Das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (LMZ) stellt im Auftrag der kommunalen Schulträger die SESAM-Mediathek für Lehrkräfte, Lehramtsanwärterinnen und -anwärter kostenfrei und urheberrechtlich abgesichert zur Verfügung.

In SESAM befinden sich Medien und Unterrichtsmaterialien, die laufend aktualisiert und ergänzt werden. Dazu zählen Filme, Bilder und Grafiken, Animationen, E-Learning-Einheiten (Kurse), Fachtexte, bearbeitbare Arbeitsblätter und Unterrichtsmodule für Stundenverläufe. Hier können Lehrkräfte recherchieren und ausprobieren. Wer interessantes Material gefunden hat, darf es für den unterrichtlichen Einsatz nutzen, denn die Lizenzrechte wurden zuvor geprüft und, wenn nötig, eingekauft.

Es wird großen Wert auf Qualität gelegt. Unterschiedliche pädagogische Fachkommissionen am LMZ begutachten jedes Medium, bevor es in die SESAM-Sammlung aufgenommen wird. Der orangefarbene Daumen zeigt besonders wertvolle, didaktische Lernmedien an, die für den Unterricht empfohlen sind.

Die Medien aus SESAM stammen z.B. von (Schulmedien-) Verlagen, Herstellern von Online-Bildungsmedien, Filmproduzenten, Bildungseinrichtungen, OER (Open Educational Resources)-Plattformen und Rundfunkanstalten. Außerdem können Lehrkräfte eigene Unterrichtsideen, die einzelne oder mehrere Unterrichtsstunden skizzieren oder ausgearbeitete Unterrichtsmodule unter Angabe von Zeitabläufen und Didaktik einreichen, die das LMZ begutachtet.

Das vielfältige Angebot von SESAM ist nach Themen gegliedert, auf die Bildungspläne abgestimmt und leicht recherchierbar. Verschiedene Suchparameter können miteinander verknüpft und mit unterschiedlichen Medienarten kombiniert werden. So erhalten Lehrkräfte schneller den passgenauen Mix für Ihren Unterrichtsstoff.

Hier finden Sie alle Informationen, die Sie zur Nutzung der SESAM-Mediathek benötigen.

 

Erklärfilme und Hilfetexte

Schulungen und Kontakt

Diese Seite teilen: