Kompetenzbereiche der Medienbildung in der Grundschule in Klassenstufe 3/4

Medienkompetenz entwickelt sich zunehmend zu einer zentralen Schlüsselqualifikation, über die bereits Kinder und Jugendliche verfügen müssen, damit sie sich kompetent und verantwortungsbewusst in unserer medialen, digitalisierten Lebenswelt bewegen können. Dieser gesellschaftlichen Entwicklung entsprechend ist Medienbildung eine Pflichtaufgabe schulischer Bildung und wurde als eine der sechs Leitperspektiven im Bildungsplan 2016 verankert.

Die Leitperspektive Medienbildung wird in allen Schularten fächerintegrativ und spiralcurricular in allen Fächern und allen Klassenstufen unterrichtet.

Sie gliedert sich in sechs Kompetenzbereiche, zu deren Umsetzung das „Kompetenzraster Medienbildung“ entwickelt wurde. Hier finden Sie eine Übersicht der Kompetenzbereiche und Lernschritte für Grundschule Klassenstufe 3/4.

Zwei Schülerinnen bekommen von der Lehrerin etwas am Tablet gezeigt.

GettyImages/gpointstudio

Information und Wissen

Zusammenfassung

Ich kann mit Suchmaschinen für Kinder Informationen im Internet finden und die Ergebnisse zusammenfassen und aufschreiben. Außerdem kann ich selbständig mit Lernprogrammen arbeiten.

 

Lernschritte

Lernschritt 2a

mich auf Internetseiten für Kinder gezielt bewegen.

Lernschritt 2b

beurteilen und begründen, welche Internetseiten für mich als Kind nützlich sind.

Lernschritt 2c

auf Internetseiten Informationen auswählen, sortieren und aufschreiben.

Lernschritt 2d

mit Lernprogrammen und Apps selbstständig üben.

 

Kommunikation und Kooperation

Zusammenfassung

Ich kann mit meinen Mitschülern zusammenarbeiten, mich dort mit ihnen unterhalten und kenne die Regeln für das Schreiben von Nachrichten.

 

Lernschritte

Lernschritt 2a

Bilder und Texte digital an andere schicken und teilen.

Lernschritt 2b

über einen gemeinsamen Bereich der Schule Materialien und Dateien mit anderen bearbeiten.

Lernschritt 2c

einige wichtige Regeln für das Schreiben von Nachrichten vereinbaren, erklären und begründen.

Lernschritt 2d

je nach Situation ein passendes digitales Medium für die Kommunikation mit anderen nutzen.

 

Produktion und Präsentation

Zusammenfassung

Ich kann Texte am PC schreiben, Fotos oder Videos anfertigen und eine Präsentation vorführen.

 

Lernschritte

Lernschritt 2a

Texte mit einem Computer oder einem Tablet schreiben und gestalten.

Lernschritt 2b

eine digitale Präsentation zu einem Thema erstellen, zeigen und das Urheberrecht beachten.

Lernschritt 2c

Bilder, Filme oder Töne aufnehmen, bearbeiten, speichern und abspielen.

Lernschritt 2d

am Computer oder Tablet Bilder malen, zeichnen, bearbeiten oder verfremden.

 

Schützen und sicher agieren

Zusammenfassung

Ich kann erklären, warum es gute und schlechte Internetseiten gibt, kann mich schützen und begründen, warum ich auch mal Computerpause machen muss.

 

Lernschritte

Lernschritt 2a

begründen, warum Kinderseiten für mich geeignet sind.

Lernschritt 2b

die Regeln einhalten, wie ich mich achtsam im  Internet umschaue, weil dort Gefahren lauern können

Lernschritt 2c

den Begriff  "Privatsphäre" erklären und erläutern, wie ich diese schützen kann.

Lernschritt 2d

erläutern und erklären, worauf ich und andere bei der Nutzung von digitalen Geräten achten, damit wir unserer Gesundheit nicht schaden.

Informationstechnische Grundlagen

Zusammenfassung

Ich kann im Schulnetzwerk und mit verschiedenen Programmen arbeiten. Ich kenne die Regeln im Umgang mit den schulischen Geräten und halte mich an sie.

Lernschritte

Lernschritt 2a

die abgesprochenen Regeln für den Umgang mit Dateien benennen und umsetzen.

Lernschritt 2b

selbständig am Computer oder Tablet arbeiten oder lernen.

Lernschritt 2c

unterschiedliche digitale Geräte nach deren Einsatzbereich sortieren und zielgerichtet als Werkzeug einsetzen.

Lernschritt 2d

meine Ergebnisse speichern, aufrufen und - wenn nötig - ändern.

Mediengesellschaft und -analyse

Zusammenfassung

Ich kann beschreiben, welche Medien ich benutze, wie sie mich mit der Werbung beeinflussen, welche Vor-und Nachteile sie haben und warum manche Medien nicht gut für mich sind.

Lernschritte

Lernschritt 2a

die Mediennutzung meiner Mitmenschen beobachten und beschreiben.

Lernschritt 2b

erklären, wie ich herausfinde, ob ich bestimmten Inhalten des Internets glauben kann.

Lernschritt 2c

Merkmale für Sucht im Umgang mit digitalen Geräten beschreiben und kenne Mittel, um mich davor zu schützen

Lernschritt 2d

beschreiben, wie Farben, Filme, Bilder und Musik in digitalen Medien auf mich wirken und warum diese so eingesetzt werden.

Diese Seite teilen: