Artikelinhalt anzeigen

Alle hier aufgeführten Medien und Materialien sind von den zuständigen Fachkommissionen der Medienbegutachtung für den schulischen Einsatz besonders empfohlen.

Sie stellen aber nur eine kleine Auswahl der Medien dar, die Ihnen in der SESAM-Mediathek zu diesem Fach zur Verfügung stehen.

Eine Suche als angemeldeter Kunde zeigt Ihnen, welche weiteren Medien Ihnen in Ihrem Landkreis zur Verfügung stehen. Wir empfehlen Ihnen für die Suche zu einem bestimmten Fach die Suche nach Bildungsstandards. Bitte beachten Sie auch unsere Hilfe-Seiten zur Mediathek.

Holzwürfel mit Buchstaben

GettyImages/TheCrimsonRibbon

Klasse 1 bis 2

 

Die Geschichte vom Fuchs, der den Verstand verlor

Wir sind nicht allein auf der Welt und müssen zusammenhalten. Niemand weiß das besser als der Fuchs, der schon ziemlich in die Jahre gekommen ist. Großherzig gibt er seine Weisheit und so manchen Überlebenstrick an die jungen Füchse weiter. Eines Tages jedoch beginnt der Fuchs manches Überlebensnotwendige zu vergessen. Er findet sich in der ehemals vertrauten Umgebung nicht mehr zurecht. Aber das macht nichts, denn nun stehen ihm die jungen Füchse bei wie gut, dass sie alles von ihm gelernt haben. Thematisiert wird die Krankheit Alzheimer, das Älterwerden allgemein sowie das Zusammenleben der Generationen.

Kuap

Eine Kaulquappe verpasst die Entwicklung zum Frosch und bleibt alleine zurück, doch im Weiher gibt es viel zu erleben und der nächste Frühling kommt bestimmt. Eine kleine Geschichte über das Großwerden.

Für Hund und Katz ist auch noch Platz

Eine Hexe fliegt mit ihrer Katze auf einem Besen fröhlich durch die Lüfte – bis ein stürmischer Wind ihren Hut, ihre Haarschleife und ihren Zauberstab davon weht. Diese werden jeweils von einem Hund, einem Vogel und einem Frosch gefunden und zurückgebracht. Jedes dieser Tiere fragt nach einem Platz auf dem Besenstiel. Sie stiegen auf, doch alle zusammen sind zu schwer und der Besen bricht. Gemeinsam stürzen sie ab, und zwar mitten in einem abgelegenen Sumpf.

Das Grüffelokind

Vor vielen Jahren wurde der große, mächtige Grüffelo von der kleinen Maus mit einem schlauen Trick in die Flucht geschlagen. Seither hat der Grüffelo eine Heidenangst vor dem frechen Nager und hält sich fern vom dunklen Wald, in dem die Maus lebt. Auch dem Grüffelokind hat der Vater eingeschärft, dass der Wald nichts Gutes verheißt. Grüffelokinder aber sind von Natur aus sehr neugierig – und so macht es sich eines nachts auf den Weg, um die mysteriöse Maus aufzuspüren.

Der Grüffelo

Der große Wald ist voller Gefahren. Da ist es gut, wenn man einen starken Freund hat. Und wenn man keinen hat, muss man einen erfinden. Die kleine Maus droht jedem, der sie fressen will, mit dem schrecklichen Grüffelo. Dabei gibt es Grüffelos gar nicht... Doch dann taucht er plötzlich wirklich auf, und sein Lieblingsschmaus ist Butterbrot mit kleiner Maus. Aber was eine clevere Maus ist, die lehrt auch einen Grüffelo das Fürchten.

 

Zu den Mediensammlungen für die Klassen 1 und 2

Amira – Elisabeth Simon

Lesegeschichten auf verschiedenen Sprachlevels im Kontext des Spracherwerbs in Deutsch als Fremdsprache.

Zur SESAM-Mediathek

Spiel: Wo ist Mr. X? – auditorix.de

Interaktive Spielsequenz „Wo ist Mr. X?“ unter Verwendung kleiner Audioclips.

Zur Website

Schlaumäuse: Kinder entdecken Sprache – Für Schulen – schlaumaeuse.de

Die Internetseite bietet Zugang zu einer kostenlosen Lernsoftware für den Spracherwerb und Sprachförderung.

Zur Website

Unterrichtsideen/Unterrichtsmodul

Mit Blue-Bots auf Verbrecherjagd

Die Schülerinnen und Schüler gehen mit „BlueBots“ auf Verbrecherjagd. Sie lernen, einfache Algorithmen zu erkennen und zu formulieren mit Hilfe von Minirobotern.

Zur Unterrichtsidee

Detektive im Netz

Die Unterrichtseinheit entwickelt einen einfachen, spielerischen und kreativen Einstieg in die Arbeit mit Suchmaschinen. Dabei wird hinterfragt, wann und wie diese eingesetzt werden sollten.

Zur Unterrichtsidee

Wir erstellen einen Trickfilm

Schritt für Schritt wird eingeübt, wie ein Trickfilm erstellt wird. Trickfilme eignen sich dazu, einen Lösungsweg darzustellen, ein Lied zu illustrieren oder eine Geschichte zu erzählen.

Zur Unterrichtsidee

Lesetexte für erste Klassen erstellen

Viertklässler/-innen unterstützen Erstklässler/-innen mit selbst illustrierten, einfachen Texten für den ersten Leseunterricht.

Zum Unterrichtsmodul

Klassen 3 bis 4

 

Die Geschichte vom Fuchs, der den Verstand verlor

Wir sind nicht allein auf der Welt und müssen zusammenhalten. Niemand weiß das besser als der Fuchs, der schon ziemlich in die Jahre gekommen ist. Großherzig gibt er seine Weisheit und so manchen Überlebenstrick an die jungen Füchse weiter, etwa wie man den Hunden des Jägers mithilfe eines Strohhalms entkommt oder den Geißen eine Falle stellt. Eines Tages jedoch beginnt der Fuchs manches Überlebensnotwendige zu vergessen. Er findet sich in der ehemals vertrauten Umgebung nicht mehr zurecht. Aber das macht nichts, denn nun stehen ihm die jungen Füchse bei wie gut, dass sie alles von ihm gelernt haben. Thematisiert wird die Krankheit Alzheimer, das Älterwerden allgemein sowie das Zusammenleben der Generationen.

Kuap

Eine Kaulquappe verpasst die Entwicklung zum Frosch und bleibt alleine zurück, doch im Weiher gibt es viel zu erleben und der nächste Frühling kommt bestimmt. Eine kleine Geschichte über das Großwerden.

Akim rennt

In Akims Dorf herrscht Krieg. Auf der Flucht wird Akim wird von seiner Familie getrennt. Eine unbekannte Frau nimmt sich des Jungen an. Dann aber kommen Soldaten und machen ihn zu ihrem Gefangenen. Irgendwann kann Akim fliehen: Er rennt und rennt. Irgendwann erreicht er das Flüchtlingslager auf der anderen Seite des Flusses. Und dort passiert ein großes Wunder: Er findet seine Mutter.

 

Zu den Mediensammlungen der Klassen 3 und 4

Amira – Elisabeth Simon

Lesegeschichten auf verschiedenen Sprachlevels im Kontext des Spracherwerbs in Deutsch als Fremdsprache.

Zur SESAM-Mediathek

Datenschutz – Das bleibt privat! – Internet-ABC

Das Lernmodul spricht den Umgang mit den eigenen Daten an. Was heißt „privat“ und „öffentlich“? Was gehört niemals ins Netz? Wo hinterlasse ich dort Spuren und wie gehe ich mit den Daten anderer um?

Zur SESAM-Mediathek

Just a Minnit' – Kultusministerium BW

Ein Umfrage-Tool kann Lernende aller Klassenstufen ansprechen. Mit wenig technischem Aufwand können große Gruppen Fragen beantworten und gemeinsam auf Grundlage der Antworten diskutieren.

Zur Website

Spiel: Wo ist Mr. X? – auditorix.de

Interaktive Spielsequenz „Wo ist Mr. X?“ unter Verwendung kleiner Audioclips.

Zur Website

Surfschein – Internet-ABC

Das Surfschein-Quiz eignet sich insbesondere, das zuvor im Unterricht erarbeitete Internetwissen spielerisch zu überprüfen und zu erweitern. Wer am Ende ausreichend Fragen um das Internet richtig beantworten kann, bekommt den „Führerschein fürs Internet“. Entsprechende Surfscheinkärtchen sind kostenlos über die Vereinshomepage zu bestellen. Neben der kürzen Quizversion, die besonders für den Unterricht geeignet ist, erfordert das Surfscheinspiel tieferes Wissen. Dieses eignet sich besonders für Doppelstunden, AGs, Projektwochen oder auch für engagierte Schüler für zu Hause.

Zur Website

Book Creator One

Mit dieser App werden e-Books erstellt und publiziert. Diese digitalen Bücher können dann als Lehr- und Lernressourcen verwendet werden.

Zur Website

iStop Motion

Mit dieser App lassen sich animierte Filme erstellen. Ein Stück Ton oder ein Spielzeug können so zum Mittelpunkt des Films gemacht machen.

Zur Website

Explain Everything Whiteboard [iOS]

Die App ist ein Design-, Screencasting- und interaktives Whiteboard-Tool mit Echtzeit-Zusammenarbeit. Sie bietet Lehrkräften und Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, Ideen und Entwürfe auch zu teilen.

Zur Website

Unterrichtsideen

Wann geht dein Handy schlafen?

Anhand von Alltagsbeispielen wird die Handynutzung von Kindern und deren Eltern und Geschwistern thematisiert. Als Schutz vor übermäßigem Medienkonsum kann das Handy im „Handybett“ eine Pause einlegen: zum Beispiel beim Spielen mit anderen Kindern, während der Erledigung der Hausaufgaben oder beim gemeinsamen Essen in der Familie und natürlich nachts.

Zur Unterrichtsidee

Mit Blue-Bots auf Verbrecherjagd

Die Schülerinnen und Schüler gehen mit „BlueBots“ auf Verbrecherjagd. Sie lernen, einfache Algorithmen zu erkennen und zu formulieren mit Hilfe von Minirobotern.

Zur Unterrichtsidee

Wir erstellen einen Trickfilm

Schritt für Schritt wird eingeübt, wie ein Trickfilm erstellt wird. Trickfilme eignen sich dazu, einen Lösungsweg darzustellen, ein Lied zu illustrieren oder eine Geschichte zu erzählen.

Zur Unterrichtsidee

Diese Seite teilen: