraft. Angelegt ist das Material als interaktives Tafelbild, für dessen Nutzung eine umfangreiche technische Ausstattung Voraussetzung ist. Die Arbeitsblätter liegen meist auch als Word-Dokumente vor und können daher bei Bedarf angepasst werden.

 

Zur SESAM-Mediathek

Der Viren-Check

Mediensammlung für die Klassenstufen 3-4

Wie verbreiten sich Viren im Körper? Was ist eine Pandemie? Wie helfen Impfungen gegen Viren? Gezeigt wird, wie man sich vor Viren durch Hygienemaßnahmen und Impfungen schützen kann und über das Corona-Virus aufgeklärt.

Didaktische Hinweise: Film und umfangreiche Arbeitsmaterialien zum Thema, gerade in „Corona-Zeiten“ hochaktuell und didaktisch speziell für Kinder aufbereitet. Die Arbeitsmaterialien bieten unterschiedliche Wege der Auseinandersetzung mit dem Thema und können von der Lehrkraft, je nach gewünschtem Schwerpunkt, ausgewählt werden. Zu jedem Arbeitsblatt gibt es ein Lösungsblatt für die Lehrkraft, welches auch für eine Selbstkontrolle für die Lernenden eingesetzt werden kann.

 

Zur Mediensammlung

Dezember 2020 – Geografie

 

Smartphones im naturwissenschaftlichen Unterricht

OER für die Klassenstufen 5-13

Ob es um die Vermessung des Weltalls geht, eine Untersuchung der täglichen Lärmbelastung oder die Geschwindigkeitsbestimmung bei fahrenden Autos: Das Smartphone eröffnet viele Lernmöglichkeiten.

Didaktische Hinweise: Interessante Anregungen zur Nutzung von Smartphones für verschiedene Messungen und Erfassung von Umweltphänomenen. Die Anwendungen sind vor allem projektbezogen nutzbar, da sie oft viel Zeitaufwand erfordern und teilweise im Gelände stattfinden sollten. Die Darstellung der Anwendungsmöglichkeiten ist gut strukturiert und gut verständlich. Die vorhandenen App-Tipps sind auf aktuellem Stand.

 

Zur SESAM-Mediathek

WebGIS Sachsen

Weblink für die Klassenstufen 7-13

WebGIS mit einer Auswahl thematischer Karten mit politischen, wirtschaftlichen, sozialen und Umwelt-Indikatoren.

Didaktische Hinweise: In Form von Farbsignaturen auf der Weltkarte kann eine Auswahl sozialer, wirtschaftlicher, ökologischer (und politischer) Indikatoren mit Bezug auf die Staaten der Erde dargestellt warden (Lebenserwartung, Jugendarbeitslosigkeit, CO2-Ausstoß…). Die entsprechenden statistischen Werte sind für die einzelnen Staaten auch in tabellarischer Form abrufbar. Die übersichtliche Darstellung ermöglicht schnelle Ländervergleiche nach den größtenteils geographisch relevanten Aspekten. Die Handhabung ist einfach und die Kartendarstellung individuell bearbeitbar. Die Datengrundlagen sind recht aktuell (2017/2018).

 

Zur SESAM-Mediathek

Geowerkzeug Bevölkerung und Altersstruktur

Weblink für die Klassenstufen 7-12

Geowerkzeug zur Darstellung der weltweiten Bevölkerungsdynamik. Die vergleichende Betrachtung der Altersverteilung von bis zu drei selbst gewählten Staaten ist möglich.

Didaktische Hinweise: Das Geowerkzeug ist im Unterricht gut einsetzbar, um die Bevölkerungentwicklung anhand von Bevölkerungsdiagrammen animiert darzustellen. Abläufe und Prognosen zur Bevölkerungsentwicklung können so besser nachvollzogen werden. Auch analoge Arbeitsblätter sind gezielt für auswgewählte Staaten generierbar. Die mitgelieferten Arbeits- und Infoblätter sind gut strukturiert und nachvollziehbar gestaltet und bieten konkrete Länderbezüge.

 

Zur SESAM-Mediathek

Unser Papierverbrauch und seine Folgen

Mediensammlung für Klassenstufen 5-6

Die enorme Nachfrage nach Papier lässt sich nicht durch Holz aus heimischen Wäldern decken. Die Rohstoffe für die Papierproduktion in Deutschland kommen vor allem aus anderen Ländern wie z.B. aus Portugal. Dort nehmen seit Jahrzehnten die Waldbrände zu. Verantwortlich dafür ist u.a. der großflächige Anbau des schnell wachsenden und leicht brennbaren Eukalyptus. Der Film zeigt Beispiele für einen umweltbewussten Umgang mit Papier.

Didaktische Hinweise: Das Medium thematisiert Papiernutzung und -recycling in Deutschland und geht gut strukturiert und anschaulich vor. Exemplarisch werden die Holzimporte aus Portugal kritisch beleuchtet und sinnvoll mit der Lebenswirklichkeit verknüpft. Der Informationsgehalt ist für Schülerinnen und Schüler der unteren Sekundarstufe I angemessen didaktisch reduziert. Der Film liefert gut nachvollziehbare Handlungsalternativen zur nachhaltigen Verbraucherbildung. Das abwechslungsreiche Arbeitsmaterial unterstützt dabei.

 

Zur Mediensammlung

Extremwetterereignisse in Mitteleuropa

Mediensammlung für Klassenstufen 5-13

Mithilfe von Satellitenbildern und meteoro-logischen Größen wie Luftdruck, Wind, Bewölkung und Niederschlag wird die Entstehung von Extremwetterlagen anhand von Beispielen erklärt. Auch die Vorhersagemöglichkeiten und Folgen dieser Ereignisse auf Mensch und Natur werden angesprochen.

Didaktische Hinweise: Der Film setzt sich kritisch und fachlich begründet mit dem Klimawandel auseinander. Das Thema wird aktuell und anschaulich aufbereitet. Fachlich und sprachlich bewegt er sich auf hohem Niveau. Für den Mittelstufe-Unterricht muss die Lehrkraft inhaltlich und fachsprachlich unterstützen und auswählen. Durch die Sequenzierung können einzelne Module leicht angewählt werden. Die Arbeitsmaterialien zu den Filmsequenzen sind insgesamt gut einsetzbar.

 

Zur Mediensammlung

November 2020 – Biologie/Chemie

 

Der ökologische Fußabdrucktest – Brot für die Welt

Weblink für die Klassenstufen 5-6

Nach Beantworten von Fragen in den Teilbereichen Essen, Wohnen, Konsum und Mobilität erscheint der persönliche ökologische Fußabdruck mit Bewertung und Tipps, das Ergebnis zu verbessern.

Didaktische Hinweise: Die Website bietet schwer-punktmäßig einen Test an, der auf der Grundlage von 13 Fragen einen persönlichen „ökologischen Fußabdruck“ erstellt. Als Ergebnis ermittelt die Testperson ihren individuellen ökologischen Fußabdruck im Vergleich zum Bundes- und Weltdurchschnitt. Weiterhin werden Tipps zur Verkleinerung des Fußabdrucks, Hintergründe zur Thematik, Arbeitsmaterialen zum Einsatz im Unterricht und weiterführende Links angeboten. Der Test und die Materialien sind sinnvoll und abwechslungsreich gestaltet und verschaffen auch jüngeren Schülern und Schülerinnen einen motivierenden Zugang zur Thematik. Die Website erweckt Neugier und Lust zur intensiveren Beschäftigung mit dem Thema. Das individuelle Feedback regt zu einer selbstkritischen Auseinandersetzung mit der Thematik und folglich zum eigenen, klimaschonenden, nachhaltigen Handeln an.

 

Zur SESAM-Mediathek

Ernährung – Noch ganz gesund?

Mediensammlung für die Klassenstufen 7–10

Dokumentiert wird die Notwendigkeit der Nahrungsaufnahme und der Nährstoffe. Erklärt wird die Evolution der Nahrung und die Nahrungsverwertung im Organismus – sowie die Gründe für die Entstehung von Übergewicht in der Gesellschaft. Mögliche Therapiemöglichkeiten werden aufgezeigt. Auf die Sinnhaftigkeit eines in der Kindheit erlernten, vernünftigen Umgangs mit vollwertigen Lebensmitteln wird eingegangen. Der gesunden Ernährung wird Fastfood gegenübergestellt und moderne Ernährungstrends werden vorgestellt.

Didaktische Hinweise: Das Medium gibt einen guten Überblick zur Thematik und greift darüber hinaus weiterführende Aspekte (Biolandwirtschaft, ayurvedische Ernährung, Lebensmittelverschwendung) auf. Die Inhalte sind für die höheren Klassen der Sekundarstufe I passend und ansprechend aufbereitet. Die gelungenen Arbeitsmaterialien regen zum kreativen und kritischen Umgang mit der Thematik und zur Selbstreflexion an. Dabei werden vielfältige Methoden angeboten. Das Medium bietet sich auch für den fächerübergreifenden Projektunterricht an.

 

Zur Mediensammlung

Analyse und Synthese

Mediensammlung für die Klassenstufen 7–10

Schon im 18. Jahrhundert befasste sich der Chemiker Antoine de Lavoisier mit der Erzeugung und Untersuchung chemischer Stoffe. Die Produktion differenziert zunächst zwischen Reinstoffen und Stoffgemischen und stellt dann die Entdeckungsleistungen de Lavoisiers vor. Dabei werden grundlegende Analysen und Synthesen im Labor durchgeführt. Die Erkenntnisse de Lavoisiers werden mit Daltons Atomtheorie in Verbindung gebracht und erweitert.

Didaktische Hinweise: Das Medium veranschaulicht die Inhalte gelungen. Die Erklärungen, das Tempo des Sprechertextes und die eingesetzten Wortgleichungen sind auf die Zielgruppe (Chemie-Anfangsunterricht) gut abgestimmt. Durch Realexperimente und Einblicke in die Historie gelingt zudem ein motivierender und anschaulicher Zugang zu der Thematik. Die Arbeitsmaterialien ergänzen den Filmteil sinnvoll.

 

Zur Mediensammlung

Chemisches Gleichgewicht

Mediensammlung für die Klassenstufen 11–13

In unserer Vorstellung laufen chemische Reaktionen so ab: Es gibt eine heftige Reaktion, sie wird schwächer und kommt schließlich zum Erliegen. In den meisten Fällen ist dies aber nicht der Fall, es laufen dennoch ständig Hin- und Rückreaktionen ab, sie halten sich lediglich die Waage. Ein chemisches Gleichgewicht hat sich eingestellt. Wie das genau abläuft und durch welche Faktoren ein solches Gleichgewicht beeinflusst werden kann, wird in dieser Produktion vorgestellt.

Didaktische Hinweise: Durch medienadäquate und zielgruppengerechte Aufbereitung veranschaulicht das Medium die Thematik gelungen. Dies gelingt durch den Einsatz einführender Realexperimente zu den verschiedenen Themenaspekten, welche im Anschluss mit Reaktionsgleichungen und Erläuterungen auf Teilchenebene betrachtet werden. Auf modellhafte Beispiele zur Veranschaulichung der Einstellung des chemischen Gleichgewichts mit Diagrammen zur Visualisierung wird zurückgegriffen. Die Informationsdichte ist angemessen. Die Arbeitsmaterialien sind gut auf die Filminhalte abgestimmt.

 

Zur Mediensammlung

Oktober 2020 – Deutsch

 

Animationsfilm – So geht's!

Mediensammlung für die Klassenstufen 3–10

Anhand drei unterschiedlicher Animationstechniken zeigt der Film, wie man einen Animationsfilm erstellt, was man dafür benötigt und motiviert dazu es selbst zu versuchen.

Didaktische Hinweise: Alle notwendigen Informationen (Einzelbildfrequenz, Beleuchtung und technische Ausrüstung, häufige Fehler beim Dreh etc.) werden klar und prägnant vermittelt. Zusätzliche Module beschäftigen sich mit der Handhabung von Filmschnittprogrammen, Vertonung und Montage.

 

Zur Mediathek

Werbung in sozialen Medien – Verbraucherzentrale BW

Mediensammlung für die Klassenstufen 7–9

Das Unterrichtsmaterial befasst sich mit verschiedenen Beiträgen aus sozialen Netzwerken und den Unterschieden zwischen Inhalt und Werbung.

Didaktische Hinweise: Die einführenden Impulse in Form von Recherche orientieren sich an der Lebenswelt der Lernenden und haben damit ein hohes Motivationspotenzial, sich in den folgenden Arbeitsschritten kritisch mit dem Thema „Werbung in sozialen Medien“ auseinanderzusetzen.

 

Zur Mediensammlung

Der Zauberlehrling

Mediensammlung für die Klassenstufen 9–10

Notgedrungen kommt Valentin in der Apotheke von Altmeister Zacharias unter, der jeglicher Zauberkunst abgeschworen hat. Doch als Valentin aufdeckt, dass der machtbesessene Ambrosius die Stadt bedroht, muss der alte Zaubermeister sich auf seine magischen Kräfte besinnen, um zusammen mit den Lehrlingen die Gefahr abzuwenden.

Didaktische Hinweise: Ausgangspunkt für die Produktion ist Goethes Ballade „Der Zauberlehrling“, die inhaltlich und auch sprachlich gelungen in einen Märchen-/Fantasyfilm für Kinder und Jugendliche eingebunden ist. Bemerkenswert sind die umfangreichen, teilweise interaktiven differenzierten Arbeitsmaterialien. So können inhaltliche Aspekte des Films, filmbildnerische Mittel und Besonderheiten der Sprache im „Zauberlehrling“ nachhaltig untersucht werden.

 

Zur Mediensammlung

Hasskommentare und falsche Likes

Mediensammlung für die Klassenstufen 9–12

In den sozialen Medien wird kräftig getrickst. Ein Unternehmen aus Hamburg beispielsweise vermittelt Likes, Kommentare und Klicks. Wer viel zahlt, kriegt auch viel künstliche Resonanz. Wenn es besonders schnell gehen soll, werden auch Social Bots eingesetzt.

Didaktische Hinweise: Im Mittelpunkt steht die allgegenwärtige Meinungsbeeinflussung durch verschiedene Formen digitaler Kommentare (Likes, Lob, Beschimpfungen, Beleidigungen, rassistische Äußerungen etc.), die durch den Einsatz von „Social Bots“ und „Fake-Accounts“ unkontrollierbar wird. Daraus können sich vielfältige Diskussionsanlässe ergeben, wobei die Lehrkraft im Vorfeld gezielt Kapitel mit entsprechendem Arbeitsmaterial auswählen sollte.

 

Zur Mediensammlung

Romantik

Mediensammlung für die Klassenstufen 10–12

Die Produktion erschließt den Zeitgeist (1800-1830) primär über die Literaten der Romantik, ihre Motive und Werke, nimmt aber auch Musik und Kunst in den Blick.

Didaktische Hinweise: Zeitgeschichtliche, philosophische und künstlerische Ideen werden sinnvoll miteinander verknüpft. Die dargestellten historischen Ereignisse und der herrschende Zeitgeist werden kurz und verständlich erklärt.

 

Zur Mediensammlung

Der gute Mensch von Sezuan

Mediensammlung für die Klassenstufe 11–12

Im Film werden Inhalt und Aufbau von Brechts, zwischen 1938 und 1940 entstandenem Stück „Der gute Mensch von Sezuan“ erläutert. Dabei wird der historische Kontext immer wieder fokussiert.

Didaktische Hinweise: Die klar strukturierte Kapiteleinteilung ermöglicht der Lehrkraft eine gezielte Auswahl von Themenbereichen, die das Stück oder die Person Brechts betreffen. Mit Hilfe von Experteninterviews werden die einzelnen Aspekte wie Bühnenbild, Requisiten, Garderobe der Protagonisten und Dramaturgie dargestellt. So können die Schüler unabhängig vom Vorwissen die Botschaft des Stücks gut verstehen. Das Arbeitsmaterial ist motivierend gestaltet und direkt einsetzbar.

 

Zur Mediensammlung

September 2020 – Ethik

 

Massentierhaltung

Mediensammlung für die Klassenstufen 7–9

Der Film geht der Frage nach, unter welchen Bedingungen Tiere für die industrielle Verwertung gehalten werden. Welche Möglichkeiten hat man, auf diese Bedingungen Einfluss zu nehmen?

Didaktische Hinweise: Inhaltlich lassen sich alle Kompetenzen zum Thema Verantwortung für Tiere anschaulich und mithilfe von Interviewsequenzen, u. a. mit der Bundeslandwirtschaftsministerin, fördern. Anhand des ansprechend gestalteten Arbeitsmaterials können die Aspekte operatorengestützt reflektiert und vertieft werden.

 

Zur Mediensammlung

Der Tatortreiniger

Mediensammlung für die Klassenstufen 9–10

Der Chef einer Consulting-Firma findet ein sadistisches Vergnügen daran, seine Mitarbeiter zu demütigen. Schotty gerät mit dem Chef aneinander und wird in eine Diskussion über Arbeit und Würde verwickelt. Zunächst wird Schotty verunsichert – bis er den Spieß umdreht.

Didaktische Hinweise: Das Medium stellt die Frage nach dem Stellenwert der Menschenwürde in unserer Leistungsgesellschaft. Beim Zuschauer werden durch die Entwürdigung Schottys eindringliche Emotionen ausgelöst. Das sehr gut ausgearbeitete Arbeitsmaterial bietet vielfältige kreative und analytische Impulse auch im Kontext von Schule.

 

Zur Mediensammlung

Zu gut für den Müll?

Mediensammlung für die Klassenstufen 7–13

18 Millionen Tonnen Lebensmittel landen jedes Jahr in Deutschland auf dem Müll. Im Film wird nachgefragt, warum so viele gute Lebensmittel in den Containern der Supermärkte enden.

Didaktische Hinweise: Der Film und seine Arbeitsmaterialien bieten eine gute Grundlage, um sich sowohl reflexiv als auch handlungsorientiert mit unserem Umgang mit wertvollen Ressourcen auseinanderzusetzen und Nachhaltigkeit als zentralen Wert für unser Handeln zu begreifen.

 

Zur Mediensammlung

#Female pleasure

Mediensammlung für die Klassenstufen 11–12

Offen zeigt der Film die unterschiedlichen Lebenswelten von fünf Frauen aus New York, Somalia, Japan, Deutschland und Indien, die sich mutig, klug und lustvoll gegen strukturelle sexualisierte Gewalt und Diskriminierung zu Wehr setzen. Der Film spürt den Fragen nach: Wie werden Frauen, wie wird weibliche Sexualität, wie wird der weibliche Körper heute auf der ganzen Welt dargestellt?

Didaktische Hinweise: Die fünf porträtierten Frauen beeindrucken durch ihre analytische Schärfe, mit der sie die Mechanismen der Unterdrückung freilegen. Der Film ist aufgrund seiner hohen Informationsdichte in der Kursstufe im Zusammenhang mit Gerechtigkeit, Recht, Zusammenleben sowie Religionskritik einsetzbar. Der Materialteil bietet Arbeitsblätter zur diskursiven Positionierung.

 

Zur Mediensammlung

Keine Angst vorm schwarzen Mann

Mediensammlung für die Klassenstufen 9–10

Der Dokumentarfilm wirft ein Licht auf die Integration durch Sport und das Vorbeugen von Rassismus im Alltag. Im Zentrum stehen neben Assan Jallow z.B. der ehemalige Nationalspieler Patrick Owomoyela, der Integrationsbeauftragte des DFB Cacau, der Fan-Beauftragte Daniel Lörcher und äußern sich zu Integration, Sport und Rassismus.

Didaktische Hinweise: Zum einen ist gelingende Integration von einem starken sozialen Netzwerk abhängig, in dem Sport und Vereinsarbeit eine große Rolle spielen. Zum anderen offenbart sich die Ungerechtigkeit der deutschen Asylgesetzgebung, in der ein Bleiberecht nicht an gelungene Integration, sondern erbrachte schulische Leistungen geknüpft wird.

 

Zur Mediensammlung

Play

Mediensammlung für die Klassenstufe 9–12

Die 17-jährige Jennifer ist gerade mit ihren Eltern umgezogen. Sie flüchtet sie sich in die virtuelle Spielewelt „Avalonia“. Schließlich verschmelzen Spiel und Realität so sehr, dass sie ihren Vater für einen Spielgegner hält und ihn schwer verletzt.

Didaktische Hinweise: Der Film kann sehr gut in den Themenfeldern „Medien und Wirklichkeiten“ und „Glück und Moral“ eingesetzt werden. Das Arbeitsmaterial bietet zum Teil interaktive Aufgaben, die an der Medienerfahrung der Zielgruppe ansetzen.

 

Zur Mediensammlung

Juli 2020 – Mathematik, Physik und Informatik

 

Flipped Classroom Mathematik – 180 Grad Flip

Weblink für die Klassenstufen 7–10

Erklärvideos, Arbeitsblätter und weitere Materialien für die Erarbeitung von Mathe-Themen nach dem Modell des Flipped Classroom. 

Didaktische Hinweise: Die Machart der Videos ist klar, die Bezeichnungen konsistent und der Sprechertext unaufgeregt. Farbige Graphiken unterstützen die gezeigten Sachverhalte sinnvoll. Am Ende erfolgt eine Zusammenfassung. Zusätzlich finden sich gut gestaltete Arbeitsblätter zu ausgewählten Themen. Über QR-Codes können dabei direkt passende Erklär- und Lösungsvideos aufgerufen werden.

 

Zur SESAM-Mediathek

Climate Warriors

Mediensammlung für die Klassenstufen 8–13

Kriege und humanitäre Notstände stehen immer in Zusammenhang mit dem unstillbaren Energiehunger der Menschheit. Doch „Erneuerbare Energien“ könnten die Basis für ein friedlicheres Miteinander und die Bewahrung des Planeten darstellen. Wie kann man der Gier der Energiekonzerne trotzen und die Zukunft des Planeten sichern?

Didaktische Hinweise: Der Schwerpunkt liegt auf der Bewusstmachung des Problems und dem Aufzeigen von lokalen technischen Möglichkeiten. Eine Nachbereitung im Unterricht ist erforderlich und machbar durch die ergänzenden Links und Arbeitsblätter (Word- und PDF-Format in Deutsch und Englisch) für den Einsatz im Unterricht.

 

Zur Mediensammlung

Kernmodelle

Mediensammlung für die Klassenstufen 9–13

Derzeit gibt es zwei Ansätze, mit denen jeweils unterschiedliche Eigenschaften des Atomkerns verständlich und nachvollziehbar werden, das „Tröpfchenmodell“ und das „Potentialtopfmodell“.

Didaktische Hinweise: Sehr deutlich wird dargestellt, dass jedes Modell nur eine eingeschränkte Sicht auf die Realität bietet und es daher durchaus Phänomene geben kann, die ein Modell nicht erklären kann. Die gut gestalteten Grafiken im Film unterstützen das Verständnis des durchaus anspruchsvollen Inhalts sehr.

 

Zur Mediensammlung

Neue Stromtrassen für die Energiewende

Mediensammlung für die Klassenstufen 7–10

Kabelverlegeschiffe verlegen in der Nordsee Seekabel, die Offshore-Windparks, Umspannstationen und Konverterplattformen miteinander verbinden. Für den Stromtransport bieten sich der Bau von Freileitungen oder die Verlegung von Erdkabeln an. Der Film zeigt Bauvorbereitung sowie Durchführung und thematisiert die Vor- und Nachteile.

Didaktische Hinweise: Ausgehend von dem Missverhältnis zwischen Angebot im Norden und Nachfrage im Süden Deutschlands an elektrischer Energie aus Windparks werden auf gut verständliche Weise Vor- und Nachteile von Freileitungen und Erdkabeln ausführlich erläutert. Die wesentlichen Argumente werden zusätzlich verschriftlicht dargestellt. Das Begleitmaterial unterstützt die Ergebnissicherung.

 

Zur Mediensammlung

Informatik 7–8

Mediensammlung für die Klassenstufen 7–8

In 50 H5P-Modulen wird zunächst das Wissen vermittelt, mit (teilweise interaktiv) Filmmaterial vertieft und in interaktiven Aufgaben überprüft.

Didaktische Hinweise: Die überprüfenden Aufgaben sind häufig als Multiple-Choice-Test aufgebaut, es kommen aber auch interaktive Elemente zum Einsatz. Es wird durchgängig mit einem Texteditor gearbeitet. Am Ende stehen zwei Übungen zur vollständigen Erzeugung von Webseiten.

 

Zur Mediensammlung

Informatik macht Schule – Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz

Weblink für die Klassenstufe 7

In Form eines digitalen Schulbuchs werden unter anderem folgende Themen behandelt: Information und ihre Darstellung; Algorithmen und Datenstrukturen; Funktionsweise eines Rechners; Vernetzung von Inhalten und Informatik und Gesellschaft.

Didaktische Hinweise: Die Lösungen zu diesem online-Kurs können Lehrkräfte von den Betreibern anfordern. Die redaktionelle Leitung der Seite liegt beim Staatlichen Studienseminar Gymnasien in Rheinland-Pfalz; dennoch korrespondieren die Materialien auch mit dem Bildungsplan Baden-Württemberg.

 

Zur SESAM-Mediathek

Juni 2020 – Englisch

 

The American Dream

Mediensammlung für die Klassenstufen 11-13

Sechs ausgewählte historische und aktuelle Filmclips beleuchten den American Dream aus unterschiedlichen Perspektiven: 1. Die Anfänge: Siedler & Co., 2. Politische Visionen, 3. Levi Strauss: „Vom Tellerwäscher zum Millionär“, 4. Ein Afghane in den USA: American Dream & Einwanderung heute, 5. Amerikanischer Traum und African-Americans, 6. Soziale Realität heute.

Didaktische Hinweise: Die Filmclips gehen der Anziehungskraft und dem Mythos des American Dreams von der Gründungszeit der USA bis heute auf den Grund. Dabei wird die Bedeutung des American Dreams kurz angerissen und sollte im Vorfeld noch genauer geklärt werden. Sprachlich und inhaltlich sind die Clips für die Oberstufe geeignet. Didaktisches Begleitmaterial ist vorhanden und kann unabhängig vom Film eingesetzt werden.

 

Zur Mediensammlung

The fight for a black middle class

Mediensammlung für die Klassenstufen 11-13

Anhand persönlicher Lebensgeschichten werden die oft frustrierenden Anstrengungen schwarzer Familien bei dem Versuch, den amerikanischen Traum zu verwirklichen gezeigt. Der Film verdeutlicht, dass Benachteiligung aufgrund der Hautfarbe in den USA nach wie vor System hat.

Didaktische Hinweise: Sprachlich und inhaltlich ist der Film anspruchsvoll und bietet aufgrund seiner Komplexität Grundlagen für Diskussionen über Gesetze, Meinungen, Lebenswirklichkeiten und -perspektiven, die sich auch mit unserer Gesellschaft vergleichen lassen. Die didaktisch gut aufbereiteten Materialien mit Pre-, While- und Postviewing activities können im Unterricht verwendet werden.

 

Zur Mediensammlung

I am not your negro

Mediensammlung für die Klassenstufen 9-13

Als der Schriftsteller James Baldwin 1987 verstarb, hinterließ er ein unfertiges Manuskript mit dem Titel „Remember This House“. Darin beschäftigt er sich mit der Geschichte des Rassismus im modernen Amerika und greift dabei auch auf persönliche Erinnerungen an seine Freunde zurück: die Bürgerrechtsaktivisten Malcolm X, Medgar Evers und Martin Luther King, die alle drei ermordet wurden. 

Didaktische Hinweise: Das verwendete Originalmaterial vermittelt Authentizität aus einem eher unbekannten Blickwinkel und ist sprachlich anspruchsvoll. Aufgrund der großen Komplexität der Thematik empfiehlt es sich den Film ausschnitthaft im Unterricht einzusetzen. Englische Untertitel und Unterrichtsmaterial sind nicht vorhanden.

 

Zur Mediensammlung

A trip to England

Mediensammlung für die Klassenstufen 6-8

Landschaft und Leben in England werden in kurzen Beiträgen vorgestellt. Die 10 ganz unterschiedlichen Kurzfilme, die ein einfaches Basisvokabular vermitteln, reichen von Where is it?“ über Eating out“ bis zu All about the weather“. Schlüsselwörter und Redewendungen werden zum besseren Verständnis zusätzlich eingeblendet.

Didaktische Hinweise: Die verschiedenen kurzen Filmkapitel können getrennt voneinander im Unterricht behandelt werden. Der Sprecher ist trotz des zum Teil sehr anspruchsvollen Wortschatzes gut verständlich, und es gibt Vokabellisten zu den einzelnen Kapiteln zur Vorentlastung.

 

Zur Mediensammlung

Beispielaufgaben Englisch Sekundarstufe I – IQB

Weblinks für die Klassenstufe 8

Vergleichsarbeiten (VERA) für 8. Klasse Englisch. Zu den Aufgaben gibt es übergreifende Informationen, Aufgabenmerkmale und einzelne Aufgabendateien mit entsprechenden Inhalten (Aufgabe, Auswertung, Didaktischer Kommentar, Audiodateien).

Didaktische Hinweise: Sämtliche Aufgaben können heruntergeladen und zu Übungszwecken genutzt werden.

 

Zu den Weblinks

Aufgabensammlung Englisch Abitur 2019 – IQB

Weblinks für die Klassenstufen 12-13

Abitur-Aufgaben im Fach Englisch zu den Kompetenzbereichen Schreiben, Sprachmittlung, Hörverstehen und Sprechen.

Didaktische Hinweise: Die Aufgaben lassen sich sehr gut zu Übungszwecken in der Oberstufe nutzen.

 

Zu den Weblinks

Mai 2020 – Prüfungsvorbereitung

 

Schule machen in Zeiten des Coronavirus

Auf den Seiten des LMZ finden Lehrkräfte ausführliche Unterrichtsangebote zur Unterstützung während der Schulschließungen und für den interaktiven Unterricht danach.

 

Weitere Informationen

Fernunterricht mit SESAM-Medien

Medien zur Prüfungsvorbereitung: Auf dieser Seite stellt das LMZ zur Prüfungsvorbereitung einige prüfungsrelevante und empfohlene Neuerscheinungen für die Abschlussklassen vor.

 

Zu Medien zur Realschul-Abschlussprüfung

Zu den Medien zum Abitur

Medien teilen: Lehrkräfte teilen die Medien mit ihren Schülerinnen und Schülern über ihre Merkliste. Dazu kann ein Link oder ein QR-Code generiert werden. Details dazu bei „Erklärfilme und Hilfetexte“.
 

Zu allen Infos zu SESAM

Ein Tag im Vereinigten Königreich

Mediensammlung für die Klassenstufen 11-12 für das Fach Englisch

In über 20 Kapiteln zeigt der Film das Großbritannien und Nord-Irland der Gegenwart: Populationsentwicklung und Gesellschaft, Arbeit und Wirtschaft, Natur und Umwelt, Energieversorgung u.v.m.

Didaktische Hinweise: Der sehr aktuelle Dokumentarfilm zeigt auf anschauliche und sachliche Weise ein breites Spektrum innerpolitischer und kultureller Aspekte des Vereinigten Königreiches. Sprachlich und inhaltlich ist der Film für die Oberstufe geeignet. Arbeitsmaterialien für pre-, while- und post-viewing activities, sowie englische Untertitel sind vorhanden. Eine Kapitelwahl ist möglich, so dass der Film ausschnittsweise verwendet werden kann.

 

Zur Mediensammlung

Die Ammoniaksynthese

Mediensammlung für die Klassenstufen 11-13 für das Fach Chemie

Die Produktion zeigt die Ammoniaksynthese, geht auf das Prinzip von Le Chatelier ein und wirft einen kritischen Blick auf die Auswirkungen von Produkten mit Ammoniak.

Didaktische Hinweise: Das Medium thematisiert das aktuelle Thema der Düngung und veranschaulicht schwerpunktmäßig die chemischen Grundlagen der Ammoniaksynthese durch ansprechende Realaufnahmen und Animationen.

 

Zur Mediensammlung

April 2020 – Bildende Kunst

 

Paul Cézanne, französischer Maler

Podcast für die Klassenstufen 11-13

„Ich mache nichts, was ich nicht sehe“, antwortete Paul Cézanne einem jungen Malerkollegen, der unbedingt hinter das Geheimnis des Künstlers aus Aix-en-Provence kommen wollte. Er löste sich von der traditionellen Malerei und schuf seinen eigenen Kosmos aus Form und Farbe.

Didaktische Hinweise: Der auditive Lernkanal spricht auf intensive Weise die Imagination der Zuhörenden an. Er vermittelt Bilder, Atmosphären und Informationen und ermöglicht so eine besondere Auseinandersetzung mit den vorgestellten Themen. Verschiedene Stimmen, Geräusche und insbesondere eine mit Bedacht gewählte Musik schärfen und verstärken dabei die Wahrnehmung der Lernenden. Zur Vorbereitung des Unterrichts, in Verbindung mit Bildpräsentationen oder als Hausaufgabe im Zusammenhang mit Recherchen eignet sich der Podcast im unterrichtlichen Rahmen.

 

Zum Podcast in der SESAM-Mediathek

Geheimnis Michelangelo

Online-Film für die Klassenstufen 11-13

Er ist ein Titan unter den Künstlerinnen und Künstlern der Welt: Michelangelo – Architekt, Bildhauer, Maler, der Werke von unvergleichlicher Bedeutung und Strahlkraft geschaffen hat.

Didaktische Hinweise: Die umfang- und kenntnisreiche Dokumentation umfasst einen chronologischen Überblick über Leben und Werk Michelangelos. Alle wesentlichen Großprojekte (Skulptur, Malerei und Architektur) werden angemessen in eindrucksvollen Groß- und Nahaufnahmen vorgestellt und auch in ihrer Entstehungsgeschichte und Bedeutung erfasst.

 

Zum Online-Film in der SESAM-Mediathek

Keltische Kunst, Kultur und Geschichte

Mediensammlung für die Klassenstufen 5-6

Die animierte Figur „Norman“ und Boudicca, die keltisch-britannische Königin, führen auf eine Entdeckungsreise in die Welt der Kunst, Kultur und Geschichte der keltischen Völker, von ihren Ursprüngen bis in die Gegenwart.

Didaktische Hinweise: Witzig und schnell geschnitten bietet das Medium einen gerafften Überblick über Kunst und Kultur der Kelten. Im Stil einer lustigen Cartoonfolge moderieren zwei animierte Trickfilmfiguren im Dialog wichtige Ausdrucksformen keltischer Kultur. Dazu werden geschichtliche Hintergründe (Ausbreitung, Römerzeit, aktuelle Bezüge) angerissen. Für den Kunstunterricht der unteren Sekundarstufe bietet sich an, Teile bzw. Auszüge zu präsentieren, um etwa Ornamentik und Schriftgestaltung auch im praktischen Bereich umzusetzen.  

 

Zur Mediensammlung

Romantik

Mediensammlung für die Klassenstufen 10-13

In der Epoche der Romantik wird der Empfindsamkeit und dem Individuellen eine ganz besondere Rolle eingeräumt. Dies äußert sich zum Beispiel in den Gedichten von Novalis und den mystisch-fantasievollen Erzählungen von E. T. A. Hoffmann. Die Produktion erschließt den Zeitgeist (1800-1830) primär über die Literaten der Romantik, ihre Motive und Werke, nimmt aber auch Musik und Kunst in den Blick.

Didaktische Hinweise: Zeitgeschichtliche, philosophische und künstlerische Ideen werden sinnvoll miteinander verknüpft. Verschiedene literarische Formen werden kurz exemplarisch vorgestellt und teilweise analysiert. Die dargestellten historischen Ereignisse und der herrschende Zeitgeist werden kurz und verständlich erklärt.

 

Zur Mediensammlung

3D-Museum – Sammlungen der Universität Tübingen

App für die Klassenstufen 5-9

Objekte aus den Tübinger Universitätssammlungen sind in 3D-Modellierung verfügbar. Die Objekte lassen sich mit einer VR-Brille betrachten und per 3D-Drucker erzeugen.

Didaktische Hinweise: Die Sammlung der Universität Tübingen ermöglicht die eingehende Betrachtung einer Auswahl von Exponaten vorwiegend aus der Urgeschichte im 3D-Modus. Die kulturgeschichtlich interessanten Einzelwerke können dabei vom Betrachter selbstständig in alle Ansichten gedreht und so auch in überraschenden Blickwinkeln studiert werden. Die Abbildungen stehen in hochauflösenden farbigen Dateiformaten zur Verfügung und eröffnen für den Kunstunterricht neben der theoretischen Analyse auch Möglichkeiten für eine praktische Auseinandersetzung.

 

Zur App in der SESAM-Mediathek

März 2020 – Geschichte

 

Chronik der Mauer

App für die Klassenstufen 9-13

„Chronik der Mauer" ist ein multimediales Informationsangebot zur Berliner Mauer. Neben der App „Die Berliner Mauer", werden Arbeitsblätter zu Verfügung gestellt, um die Inhalte der Seite auch im Unterricht nutzbar zu machen.

Didaktische Hinweise: Die Webseite ist thematisch gut gegliedert und die Texte sind schülergerecht verfasst. In ihrem Aufbau sind die Lernmaterialien so konzipiert, dass sie einfach in eine Unterrichtsstunde eingeplant werden können, wobei der Schwerpunkt auf der Sachkompetenz liegt. Damit ist die Seite eine sinnvolle Ergänzung zum Schulbuch.

 

Zur App in der SESAM-Mediathek

Geschichte und Gegenwart der UNO

Mediensammlung für die Klassenstufen 8-13

Fast täglich hört, sieht oder liest man in den Medien über die UNO: mal im Zusammenhang mit einer Friedensmission, mal als Initiatorin einer Klimakonferenz oder als Instanz, die Städte zu einem „Weltkulturerbe“ erklären. Die Nachrichten sind voll von Begriffen wie UNESCO, UNO-Blauhelmsoldaten oder UNO-Generalsekretär. Aber was verbirgt sich dahinter? Und wie hängt das alles zusammen?

Didaktische Hinweise: Der Film skizziert die Geschichte, den funktionellen Aufbau sowie die Interventionsmöglichkeiten der UNO. Damit verfolgt der Film oftmals ein Prinzip der Anschaulichkeit, welches von Animationen, Experten und vom Kommentar verfolgt wird. Innerhalb des didaktischen Modells spricht der Film primär die Sach- und Reflexionskompetenz an.

 

Zur Mediensammlung

Die Sumerer – Zur Entstehung einer Hochkultur

Mediensammlung für die Klassenstufen 5-6

Spielfilmszenen, Animationen und Realaufnahmen veranschaulichen wesentliche Elemente einer entstehenden Hochkultur: ein umfangreiches Bewässerungssystem, die Arbeitsteilung, überregionaler Handel, eine effektive Bürokratie, die Entwicklung der Keilschrift und der Ausbau Uruks zur ersten Stadt.

Didaktische Hinweise: Der Film stellt sehr anschaulich mit nachgestellten Szenen die Entstehung der Hochkultur der Sumerer dar; der Übergang von der Sesshaftigkeit zu Arbeitsteilung, Schrift und Hierarchie wird für die Zielgruppe verständlich erklärt.

 

Zur Mediensammlung

Die Hälfte der Welt gehört uns

Mediensammlung für die Klassenstufen 8-13

Dokudrama über den Kampf engagierter Frauen aus Europa für das Wahlrecht: Marie Juchacz, Anita Augspurg, Emmeline Pankhurst und Marguerite Durand. Für ihr politisches Engagement wurden sie verspottet, eingesperrt und gefoltert. Gemeinsam standen sie an der Spitze des Kampfes tausender Frauen um Gleichberechtigung – quer durch Europa.

Didaktische Hinweise: Die Rahmenhandlung spielt im Privathaus der Augspurg im Jahre 1919 und weist am Schluss mit der ersten Rede einer Frau (M. Juchacz) vor der deutschen Nationalversammlung in die Zukunft. Es werden die Unterschiede von bürgerlichen oder proletarischer Frauenbewegung herausgearbeitet sowie die gesellschaftlichen und politischen Umstände der Zeit (das Wahlrecht war ja auch für Männer eingeschränkt) offensichtlich. Diese Filme sollten aufgrund ihrer Machart (Rahmenhandlung) nur gemeinsam gezeigt werden. Eine systematisierende Behandlung des Themas kann sich dann anschließen; sie ist nicht Voraussetzung für das Verständnis des Geschehens.

 

Zur Mediensammlung

Februar 2020 – Gemeinschaftskunde

 

Nationale Identität der Deutschen

Mediensammlung für die Klassenstufen 7-13

Vielen Deutschen fällt es schwer ihre nationale Identität zu beschreiben. Die Produktion lässt hierzu Deutsche mit ganz unterschiedlichem Background zu Wort kommen und regt zur Diskussion an.

Didaktische Hinweise: Das Medium konzentriert sich auf die Hinterfragung der beiden im Titel verwendeten Begriffe „Nation“ und „Identität“ und macht deutlich, dass dies Begriffe sind, die einem kulturellen und politischen Wandel unterworfen sind. All dies wird erfreulich undogmatisch präsentiert und eignet sich daher sehr gut für eine differenzierte Auseinandersetzung mit der Thematik im Unterricht.

 

Zur Mediensammlung

Lithium und Kobalt – Die Schattenseiten der Elektromobilität

Mediensammlung für die Klassenstufen 7-13

Elektromobilität gilt vielen als „Heilsbringer“. Doch die notwendigen Rohstoffe für die Akkus sind knapp und stammen oft aus zweifelhaften Quellen. Besonders die Förderung der Rohstoffe Lithium und Kobalt ist problematisch. Der Film berichtet aus Chile und der Demokratischen Republik Kongo, um zu zeigen, unter welchen Bedingungen und mit welchen Folgen die Rohstoffe für die „Elektroauto-Revolution“ gewonnen werden.

Didaktische Hinweise: Die Filmausschnitte zur Ausbeutung der Ressourcen in Chile und im Kongo sind eindrücklich und aktuell; im Kontrast dazu wird die soziale und ökologische Verantwortung, die „wir“ bzw. die Unternehmen in den entwickelten Ländern tragen durch Stellungnahmen (Bsp. VW/BMW) deutlich.

 

Zur Mediensammlung

Global Player

Mediensammlung für die Klassenstufen 7-13

Was macht einen Konzern zum „Global Player“? Am Beispiel einer multinationalen Firma wird die Entwicklung vom kleinen Familienbetrieb bis zum weltweit tätigen Unternehmen verfolgt und deren Absichten, Vorteile und Schwierigkeiten ebenso wie der Einfluss der Globalisierung – auch für die Beschäftigten – genauer beleuchtet.

Didaktische Hinweise: Das Medium thematisiert die Globalisierung am Beispiel der Firma Fischer aus Baden- Württemberg. Dies macht das Thema für Schülerinnen und Schüler gut nachvollziehbar, da ihnen die Produkte aus ihrem Alltagsleben bekannt sind. Die Firmengeschichte macht die Entwicklung von einem regionalen mittelständischen Unternehmen hin zu einem „global Player“ sehr deutlich und durch die Kommentare der Auszubildenden gut nachvollziehbar.

 

Zur Mediensammlung

Hasskommentare und falsche Likes

Mediensammlung für die Klassenstufen 7-13

In den sozialen Medien wird kräftig getrickst. Man kann alles kaufen, was Kunden im Netz erfolgreicher erscheinen lässt. Ein Unternehmen aus Hamburg beispielsweise vermittelt Likes, Kommentare und Klicks. Wer viel zahlt, kriegt auch viel künstliche Resonanz. Wenn es besonders schnell gehen soll, werden auch Social Bots eingesetzt.

Didaktische Hinweise: Der Film vernetzt das Thema der Meinungsbeeinflussung durch Social Bots stark mit den Propagandamitteln einzelner politischer Parteien.
Um die Schülerinnen und Schüler gerade der unteren Klassenstufen nicht zu überfordern, ist es ratsam, den Film in einzelnen Sequenzen zielgerichtet einzusetzen. Denkbar wäre es beispielsweise, den Einsatz von Fake-Likes oder Trollen an schülernahen Themen zu thematisieren.

 

Zur Mediensammlung

Januar 2020 – Grundschule

 

Getreide – Vom Korn zum Brötchen

Mediensammlung für die Klassenstufen 3-4

Im Film wird die Getreidepflanze vorgestellt und sowohl ihr Aufbau als auch der des Getreidekorns dargestellt. Eine Schülerreporterin erkundigt sich über den Weg des Getreides von der Aussaat, über die Getreideernte, das Mahlen zu Mehl und das Backen zu Brötchen.

Didaktische Hinweise: Eingebettet in eine Rahmengeschichte vermittelt der Film den Weg vom Korn zum Brot. Grafiken und Computeranimationen unterstützen anschaulich die vielfältigen Informationen und Arbeitsprozesse. Die Menüstruktur erlaubt einzelne Unterrichtsschwerpunkte gezielt aufzurufen. Das Arbeitsmaterial bietet viele gut strukturierte Arbeitsblätter sowie drei interaktive Angebote.

 

Zur Mediensammlung

Wann geht dein Handy schlafen?

Unterrichtsidee für die Klassenstufen 3-4

Anhand von Alltagsbeispielen wird die Handynutzung von Kindern und deren Eltern und Geschwistern thematisiert. Als Schutz vor übermäßigem Medienkonsum kann das Handy im „Handybett“ eine Pause einlegen: zum Beispiel beim Spielen mit anderen Kindern, während der Erledigung der Hausaufgaben oder beim gemeinsamen Essen in der Familie und natürlich nachts.

 

Zur Unterrichtsidee

Medien im Alltag

Mediensammlung für die Klassenstufen 3-4

Der Film stellt die Vielzahl von Medien, die schon Kinder und Jugendliche umgeben, ausführlich vor. Hinweise zur altersgemäßen Auswahl werden ebenso thematisiert wie eine vernünftige Zeiteinteilung vor dem Bildschirm. Ausführliche Tipps zum sinnvollen Medienkonsum gibt ein Medienpädagoge im Interview.

Didaktische Hinweise: Die einzelnen Filmbeiträge werden von Interviewsequenzen mit einem bekannten Medienpädagogen ergänzt, der Kindern Tipps für einen sinnvollen, zeitbegrenzten Umgang mit Medien gibt. Auch Gefahren, die durch die Mediennutzung entstehen können, genauso wie kreative Nutzungsmöglichkeiten werden thematisiert. Das teils interaktive Zusatzmaterial bietet viele Anknüpfungspunkte für den Einsatz im Unterricht.

 

Zur Mediensammlung

Kuppelkucker: Unterrichtsideen – Deutscher Bundestag

Weblink für die Klassenstufe: 3-4

Materialien für die Lehrkraft zur Vorbereitung des Projektunterrichts im Themenspektrum Deutscher Bundestag, parlamentarische Arbeit, Bundestagswahlen.

Didaktische Hinweise: Die Internetseite des Deutschen Bundestages wurde entwickelt, um Kindern politische Sachverhalte näher zu bringen. Die Angebote auf der Seite (Sachtexte, Filme, Lernspiele, Comics, ...) sind umfassend, abwechslungsreich und motivierend. Zudem werden altersgerechte Unterrichtsideen für die Grundschule bereitgestellt. Zusatzmaterialien stehen zum Teil als Download bereit oder können kostenlos bestellt werden.

 

Zur SESAM-Mediathek

Datenschutz – Das bleibt privat! – Internet-ABC

Weblink für die Klassenstufen 3-4

Das Lernmodul spricht den Umgang mit den eigenen Daten an. Was heißt „privat“ und „öffentlich“? Was gehört niemals ins Netz? Wo hinterlasse ich dort Spuren und wie gehe ich mit den Daten anderer um?

Didaktische Hinweise: Der Link präsentiert Kindern ein interaktives Lernmodul, das Basiswissen zum Internet vermittelt. Abwechslungsreiche Übungen, Rätsel und Spiele helfen die komplexen Inhalte zu verstehen. Somit lernen Kinder, sich sicherer im Netz zu bewegen.

 

Zur SESAM-Mediathek

AUDIYOUkids – AUDIOYOU

Weblink für die Klassenstufen 1-4

Das Portal bietet interaktive Audioangebote wie Hörspaziergänge und Hörspiele zum Mitsprechen.

Didaktische Hinweise: Die Webseite ist überschaubar und bietet erste Ansätze für den Einsatz von Medien im Unterricht. Primär steht das Zuhören im Vordergrund. Daneben gibt es auch die Möglichkeit seine Stimme auszuprobieren. Zur Erstellung eines Hörspiels muss auf ein weiteres Programm zurückgegriffen werden.

 

Zur SESAM-Mediathek

Dezember 2019 – Geographie

 

Geowerkzeug Wetteranalyse und Wetterprognose

Die Anwendung ermöglicht eine einfache Wetteranalyse und das Erstellen einer kurzfristigen Wettervorhersage (Synoptik) in Europa. Zur Verfügung stehen 13 tagesaktuelle Wetterkarten und Wetterkarten aus dem Archiv.

Didaktische Hinweise: Das Geowerkzeug „Wetteranalyse und Wetterprognose“ ist im Unterricht gut einsetzbar, um troposphärische Vorgänge tagesaktuell zu demonstrieren, das Wettergeschehen zu erklären und Wetterkennwerte variabel zu verknüpfen. Der Bezug ist Europa, Prognosen bis zu drei Tage in die Zukunft sind abrufbar. Die Komplexität lässt einen Einsatz vor allem in höheren Klassenstufen zu.

Bildungsstandards: GY, SEK1: Klassen 5-12

 

Zur Mediathek

Der ökologische Fußabdruck – Brot für die Welt

In den Teilbereichen Essen, Wohnen, Konsum und Mobilität sind Fragen zu beantworten. Am Ende erscheint der persönliche ökologische Fußabdruck samt Bewertung und Tipps, das Ergebnis eventuell zu verbessern.

Didaktische Hinweise: Das Material zum „ökologischen Fußabdruck“ ist aktuell, sinnvoll und abwechslungsreich gestaltet. Einerseits kann der eigene, individuelle Fußabdruck erstellt werden; andererseits bietet die Webseite Links und weiterführendes Material, um einen Vergleich herzustellen. Damit ist eine (selbst)kritische Auseinandersetzung mit der Thematik im Sinne der Nachhaltigkeit möglich.

Bildungsstandards: GY, SEK1: Klassen 5-9

 

Zur Mediathek

Geowerkzeug Klimadiagramme Welt

Durch Auswahl unterschiedlicher Hintergrundkarten können Zusammenhänge zwischen Topographie, geographischer Lage und Klima erarbeitet werden. Die animierte Darstellung der globalen Winde ist zuschaltbar und ermöglicht Erklärungsansätze von Klimaerscheinungen. Binnendifferenzierende Übungen vereinfachen in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen die räumliche Zuordnung von Klimadiagrammen, sowohl direkt auf der Karte als auch mit Arbeitsblättern. Lösungen stehen für registrierte Nutzer zur Verfügung. Eine Handreichung für Anwender informiert über sämtliche Funktionen.

Didaktische Hinweise: SchülerInnen lernen weltweite Klimate kennen und schulen mit dem Geowerkzeug selbstständig den Umgang mit Klimadiagrammen. Es werden im Schwierigkeitsgrad zunehmende Aufgaben gestellt, die den Lernprozess steuern. Die beispielhaften Klimadiagramme sind gut ausgewählt, so dass SchülerInnen sinnvoll aufgrund ihrer Erkenntnisse aus der Auswertung der Klimadiagramme die Orte auf der Weltkarte verorten können. Hervorzuheben ist die Vielseitigkeit der Einsetzbarkeit durch die Variabilität der Hintergrund- und Overlaykarten.

Bildungsstandards: GY, SEK1: 7-12

 

Zur Mediathek

10 Milliarden

Bis 2050 wird die Weltbevölkerung auf zehn Milliarden Menschen anwachsen. Doch wo soll die Nahrung für alle herkommen? Kann man Fleisch künstlich herstellen? Oder baut jeder bald seine eigene Nahrung an? Wie können wir verhindern, dass die Menschheit durch die hemmungslose Ausbeutung knapper Ressourcen die Grundlage für ihre Ernährung zerstört? Es wird mit Machern aus den gegnerischen Lagern der industriellen und der bäuerlichen Landwirtschaft gesprochen, es werden Biobauern und Nahrungsmittelspekulanten getroffen und Laborgärten und Fleischfabriken besucht.

Didaktische Hinweise: 10 Fallbeispiele im Zusammenhang mit dem Welternährungsproblem werden einzeln vorgestellt. In den Sequenzen sind Prozesse und Projekte anschaulich illustriert und mit Experteninterviews belegt. Die didaktische Struktur legt hierbei weniger Wert auf Vergleichbarkeit der einzelnen vorgestellten Projekte und Prozesse, vielmehr wird die Beurteilung der einzelnen Konzepte unabhängig voneinander angeregt.

Bildungsstandards: GY, SEK1: Klassen 7-12

 

Zur Mediensammlung

Der Aralsee

Die Wasseroberfläche des Aralsees, trocknet seit 1990 immer mehr zur Salzwüste aus. Schuld daran ist unter anderem die bewässerungsintensive Landwirtschaft entlang der beiden einzigen Zuflüsse, dem Syrdarja und dem Amudarja. Die Produktion zeigt diesen Prozess sowie die Auswirkungen für Natur und Bevölkerung.

Didaktische Hinweise: Das Medium präsentiert auf aktuellem Stand den jahrzehntelangen Prozess der Austrocknung des Aralsees. Die Sequenzen des Films und Arbeitsmaterialien sind logisch strukturiert und greifen Ursachen und Folgen auf. Dabei werden auch kritische Aspekte angesprochen, die die SchülerInnen zur inhaltlichen Auseinandersetzung mit dem Thema anregen. Die Inhalte werden durch nachvollziehbare Erklärungen vermittelt und anschaulich illustriert.

Bildungsstandards: GY, SEK1: Klassen 7-12

 

Zur Mediensammlung

November 2019 – Biologie, Chemie

 

Heuaufguss – Einzeller im Teich

Viele der Arten, die im Teichwasser vorkommen, kann man mit bloßem Auge nicht erkennen. Auch bei einer Untersuchung des Wassers unter dem Mikroskop wird man sie nur mit viel Glück entdecken können. Der Heuaufguss ist ein klassisches Experiment des Biologieunterrichts, bei dem die Einzeller aus einem natürlichen Gewässer vermehrt und dann unter dem Mikroskop betrachtet werden. Der Film erklärt das Vorgehen und hilft bei der Bestimmung und der Beschreibung der Einzeller.

Didaktischer Hinweis: Der Film gibt mit beeindruckenden mikroskopischen Aufnahmen einen gelungenen Überblick über die Vielzahl der Mikroorganismen in einem Heuaufguss. Die verwendeten Fachbegriffe erfordern vertiefende Erklärungen durch die Lehrkraft. Die Arbeitsmaterialien ergänzen die Inhalte des Filmes sinnvoll. Vor Durchführung der Versuche ist eine tätigkeitsbezogene Gefährdungsbeurteilung und Dokumentation nach der BioStoffV durchzuführen. www.gefahrstoffe-schule-bw.de/,Lde/Taetigkeitsbezogene+Gefaehrdungsbeurteilung+und+Dokumentation+nach+BioStoffV

Bildungsstandards: GY, SEK1: Klassen 5-6

 

Zur Mediensammlung

Kohlenwasserstoffe – Aufbau und Vielfalt [Interaktiv]

Die unglaubliche Vielfalt organischer Verbindungen beruht vor allem auf der Fähigkeit von Kohlenstoffatomen, sich zu verknüpfen. Die Produktion stellt die Stoffklasse der Kohlenwasserstoffe vor und erklärt anhand von anschaulichen Modellen die Strukturmerkmale gesättigter und ungesättigter Kohlenwasserstoffe.

Didaktischer Hinweis: Der Film gibt formal aber prägnant einen Überblick zur Gruppe der Kohlenwasserstoffe. Physikalische Eigenschaften z.B. Löslichkeit und chemische Eigenschaften mit entsprechenden Experimenten werden im Filmteil nicht thematisiert. Die Arbeitsmaterialien sind gut auf den Filmteil abgestimmt und hilfreich.

Bildungsstandards: GY: Klassen 8-10, SEK1: Klassen 7-9

 

Zur Mediensammlung

Umweltgefahr Mikroplastik

Bunte Kügelchen, feinste Fasern, unsichtbare Partikel – das ist Mikroplastik. Forscher finden es in allen Gewässern, im Boden, in der Luft, in Lebensmitteln, im arktischen Eis. Wir produzieren einen Berg aus Plastikmüll. „Müllflüsse“ in Asien und Plastikstrudel in den Weltmeeren offenbaren den Weg, den das Plastik nimmt. Mit der Zeit zerfällt es zu Mikroplastik und gelangt in die Nahrungskette. Welche Gefahren davon ausgehen, erläutern Experten. Ideen und Projekte aus der ganzen Welt verdeutlichen, was wir tun können, um uns und unsere Umwelt nicht weiter zu „plastifizieren“.

Didaktischer Hinweis: Der Filmteil bietet eine gute Übersicht zur Thematik. Lohnend sind auch die gut ausgewählten Arbeitsmaterialien, die zum Teil anspruchsvolle Arbeitsaufträge bieten.

Bildungsstandards: GY: Klassen 8-10, SEK1: Klassen 7-9

 

Zur Mediensammlung

Erklärfilm – Mitose

Auf Grundlage der Materialsammlung „Grundlagen der Genetik“ wird das Thema Mitose wiederholt und vertieft. Auf drei Niveaustufen erstellen die Schüler/-innen in Partnerarbeit Erklärfilme dazu.

Bildungsstandards: GYM: Klassen 9-10, SEK1: Klasse 10

 

Zur Unterrichtsidee

Umweltschmutz und Umweltschutz

An konkreten Beispielen wird gezeigt, wie und wo die Umwelt tagtäglich durch den Menschen gefährdet wird. Die Teilbereiche befassen sich mit folgenden Themen: Bedrohte Umwelt, Umweltsünden, Umwelt schützen, Artgerechte Tierhaltung und Energieeffizienz.

Didaktischer Hinweis: Vor allem die z.T. interaktiven Arbeitsmaterialien bieten motivierende und kreative Fragestellungen, um sich mit Teilthemen intensiver auseinanderzusetzen. Hierdurch ergibt sich ein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten wie z.B. der Aspekt der artgerechten Tierhaltung oder der Mülltrennung kann im Fach BNT thematisiert werden. Der Aspekt Energieeffizienz bzw. nachhaltige Energieversorgung kann am Bsp. Blockheizkraftwerk im Fach NWT aufgegriffen werden. Vor allem aber bietet sich die Mediensammlung zum Einstieg in den projektorientierten Unterricht zu einer ökologischen Fragestellung an.

Bildungsstandards: GYM Klassen 5-10, SEK1: Klassen 5-9

 

Zur Mediensammlung

Wolf

Der Film stellt den Wolf vor, der in den vergangenen Jahren wieder nach Deutschland eingewandert ist. Die Besonderheiten im Sozialverhalten, das Jagdverhalten, die wichtige Funktion als Gesundheitspolizei des Waldes werden in Experteninterviews beleuchtet. Konflikte mit Schäfern und Landwirten werden ebenso thematisiert wie die Arbeit der Wolfsberater.

Didaktischer Hinweis: Das Medium veranschaulicht gelungen zentrale Inhalte und fokussiert vor allem auf die Konflikte zwischen Mensch und Wolf, die durch die Zuwanderung der Wölfe entstehen. Dieses Spannungsfeld wird insbesondere durch die Interviews verdeutlicht. Die Arbeitsblätter zum Steckbrief und zur Anatomie können gut verwendet werden, alle weiteren benötigen der zielgruppengemäßen Auswahl durch die Lehrkraft. Die interaktiven Arbeitsmaterialien sind ohne zusätzliche Software in einem Webbrowser lohnend einsetzbar.

Bildungsstandards: GYM, SEK1: Klassen 5-6

 

Zur Mediensammlung

Oktober 2019 – Deutsch

 

Verletzendes Online-Verhalten

Der Film sensibilisiert für Verletzbarkeit und Respekt in der Community und im Netz. Er soll zum Erkennen der Rollen und Motive in einer Konfliktsituation befähigen und fördert Perspektivwechsel, Empathie und Netzcourage. Er regt zur Reflexion von Verantwortung, Fürsorge und Achtsamkeit an. Handlungsoptionen wie das Aushandeln von Regeln werden aufgezeigt. Ziel ist der Erwerb einer digitalen Konfliktkompetenz. Weitere Kapitel appellieren zu „Mitfühlen statt Mitmachen“ und zu „Verantwortung für sich und andere übernehmen“ oder zeigen Handlungsalternativen und ein Ausbrechen aus dem Rollenverhalten in der Gruppe und im Täter-Opfer-Verhältnis auf.

Didaktischer Hinweis: Die dargestellten Situationen wirken authentisch und bieten eine Grundlage für erste Reaktionen und weiterführende Diskussionen. Das Arbeitsmaterial, bestehend aus Bildmaterial und Arbeitsblättern in verschiedenen Dateiformaten (PDF, HTML und WORD) beziehen sich direkt auf die Filmsequenzen und ermöglichen dadurch eine vertiefende Aufarbeitung der Thematik. Zudem stehen interaktive Arbeitsmaterialien zur individuellen Beschäftigung zur Verfügung. Das Medium liefert somit ein breites Spektrum von Rede- und Schreibanlässen im Deutschunterricht.

Bildungsstandards: GY, SEK1: Klassen 7-9

 

Zur Mediensammlung

Stilmittel in der Werbung

Werbung setzt Sprache gezielt ein, um ihre Wirkung zu entfalten. Das hat sie mit literarischen Texten gemein. Vor diesem Hintergrund bietet es sich an, die Wirkungsweise der Sprache in Werbung im Deutschunterricht genauer zu betrachten.

Didaktischer Hinweis: Das Medium eignet sich gut für den Einsatz im Deutschunterricht der Sekundarstufe I und II. Im Zentrum steht das Thema Stilmittel und deren Anwendung in der Werbung. Die große Stärke des Materials liegt in der guten Einsetzbarkeit der klar strukturierten Arbeitsblätter (PDF-Format) und der Tatsache, dass die anschaulichen Beispiele aus der Lebenswelt der Jugendlichen stammen.

Bildungsstandards: GY, SEK1: Klassen 7-10

 

Zur SESAM-Mediathek

Schulpräsentation – mit Stop Motion

Am Schuljahresende werden Stop-Motion-Filme für die nächsten Fünftklässler vorbereitet, in denen ihnen die neue Schule, ihre Regeln und Besonderheiten gezeigt werden.

Bildungsstandards: GYM, SEK1: Klassen 5-6

 

Zur Unterrichtsidee

Triff Friedrich Schiller

Die Promireporterin Clarissa ist unterwegs zu einem Exklusivinterview mit dem jungen Friedrich Schiller. Der sitzt im Kerker, weil er das Drama „Die Räuber“ geschrieben hat. Mit ihrer Zeitmaschine bewegt sich Clarissa zwischen Gegenwart und Vergangenheit hin und her, sie erforscht Schillers Leben im Kontext der damaligen Zeit und erkundet bedeutende Orte, die mit ihm heute noch in Verbindung gebracht werden. Clarissa begegnet Schiller außerdem in Weimar, wo er und Goethe im Wettstreit Balladen dichteten und eine Vielzahl Werke der „Weimarer Klassik“ schufen.

Didaktischer Hinweis: Das Medium eignet sich für den Einsatz im Unterricht aller Schularten ab Klassenstufe 7, wenn es darum geht Friedrich Schiller als Vertreter der klassischen Literatur kennenzulernen. Die moderne Produktionsweise, welche Interviewsequenzen, Reinactment-Szenen und Legetricktechnik unterhaltsam kombiniert, erleichtert der jugendlichen Zielgruppe den Zugang zum Thema. Die einzeln anwählbaren Kapitel ermöglichen der Lehrperson, einzelne biographische Stationen Schillers vertieft zu behandeln. Das Arbeitsmaterial weist insgesamt ein extrem hohes Sprachniveau auf und setzt die Kenntnis von Fachbegriffen verschiedener Wissensgebiete voraus. Es bietet sich zum direkten Einsatz im Unterricht vor allem in der gymnasialen Oberstufe an, in der Sekundarstufe I kann es der Lehrkraft als Unterrichtsvorbereitung dienen.

Bildungsstandards: GYM Klassen 7-12, SEK1: Klassen 7-10

 

Zur Mediensammlung

Nathan der Weise

Das 1783 uraufgeführte Drama behandelt das Verhältnis der drei Weltreligionen Judentum, Christentum und Islam. Auch über 200 Jahre später hat es nichts von seiner Aktualität eingebüßt – wie ein Blick in den Nahen Osten lehrt. Der Film beschäftigt sich umfassend mit Gotthold Ephraim Lessing und stellt Bezüge zwischen seinen Lebensstationen und seinem Hauptwerk her. Anhand einer modernen Inszenierung am Staatstheater Mainz werden die Möglichkeiten dargestellt, einen über 200 Jahre alten Text in der Gegenwart wirken zu lassen.

Didaktischer Hinweise: Ermöglicht wird ein Einblick in die Epoche der Aufklärung und in Lessings Leben und Werk, wobei Lessings Idee des Toleranzgedankens stets im Mittelpunkt steht. Somit kann die Produktion als sinnvoller Einstieg in das Unterrichtsthema dienen. Dokumentationsmaterial, Bilder, Filmaufnahmen sowie Kommentare von Literatur- und Theaterwissenschaftlern wechseln sich ab, um den damaligen Zeitgeist der Literaturepoche wie auch die bestehende Aktualität des Themas zu vermitteln. Die Begleitmaterialien sind vielfältig und sehr umfangreich und bieten der Lehrperson nach vorheriger Sichtung zahlreiche Einsatzmöglichkeiten im Unterricht.

Bildungsstandards: GYM, SEK1: Klassen 11-12

 

Zur Mediensammlung

August/September 2019 – Ev. Religion und Ethik

 

Der Sinn des Lebens

Die Nachricht vom nahen Weltende verändert das eintönige Leben eines älteren Paares grundlegend. Mit einem Mal sieht der Protagonist Walter die Welt neu und sich selbst mit existenziellen Fragen konfrontiert. Wie sollen er und seine Frau ihre letzten Stunden verbringen? Welche Lebenschancen haben sie verpasst?

Didaktischer Hinweis: Der Kurzspielfilm eignet sich für einen Einsatz im Ethikunterricht ab Bildungsstandard 10. Dabei bietet das sehr gut strukturierte Arbeitsmaterial vielfältige Anregungen (u.a. produktionsorientierte Aufgaben, Grafiken, sinnvolle und unterrichtstaugliche literarische, philosophische und religiöse Primärtexte). Die liebevollen Details im Setting und die humorvollen Anspielungen auf den Spielfilm „Armageddon“ bieten Anlass für eine Filmanalyse.

Bildungsstandards: GY, SEK1: Klassen 10-12

 

Zur Mediensammlung

Wie die Digitalisierung unsere Arbeitswelt verändert

Ob auf dem Acker, in der Fabrik, im Büro, im Pflegeheim oder im Operationssaal, kleine, intelligente Roboter und Computer werden zu „smarten“ Assistenten, aber auch zu unseren Konkurrenten auf dem Arbeitsmarkt. Digitale Nomaden und Clickworker haben keine festen Arbeitsorte, Arbeitszeiten oder Arbeitsverträge mehr. Wie können wir unsere künftige Arbeitswelt mitgestalten?

Didaktischer Hinweis: Der Hauptfilm des interaktiven bietet einen mit Experteninterviews und Animationen unterfütterten Abriss über den Begriff Arbeit und seine gesellschaftlichen Implikationen und skizziert, wie sich durch die Digitalisierung unsere Arbeitswelt in Zukunft verändern könnte. Außerdem gibt es inhaltssichernde interaktive Arbeitsmaterialen sowie ein großes Repertoire an Bildmaterial. Anhand des sehr reichhaltigen Materialteils lassen sich alle Informationen des Hauptfilms – auch teilweise selbstständig von den Schülerinnen und Schülern interaktiv – erarbeiten.

Bildungsstandards: GY, SEK1: Klassen 7-10

 

Zur Mediensammlung

Wundererzählungen

Kranke werden geheilt, Tote zum Leben erweckt, wenige Brote reichen für eine große Menschenmenge und ein Sturm hört plötzlich auf zu toben – manche Erzählungen in der Bibel sind kaum zu glauben. Dabei erheben die Wundererzählungen gar keinen historischen Wahrheitsanspruch. Sie haben ihren Ursprung in Glaubenserfahrungen und wollen vermitteln: Hier wirkt Gott, mitten unter den Menschen. Die Menschen der Antike waren mit der Sprachform der Wundererzählungen vertraut. Die Produktion zeigt, wie wir sie heute verstehen und auf unser Leben beziehen können.

Didaktischer Hinweis Evangelische Religionslehre: Die Produktion schreitet zuverlässig die heutigen Verstehensherausforderungen für die Wunder des Neuen Testamentes ab. Die Sequenzen sind dankenswerterweise auch als Versionen in einfacher Sprache verfügbar. Heutige Bezüge werden durch authentische Protagonisten z.B. in der Krankenhausseelsorge hergestellt. Bibelwissenschaft kommt in hilfreichen Einordnungen des Experten zu Wort, der auch deutlich den Unterschied zum damaligen Wirklichkeitsverständnis markiert. Das Arbeitsmaterial setzt durchaus Ansprüche an literarisch-analytische Fertigkeiten, bemüht sich aber auch, für Jüngere Angebote zu machen.

Bildungsstandards: GYM, SEK1: Klassen 7-12

 

Zur Mediensammlung

Die Welt als Gottes Schöpfung

SCHÖNHEIT DER SCHÖPFUNG: Ausgehend von Versen aus 1. Mose 1 zeigt der Film die Einzigartigkeit der Schöpfung.

GEFÄHRDETE SCHÖPFUNG: Gegeben werden Informationen zur alltäglichen Umweltgefährdung in den Bereichen „Landwirtschaft – Luftschadstoffe – Lärmbelastung – Massentierhaltung“.

DIE WELT RETTEN: Zu den Themen „Naturnaher Garten – Müll vermeiden – Umweltfreundlich mobil – Artgerechte Tierhaltung“ werden Anregungen gegeben, wie und wo man im persönlichen Bereich etwas für die Schöpfung bewahren kann.

Didaktischer Hinweis Evangelische Religionslehre: Wie schon in der Inhaltsübersicht des Mediums zu sehen, liegt der Schwerpunkt beim Ethischen, dem Umgang mit der Schöpfung (zwei von drei Filmen). Die beeindruckenden stimmungsvollen Naturaufnahmen wirken leicht idyllisiert, nur am Rande angedeutet sind Raubtiere bei der Jagd im Bild. Die Filme zur Umweltverantwortung sprechen eine jugendnahe Sprache mit für die Altersstufe leicht fasslichen und anschaulichen bekannten Beispielen, die mit dem Lebensalltag zu tun haben. Das Arbeitsmaterial wartet mit einem erfreulichen Aufwand für interaktive Lernspiele (Verständnissicherung) etc. auf (per QR-Code als App). Daneben gibt es herkömmliche Arbeitsblätter mit Angeboten zur Weiterarbeit.

Bildungsstandards: GYM, SEK1: Klassen 5-10

 

Zur Mediensammlung

Die-Bibel.de [App – Android]

Zur Lektüre angeboten werden Lutherbibel 2017, Lutherbibel 1984, Gute Nachricht Bibel und die BasisBibel in einer App.

Didaktischer Hinweis Evangelische Religionslehre: Die Lutherübersetzung der Bibel (2017) ist der maßgebliche offizielle Text für Gottesdienste und Verlautbarungen der evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und für den Religionsunterricht in allen Schularten und Klassen unverzichtbar. Als App der Deutschen Bibelgesellschaft (DBG) ist er gratis verfügbar und beim Laden vorinstalliert.

Bildungsstandards: GYM, SEK1: Klassen 5-12

 

Zur SESAM-Mediathek

Diese Seite teilen: