Einheiten zu Themen des Jugendmedienschutzes

Das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (LMZ) erweitert sein Angebot des pädagogischen Jugendmedienschutzes und bietet informative Lerneinheiten speziell für Lehrkräfte an. Bei diesen Veranstaltungen greifen wir die Mediennutzung Jugendlicher auf und zeigen, wie das Lernen über Medien in den Unterricht integriert werden kann. Dabei können nicht nur kostenlose Vorträge oder Fortbildungen über uns organsiert werden, auch das gemeinsame Erarbeiten und Durchführen von Unterrichtseinheiten bzw. Schüler-Workshops für ganze Klassen ist möglich (Teamteaching).

Inhaltich gehen wir dabei immer auf die Wünsche der Schule ein und stellen ein individuelles Angebot zusammen. Beispielsweise verknüpfen wir inhaltliche Themen wie Smartphones und Apps mit Informationen zu Präventionskonzepten zur Bekämpfung von Cybermobbing. Oder wir unterstützen Sie bei der Umsetzung von Jugendmedienschutzthemen innerhalb eines spannenden Medienprojekts wie der Erstellung von Video- und Audioproduktionen.

Bei unseren Angeboten greifen wir auf die Erfahrungen aus unseren Programmen wie Schüler-Medienmentoren-Programm (SMEP) oder 101 Schulen zurück, wo wir seit Jahren erfolgreich die Medienkompetenz von Heranwachsenden fördern.

Unsere Lerneinheiten können wir zu folgenden Themen anbieten:

  • Cybermobbing
  • Smartphones, Apps & Co.
  • Soziale Netzwerke
  • Umgang mit Fake News, Informationen richtig recherchieren und bewerten
  • Erste Schritte im Netz – Der Surfschein (speziell für Grundschulen)
  • Digitale Spiele
  • Datenschutz/Rechtliches im Netz
  • Programmieren mit Scratch

Ziel der unterschiedlichen Jugendmedienschutzangebote für Lehrkräfte ist die Erstellung eines Plans, wie das Lernen über Medien an Ihrer Schule fest integriert werden kann.

Hierzu bietet das LMZ auch Webinare mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten an. Ein Programm dazu finden Sie hier.

Außerdem  können Schulen bzw. Kommunen mit dem Medienentwicklungsplan MEP-Online den Einsatz von Medien und Technologien sowie pädagogische Vorhaben planen.

Nehmen Sie zur weiteren Beratung und für weitere Informationen gerne Kontakt zu unserer Medienpädagogischen Beratungsstelle auf!

 

Medienkompetenztag Stuttgart 2017

Christian Reinhold

Diese Seite teilen: