Die „Fünf-Finger-Methode“

Wie fanden die Beteiligten die Veranstaltung, das Projekt, den Workshop? Was hat ihnen gut gefallen, was kam zu kurz? Die „Fünf-Finger-Methode“ bietet Kursleiterinnen und Kursleitern eine einfache Möglichkeit, eine umfassende Rückmeldung von den Teilnehmenden zu bekommen.

Feedback-Hand

Christine Sattler

Ablauf

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer zeichnen die Umrisse einer Hand auf ein Blatt Papier. Anschließend schreibt jede und jeder für sich in alle fünf Finger das entsprechende Feedback.

Hinweise

  • Gruppengröße: beliebig
  • Zeitrahmen: ca. zehn Minuten
  • Zielgruppe: beliebig

Christine Sattler

Diese Seite teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Themen