Navigation überspringen

Alle hier aufgeführten Medien und Materialien sind von den zuständigen Fachkommissionen der Medienbegutachtung für den schulischen Einsatz besonders empfohlen.

Diese Auflistung stellt nur eine kleine Auswahl der empfohlenen Filme in der SESAM-Mediathek dar. Viele der hier vorgestellten Filme sind landesweit verfügbar – aber leider nicht alle. Es kann also passieren, dass in Ihrem Medienzentrum der ein oder andere Film nicht genutzt werden kann.  

Die Medienlisten erscheinen in einem vereinfachten Format: Nun führt Sie am Ende jeder Rubrik ein Sammellink in die SESAM-Mediathek. Mit einem Klick sehen Sie dort alle empfohlenen Filme auf einen Blick.

Englisches Buch mit Big Ben Miniatur

GettyImages/Bet_Noire

Klasse 5–6

 

A trip to England

Landschaft und Leben in England werden in kurzen Beiträgen vorgestellt. Die Themen reichen von „Where is it and how to get there“ bis hin zu einem kurzen Besuch in „The big City: London“. Insgesamt sind es 7 Kurzfilme mit Basis-Vokabular in der „present tense“. Dabei wird auch auf „how to use and pronounce words the right way“ behandelt. Besonderes Augenmerk liegt auf umgangssprachlichen Redewendungen im bewusst einfachen Text, der Alltagssituationen beschreibt.

The English Alphabet

In englischer Sprache werden alle Buchstaben von A – Z vorgestellt.

 

 

Zu den Mediensammlungen für Klasse 5 bis 6

Materialien für Englischunterricht 5./6. Klasse – Verbraucherzentrale BW

Unterrichtsmaterialien auf Englisch zu Themen rund um Eltern und Alltagskonsum.

 

Zur Website

Englische Grammatik Online: Übungen zur Grammatik – kico4u.de

Das Übungstool bietet eine Sammlung von Schreib- und Hörübungen sowie Lesetexte, Grammatikerläuterungen und Vokabeln im Englischen.

 

Zur Website

Praxis Grammatik: Englisch – Pons

Online-Plattform mit Grammatiktests zum Lehrwerk „Englisch Praxis-Grammatik“ mit ergänzenden Videos.

 

Zur Website

Unterrichtsideen

Eine Person vorstellen

Mithilfe von Apps stellt sich eine Persönlichkeit vor und die Schüler/-innen raten, um wen es sich handelt.

Zur Unterrichtsidee

Klasse 7–8

 

A trip to England

Landschaft und Leben in England werden in kurzen Beiträgen vorgestellt. Die Themen reichen von „Where is it and how to get there“ bis hin zu einem kurzen Besuch in „The big City: London“. Insgesamt sind es 7 Kurzfilme mit Basis-Vokabular in der „present tense“. Dabei wird auch auf „how to use and pronounce words the right way“ behandelt. Besonderes Augenmerk liegt auf umgangssprachlichen Redewendungen im bewusst einfachen Text, der Alltagssituationen beschreibt.

Von der Ostküste zu den Great Plains; From the east coast to the Great Plains

In einer Reise durch den Osten der USA werden die wichtigsten Städte, Großlandschaften und ihr Naturraumpotenzial vorgestellt. Stationen sind die Ostküste (New York), Washington (Hauptstadtfunktion), die Appalachen (Milchwirtschaft und Steinkohlentagebau), der Manufacturing Belt (Pittsburgh, Detroit), der Lake Michigan (Chicago), der Corn Belt, der Mississippi (St. Louis) und die Great Plains (Prärie, Wheat Belt, Dust Bowl).

Von den Rocky Mountains zum Pazifik; From the Rocky Mountains to the Pacific Ocean

Bei einer Reise durch den Westen der USA werden die wichtigsten Städte, Großlandschaften und ihr Naturraumpotenzial vorgestellt. Stationen sind die Badlands in South Dakota, Mount Rushmore, die Rocky Mountains mit dem Yellowstone-Nationalpark, Salt Lake City und der Große Salzsee, der Grand Canyon, die Spielerstadt Las Vegas, das Death Valley sowie das Kalifornische Längstal mit Los Angeles, dem Silicon Valley und San Francisco.

 

 

Zu den Mediensammlungen für Klasse 7 bis 8

Beispielaufgaben Englisch Sekundarstufe I – IQB

Vergleichsarbeiten (VERA) für 8. Klasse Englisch. Zu den Aufgaben gibt es übergreifende Informationen, Aufgabenmerkmale und einzelne Aufgabendateien mit entsprechenden Inhalten (Aufgabe, Auswertung, Didaktischer Kommentar, Audiodateien).

 

Zu den Weblinks

Unterrichtsidee

Eine Person vorstellen

Mithilfe von Apps stellt sich eine Persönlichkeit vor und die Schüler/-innen raten, um wen es sich handelt.

Zur Unterrichtsidee

Klasse 9–10

 

Modality, emphasis and metaphor

Mit amüsanten Beispielen und Animationen werden in diesem Miniclip drei Techniken kurz vorgestellt: Modalität, Emphase und Metaphor in Wiederholungen, Positionierungen und kurzen Sätzen.

Von der Ostküste zu den Great Plains; From the east coast to the Great Plains

In einer Reise durch den Osten der USA werden die wichtigsten Städte, Großlandschaften und ihr Naturraumpotenzial vorgestellt. Stationen sind die Ostküste (New York), Washington (Hauptstadtfunktion), die Appalachen (Milchwirtschaft und Steinkohlentagebau), der Manufacturing Belt (Pittsburgh, Detroit), der Lake Michigan (Chicago), der Corn Belt, der Mississippi (St. Louis) und die Great Plains (Prärie, Wheat Belt, Dust Bowl).

Von den Rocky Mountains zum Pazifik; From the Rocky Mountains to the Pacific Ocean

Bei einer Reise durch den Westen der USA werden die wichtigsten Städte, Großlandschaften und ihr Naturraumpotenzial vorgestellt. Stationen sind die Badlands in South Dakota, Mount Rushmore, die Rocky Mountains mit dem Yellowstone-Nationalpark, Salt Lake City und der Große Salzsee, der Grand Canyon, die Spielerstadt Las Vegas, das Death Valley sowie das Kalifornische Längstal mit Los Angeles, dem Silicon Valley und San Francisco.

Der etwas andere Kontinent; A slightly different continent

Das Medium stellt den Kontinent Australien vor: die Weiten des fast menschenleeren Outbacks mit den Flying Doctors und der School of the Air, die dicht besiedelten Küstenregionen mit ihren Millionenstädten, die besondere Besiedlungsgeschichte und die heutige Situation der Aborigines.

Motown Detroit

Detroit – einst Glanzlicht der Industrieproduktion und der Automobilherstellung im Manufacturing Belt der USA, heute Zentrum des Rust Belt. Kaum eine andere Stadt der Welt hat innerhalb von wenigen Jahren einen so schnellen Aufstieg und einen so rapiden Abstieg erlebt. Das Medium porträtiert den Wandel dieser einstigen „Automobilhauptstadt“ der Welt, die heute von Arbeitslosigkeit, Armut und Verfall geprägt ist.

Teen life in Britain

Britische Jugendliche im Alter von 16 bis 19 Jahren geben Auskunft über ihr Lebensgefühl, ihre Gewohnheiten, ihre Selbstwahrnehmung, ihre Wünsche und Zukunftsperspektiven. In der Zusammenschau geben die Einzelbeobachtungen, die auf dem Medium als Module aufgerufen werden können, ein realistisch kontroverses Bild dieser Generation in England, das sprachlich erschlossen und inhaltlich mit der Erfahrungswelt deutscher Jugendlicher verglichen werden kann.

Anglo and american poetry through the ages

Das Medium stellt neun Gedichte von Dichtern des englischen und amerikanischen Sprachraums vor. Unterschiedlich visualisiert, wird jedes Gedicht präsentiert und im Anschluss von zeitgenössischen Autoren analysiert und diskutiert.

 

 

Zu den Mediensammlungen für Klasse 9 bis 10

Unterrichtsideen

Song Lyrics

Zum Lieblingssong werden die Lyrics analysiert und in der Klasse vorgestellt. Die kreativen Ergebnisse werden mediengestützt präsentiert.

Zur Unterrichtsidee

Eine Person vorstellen

Mithilfe von Apps stellt sich eine Persönlichkeit vor und die Schüler/-innen raten, um wen es sich handelt.

Zur Unterrichtsidee

Klasse 11–12

 

Die amerikanische Revolution; The American Revolution

Der Film beleuchtet die Hintergründe der amerikanischen Revolution und zeichnet die weitere Entwicklung zur ersten Republik und die Verabschiedung der Verfassung nach.

The American Dream

Sechs ausgewählte historische und aktuelle Filmclips beleuchten den American Dream aus unterschiedlichen Perspektiven: 1. Die Anfänge: Siedler & Co., 2. Politische Visionen, 3. Levi Strauss: „Vom Tellerwäscher zum Millionär“, 4. Ein Afghane in den USA: American Dream & Einwanderung heute, 5. Amerikanischer Traum und African-Americans, 6. Soziale Realität heute.

The fight for a black middle class

Anhand persönlicher Lebensgeschichten werden die oft frustrierenden Anstrengungen schwarzer Familien bei dem Versuch, den amerikanischen Traum zu verwirklichen gezeigt. Der Film verdeutlicht, dass Benachteiligung aufgrund der Hautfarbe in den USA nach wie vor System hat.

I am not your negro

Als der Schriftsteller James Baldwin 1987 verstarb, hinterließ er ein unfertiges Manuskript mit dem Titel „Remember This House“. Darin beschäftigt er sich mit der Geschichte des Rassismus im modernen Amerika und greift dabei auch auf persönliche Erinnerungen an seine Freunde zurück: die Bürgerrechtsaktivisten Malcolm X, Medgar Evers und Martin Luther King, die alle drei ermordet wurden.

Ein Tag im Vereinigten Königreich

In über 20 Kapiteln zeigt der Film das Großbritannien und Nord-Irland der Gegenwart: Populationsentwicklung und Gesellschaft, Arbeit und Wirtschaft, Natur und Umwelt, Energieversorgung u.v.m.

England: Ein Industrieland im Wandel; England: An industrial region in transition

Mit Beginn der Industriellen Revolution setzte ein neues Zeitalter in der Geschichte der Menschheit ein. Die Erfindungen von mechanischem Webstuhl und Dampfmaschine führten zur Bildung eines ersten Industriezentrums in Mittelengland. Die Produktion zeigt an den Beispielen Manchester und Liverpool den Strukturwandel, der hier stattgefunden hat: von der standortorientierten Industrie zur Zentren orientierten Dienstleistungsgesellschaft.

Motown Detroit

Detroit – einst Glanzlicht der Industrieproduktion und der Automobilherstellung im Manufacturing Belt der USA, heute Zentrum des Rust Belt. Kaum eine andere Stadt der Welt hat innerhalb von wenigen Jahren einen so schnellen Aufstieg und einen so rapiden Abstieg erlebt. Das Medium porträtiert den Wandel dieser einstigen „Automobilhauptstadt“ der Welt, die heute von Arbeitslosigkeit, Armut und Verfall geprägt ist.

Grand Canyon

Der Grand Canyon ist einer von über 50 Nationalparks in den USA. Er zählt zu den großen Naturwundern der Erde und wird jedes Jahr von Millionen Menschen besucht. Das Medium behandelt die Geologie, die Pflanzen- und Tierwelt, die Geschichte und den Fremdenverkehr dieses Nationalparks.

Teen life in Britain

Britische Jugendliche im Alter von 16 bis 19 Jahren geben Auskunft über ihr Lebensgefühl, ihre Gewohnheiten, ihre Selbstwahrnehmung, ihre Wünsche und Zukunftsperspektiven. In der Zusammenschau geben die Einzelbeobachtungen, die auf dem Medium als Module aufgerufen werden können, ein realistisch kontroverses Bild dieser Generation in England, das sprachlich erschlossen und inhaltlich mit der Erfahrungswelt deutscher Jugendlicher verglichen werden kann.

Anglo and american poetry through the ages

Das Medium stellt neun Gedichte von Dichtern des englischen und amerikanischen Sprachraums vor. Unterschiedlich visualisiert, wird jedes Gedicht präsentiert und im Anschluss von zeitgenössischen Autoren analysiert und diskutiert.

 

 

Zu den Mediensammlungen für Klasse 11 bis 12

Aufgabensammlung Englisch Abitur 2019 – IQB

Abitur-Aufgaben im Fach Englisch zu den Kompetenzbereichen Schreiben, Sprachmittlung, Hörverstehen und Sprechen.

 

Zu den Weblinks

Diese Seite teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Themen