Auf dieser Seite bieten wir Online-Seminare zu unterschiedlichen Themen aus dem Bereich digital gestütztes Lernen an – beispielsweise Hilfestellung zu Moodle, Ideen zur Projektarbeit und den Umgang mit digitalen Tools zum Lehren und Lernen. Interessierte können per Videokonferenzssoftware (je nach Auslastung Adobe Connect oder Microsoft Teams) beitreten. Eine vorherige Registrierung ist nicht notwendig. Interessierte klicken zur Teilnahme einfach auf den jeweiligen Link. Der Zugang über einen PC-Browser ist mit Edge und Chrome ohne Download von Teams möglich. Auf dem Smartphone oder Tablet ist der Download der Teams-App nötig, aber man kann als Gast ohne Registrierung teilnehmen.

Die Aufzeichnungen der Online-Seminare stehen zu einem späteren Zeitpunkt hier bereit.

Weitere Online-Seminare finden Sie auch beim Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung (ZSL).

Webinar am Laptop

GettyImages/jamesteohart

Online-Seminare für Lehrkräfte

Rückblick und Ausblick – Praxiserprobte Beispiele als Basis für eine Neugestaltung von Schule und Unterricht in der Grundschule

13. Juli 2020: 17:00 bis 18:00 Uhr

Referentinnen:Andrea Lotz (Rektorin) und Silke Knebel (MMB), Kastanienhof-Grundschule Oberhausen (Referenzgrundschule für Medienbildung im Kreis Karlsruhe Land)

Zielgruppe: Grundschullehrkräfte

Beschreibung

Überrascht vom Lockdown und der Schließung der Schulen war im März ein schnelles Tun und Handeln angesagt. Das Lernen zu Hause war Neuland für alle und musste organisiert werden. Es galt eine Kommunikation mit den Kindern und den Eltern aufzubauen. Dabei war die Verteilung von Materialien und deren Rücklauf zur Korrektur eine zentrale Fragestellung. Es blieb nichts anderes übrig - in vielen Schulen musste schnell ein neuer digitaler Alltag einziehen. Lernsettings wurden verändert, Erfahrungen wurden gemacht, es durfte zwanglos erprobt werden. Nach 3 Monaten finden wir langsam zurück in die Schule, welche sich nun wieder mit Leben, Lachen und Begegnung füllt.

In diesem Online-Seminar möchten wir die letzten 3 Monate anhand von erprobten Praxisbeispielen Revue passieren lassen. Daneben richten wir den Blick in die Zukunft, die zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht planbar ist. Wie gehen wir mit den Erfahrungen um? Welche wollen wir mit in das nächste Schuljahr nehmen? Wie lassen sich Good Practise Beispiele in die Schulentwicklung integrieren? Wie können sich Schulen für eine erneute Schulschließung vorbereiten? Diese und ähnliche Fragen möchten wir gerne mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern diskutieren. Ein reger Austausch sowie das Einbringen von Beispielen ist erwünscht.

Teilnehmen

Online-Seminare für Eltern und Schüler/-innen

Online-Workshop zu Fake News

9. Juli 2020: 17:00 bis 18:00 Uhr

Moderation: bigFM-Moderatorin Savannah

Zielgruppe: Schüler/-innen

Beschreibung

Hater, Trolle, Faker – voll normal im Netz?! In diesem interaktiven Workshop der Kampagne „BITTE WAS?! Kontern gegen Fake und Hass“ der Landesregierung Baden-Württemberg in Kooperation mit bigFM dreht sich alles um das Thema Fake News. Experten, bigFM-Moderatorin Savannah und das bigFM-Online-Redaktionsteam erklären Kindern und Jugendlichen, wie man Wahrheit und Falschmeldungen besser voneinander unterscheiden kann und vieles mehr.

Achtung: Für die Teilnahme an diesem Workshop ist eine Registrierung auf der Webseite von bigFM zwingend erforderlich. Der exklusive Streaming-Link wird nach der Registrierung versendet.

Zur Registrierung

Online-Workshop zu Hass im Netz

16. Juli 2020: 17:00 bis 18:00 Uhr

Moderation: bigFM-Moderatorin Savannah

Zielgruppe: Schüler/-innen

Beschreibung

Hater, Trolle, Faker – voll normal im Netz?! In diesem interaktiven Workshop der Kampagne „BITTE WAS?! Kontern gegen Fake und Hass“ der Landesregierung Baden-Württemberg in Kooperation mit bigFM dreht sich alles um das Thema Hass im Netz. Experten, bigFM-Moderatorin Savannah und das bigFM-Online-Redaktionsteam erklären Kindern und Jugendlichen, welche Rechte Betroffene von Cybermobbing haben und vieles mehr.

Achtung: Für die Teilnahme an diesem Workshop ist eine Registrierung auf der Webseite von bigFM zwingend erforderlich. Der exklusive Streaming-Link wird nach der Registrierung versendet.

Zur Registrierung

Level Design in Digitalen Spielen mit Gamefroot

mehrtägiger/zweiteiliger Workshop: 03.08.2020, 04.08.2020, jeweils 10.00-12.00 Uhr

Referent: Tobias Gäckle-Brauchler

Zielgruppe: Schüler/-innen ab 10 Jahren

Beschreibung

Im Online-Workshop wollen wir herausfinden, was gutes Level Design ausmacht. Dafür werden verschiedene Beispiele diskutiert und eine Liste erstellt, welche Elemente ein gutes Level beinhalten muss. Im Anschluss wird die kostenlose Plattform Gamefroot, mit welcher 2D Jump and Run Level gebaut werden können, erkundet und ausprobiert. Ziel der ersten Veranstaltung ist es, sich mit den grundlegenden Funktionen von Gamefroot vertraut zu machen. In der zweiten Veranstaltung geht es dann darum, mit diesen Kenntnissen ein Level zu erstellen, welches wir dann gegenseitig ausprobieren. Im Anschluss tauschen wir uns darüber aus, was gelungen ist und was verbessert werden könnte. Es werden keine Programmierkenntnisse vorausgesetzt.

Wichtig:
•    Vor dem Workshop ist eine kostenlose Anmeldung bei Gamefroot nötig.
•    Die beiden Termine bauen aufeinander auf. Die beiden Termine können NICHT unabhängig voneinander besucht werden.

Anmelden

Stop Motion mit iMovie

Montag, 03.08.2020, 14.30 - 16.30 Uhr

Referentin: Filiz Tokat

Zielgruppe: Eltern mit Kindern von 9-10 Jahren

Beschreibung

Erwecke dein Spielzeug zum Leben und lass es tolle Geschichten erleben. Ihr wolltet schon immer wissen, was ein Stop Motion Film ist und wie dieser gedreht wird? In dem heutigen Workshop zeigen wir euch, wie das geht.
Hierzu benötigt ihr die App „Stop Motion“ auf einem iPad oder iPhone. Und reglose Objekte aus Eurem (Kinder-)Zimmer!
Wir freuen uns auf euch.

Anmelden

Zeichentrickfilme mit der App Flip-a-Clip erstellen

Dienstag, 04.08.2020, 14.30 - 16.30 Uhr

Referentin: Nora Bünger

Zielgruppe: Schüler/-innen ab 10 Jahren

Beschreibung

In diesem Workshop lernen wir, wie man mit der App Flip-a-Clip selbst Zeichentrickfilme erstellen kann. Von einfachen Skizzen bis sich aufwändig verändernden Gemälden ist alles möglich. Wir zeigen dir wie das geht und geben Tipps, wie man mehr Spaß an der App hat. Gemeinsam probieren wir uns an einem ersten kleinen Film. Anschließend weißt du alles, um deine eigenen Zeichentrickfilme zu animieren!

Wichtig:
Bitte lade dir vor dem Workshop auf einem Tablet oder deinem Smartphone die App Flip-a-Clip runter. Je größer der Bildschirm desto einfacher das Zeichnen – aber es geht auch gut am Smartphone! Und natürlich brauchst du ein Endgerät um am Online-Workshop teilzunehmen.

Anmelden

App geht’s mit Actionbound – Gestalte dein eigenes mobiles Abenteuer

Dienstag, 04.08.2020, 14.30 - 16.30 Uhr

Referentin: Silvia Bösl

Zielgruppe: Eltern mit Kindern von 9-10 Jahren

Beschreibung

Du begeisterst dich für Rätselgeschichten und hast Lust, mal eine eigene digitale Schnitzeljagd mit ganz verschiedenen Aufgaben zu erstellen? Im Workshop „App geht’s mit Actionbound“ lernt ihr die Grundfunktionen von Actionbound kennen. Natürlich spielen wir auch gemeinsam einen Bound, so dass ihr am Ende des Workshops sicherlich viele spannende Ideen für eine interaktive Rallye bekommen habt.

Wichtig:
Zur Teilnahme und Spielen des Bounds benötigt ihr ein Smartphone oder Tablet mit der App Actionbound.

Anmelden

Animationsfilme mit PowerPoint erstellen

Mittwoch, 05.08.2020, 14.30 - 16.30 Uhr

Referent: Albrecht Ackermann

Zielgruppe: Schüler/-innen ab 10 Jahren

Beschreibung

Filme machen mit Powerpoint? Wenn du wissen willst, wie das geht, und du dabei viel über die versteckten Funktionen des Programms erfahren willst, dann mach mit!
Du kennst wahrscheinlich schon die Funktionen, in einer Powerpoint Präsentation Texte und Bilder zu animieren, aber hast du schon einmal versucht, daraus einen Trickfilm zu machen und eine Geschichte zu erzählen? Wir erforschen in diesem Workshop die Möglichkeiten, Animationen und Bewegungen selbst zu bestimmen und über mehrere Folien hinweg zu arbeiten, so dass ein richtiger Film mit verschiedenen Szenen entsteht.  

Wichtig:
Du benötigst für diesen Workshop Powerpoint (ab Version 2010) in der installierten Version. Die Office 365 Online-Version enthält die benötigten Funktionen nicht.

Anmelden

Kreative Familienfotos mit Lightpainting erstellen

Mittwoch, 05.08.2020, 14.30 - 16.30 Uhr

Referentin: Nora Bünger

Zielgruppe: Eltern mit Kindern von 3-10 Jahren

Beschreibung

In diesem Workshop lernen Eltern und Kinder gemeinsam, mit Licht zu malen und so kreative Fotos entstehen zu lassen. Dabei erhaltet ihr viele Ideen und unmittelbar während eurem ersten Lightpainting-Fotoshooting Tipps für tolle Bilder. Es können spaßige Quatsch-Fotos oder Motive für Grußkarten an Freunde und Verwandte entstehen.

Wichtig:
•    Dazu wird entweder ein Smartphone oder Tablet mit der App Light Painting von wow stuff! benötigt ODER eine Kamera (Spiegelreflexkamera oder Systemkamera), an der man die Belichtungszeit auf mindestens einige Sekunden einstellen kann.
•    Außerdem benötigt ihr Lichtquellen: Zum Beispiel Taschenlampen, Knicklichter, digitale Kerzen oder andere kleine Lichter. Sucht euch am besten vorher bereits einen Ort, den ihr ganz dunkel machen könnt und wo ihr das Smartphone oder die Kamera auf eine feste Ablage stellen könnt, von wo aus man jemanden von euch gut sehen kann. Noch einfacher geht es mit einem Kamera- oder Handy-Stativ.

Anmelden

Textadventures mit Twine

mehrtägiger Workshop: 06.08.2020, 07.08.2020, jeweils 10.00 - 12.00 Uhr

Referent: Michael Weis

Zielgruppe: Schüler/-innen ab 10 Jahren

Beschreibung

Mit Twine können Geschichten erstellt werden, bei welchen es mehrere Wege durch die Geschichte und unterschiedliche Enden geben kann. Soll die Hauptfigur der Geschichte den einen oder anderen Weg einschlagen? Mit Twine kannst Du solche Geschichten oder auch ein Rätsel-Abenteuer erstellen. Die Geschichten kannst Du dann Deinen Freunden oder der Familie zeigen.
Wenn Du gerne Geschichten liest oder mal selbst eine Rätselgeschichte erstellen willst, bist Du in diesem Workshop genau richtig.
Am ersten Tag schauen wir uns die Grundfunktionen von Twine an und lernen die ersten Befehle kennen. Am zweiten Tag geht es zunächst darum, was eine spannende Geschichte ausmacht. Anschließend kannst du selbst eine Geschichte starten oder eine vorgegebene Geschichte weitererzählen.

Twine läuft über den Browser. Es ist keine Registrierung notwendig.

Wichtig:
•    Die beiden Termine bauen aufeinander auf. Die beiden Termine können NICHT unabhängig voneinander besucht werden.

Anmelden

Escape Room Games selber machen

mehrtägiger Workshop: 06.08.2020, 07.08.2020, jeweils 14.30 - 16.30 Uhr

Referentin: Sandra Tell

Zielgruppe: Schüler/-innen ab 12 Jahren

Beschreibung

Gestalte dein eigenes Breakout- oder Escape Game. Wir lernen, wie man Rätsel erstellen kann, bauen digitale Schlösser und denken uns spannende Geschichten aus. Natürlich testen wir auch gegenseitig unsere Ergebnisse.

Wichtig:
•    Die beiden Termine bauen aufeinander auf. Die beiden Termine können NICHT unabhängig voneinander besucht werden.

Anmelden

3, 2, 1... let's quiz!

Donnerstag, 06.08.2020, 14.30 - 16.30 Uhr

Referentin: Silvia Bösl

Zielgruppe: Eltern mit Kindern von 8-10 Jahren

Beschreibung

Bei „3, 2, 1...let's quiz!“ starten wir unsere eigene digitale Quiz-Olympiade. Mit Kahoot lernt ihr ein spannendes Online-Tool kennen, mit dem eigene Quizze à la „Wer wird Millionär“ zu frei gewählten Themen erstellt werden können. Vielleicht ja auch ein toller Programmpunkt für den nächsten Spieleabend oder die nächste Familienfeier!
Viel Spaß und Knobel-Action garantiert.

Anmelden

Dein eigener Podcast

mehrtägiger Workshop: 07.09.2020, 08.09.2020, 09.09.2020, jeweils 10.00 - 12.00 Uhr

Referent: Albrecht Ackermann

Zielgruppe: Schüler/-innen von 12 bis 16 Jahren

Beschreibung

Ob bei Youtube, Spotify oder über Podcatcher – immer mehr Jugendliche produzieren regelmäßig Hörstücke. Sie greifen darin ein Thema auf, das sie interessiert und zu dem sie etwas zu sagen haben. Politik, Umwelt, Alltag oder Style und Beauty – das sind die Themenwelten von Podcasts. Das kann man allein machen oder auch mit anderen gemeinsam.
In dem Online-Workshop lernt ihr, was es für einen guten Podcast braucht: an Vorüberlegungen, an Aufbau, Technik, wie man Audioaufnahmen bearbeitet und schneidet und ihr erfahrt, wie ihr Podcasts an die interessierten Hörer bringt.

Wichtig:
•    Ihr benötigt ein Mikrofon, um Audioaufnahmen zu machen. Ein externes Mikrofon ist gut, aber nicht zwingend notwendig. Auch Smartphone, Tablet oder Headset reichen aus.
•    Ihr benötigt einen Computer mit der kostenfreien Audioschnitt-Software Audacity: www.audacity.de/downloads/
•    Ihr solltet bereit sein, euch zwischen unseren Online-Treffen Gedanken über Inhalte eurer Podcasts zu machen und dafür zu recherchieren.
•    Die drei Termine bauen aufeinander auf. Die drei Termine können NICHT unabhängig voneinander besucht werden.

Anmelden

Programmieren mit Scratch

mehrtägiger Workshop: 07.09.2020, 08.09.2020, jeweils 14.30 - 16.30 Uhr

Referentin: Sandra Tell

Zielgruppe: Schüler/-innen ab 10 Jahren

Beschreibung

Lerne, wie man eine kleine Geschichte mit Scratch programmiert, eigene Figuren macht und ein Minispiel erstellt.

Wichtig:
•    Wir arbeiten mit dem Online-Scratch Editor. Eine Registrierung ist nicht nötig.
•    Die beiden Termine bauen aufeinander auf. Die beiden Termine können NICHT unabhängig voneinander besucht werden.

Anmelden

Hörspiel-Werkstatt

Dienstag, 08.09.2020, 14.30 - 16.00 Uhr

Referentin: Janina Wiegand

Zielgruppe: Eltern mit Kindern von 5-10 Jahren

Beschreibung

Habt ihr Lust, euer eigenes Hörspiel zu produzieren? In diesem Workshop schaut ihr hinter die Kulissen einer Hörspielproduktion und könnt euch als Autor, Sprecher oder Geräuschemacher ausprobieren. Ihr lernt außerdem die kostenfreie Audioschnitt-Software Audacity kennen, mit der ihr im Anschluss eigene Hörspiele aufnehmen und schneiden könnt.

Wichtig:
•    Ihr benötigt einen Computer mit der kostenfreien Audioschnitt-Software Audacity: https://www.audacity.de/downloads/

Außerdem benötigt ihr eine Möglichkeit, um Audiodateien aufzuzeichnen, so zum Beispiel:
•    Aufnahme direkt über die Software Audacity mittels integriertem Mikrofon des Laptops oder einem externen Mikrofon (z. B. Headset oder USB-Mikrofon)
•    Verwendung eines Diktiergeräts oder Audiorecorders
•    Nutzung eines Smartphones als Audiorecorder. Die meisten Smartphones besitzen bereits eine eingebaute Funktion, die einfache Sprachaufnahmen ermöglicht. Es gibt aber auch unterschiedliche kostenfreie Voice Recorder Apps für alle Betriebssysteme.

Anmelden

Comics und Fotogeschichten selber machen mit dem Book Creator online

zweiteiliger Workshop: 09.09.2020, 10.00 - 12.00 Uhr, 14.30 - 16.30 Uhr

Referentin: Sandra Tell

Zielgruppe: Eltern mit Kindern von 4-7 Jahren

Beschreibung

Erstellt euer eigenes Foto-Comic-Buch! Wir machen Fotos, nehmen Geräusche auf und erstellen multimediale Geschichten als E-Book mit dem kostenfreien Tool Book Creator Online.

Wichtig:
•    Die beiden Termine bauen aufeinander auf. Die beiden Termine können NICHT unabhängig voneinander besucht werden.

Anmelden

Hörspiel-Werkstatt

Donnerstag, 10.09.2020, 14.30 - 16.30 Uhr

Referentin: Janina Wiegand

Zielgruppe: Schüler/-innen ab 10 Jahren

Beschreibung

Habt ihr Lust, euer eigenes Hörspiel zu produzieren? In diesem Workshop schaut ihr hinter die Kulissen einer Hörspielproduktion und könnt euch als Autor, Sprecher oder Geräuschemacher ausprobieren. Ihr lernt außerdem die kostenfreie Audioschnitt-Software Audacity kennen, mit der ihr im Anschluss eigene Hörspiele aufnehmen und schneiden könnt.

Wichtig:
•    Ihr benötigt einen Computer mit der kostenfreien Audioschnitt-Software Audacity: https://www.audacity.de/downloads/

Außerdem benötigt ihr eine Möglichkeit, um Audiodateien aufzuzeichnen, so zum Beispiel:
•    Aufnahme direkt über die Software Audacity mittels integriertem Mikrofon des Laptops oder einem externen Mikrofon (z. B. Headset oder USB-Mikrofon)
•    Verwendung eines Diktiergeräts oder Audiorecorders
•    Nutzung eines Smartphones als Audiorecorder. Die meisten Smartphones besitzen bereits eine eingebaute Funktion, die einfache Sprachaufnahmen ermöglicht. Es gibt aber auch unterschiedliche kostenfreie Voice Recorder Apps für alle Betriebssysteme.

Anmelden

Stop Motion mit iMovie

Donnerstag, 10.09.2020, 14.30 - 16.30 Uhr

Referentin: Filiz Tokat

Zielgruppe: Eltern mit Kindern von 9-10 Jahren

Beschreibung

Erwecke dein Spielzeug zum Leben und lass es tolle Geschichten erleben. Ihr wolltet schon immer wissen, was ein Stop Motion Film ist und wie dieser gedreht wird? In dem heutigen Workshop zeigen wir euch, wie das geht.
Hierzu benötigt ihr die App „Stop Motion“ auf einem iPad oder iPhone. Und reglose Objekte aus Eurem (Kinder-)Zimmer!
Wir freuen uns auf euch.

Anmelden

Das ist Minetest! Offene und freie Alternative zu Minecraft

Freitag, 11.09.2020, 14.30 - 16.30 Uhr

Referent: Michael Weis

Zielgruppe: Schüler/-innen ab 12 Jahren

Beschreibung

Minetest ist eine offene und freie Alternative zu Minecraft. In diesem Kurs lernst du das Spiel kennen und wir gehen gemeinsam die ersten Schritte und Befehle durch. Wir starten mit einer gemeinsamen Installation und starten dann das Spiel. Wir spielen zunächst lokal, anschließend testen wir einen Server. Mit Minetest kann ebenfalls gebaut werden und es können kleine Minispiele gespielt werden.
Wer Minecraft kennt, wird sich schnell „zuhause“ fühlen.

Wichtig:
Für den Workshop solltest du die Erlaubnis und die Rechte haben, um ein Programm zu installieren. Bist du unsicher, kannst du deine Eltern bitten, dir bei der Installation zu helfen.

Anmelden

Fotosafari im Kinderzimmer

zweiteiliger Workshop: 11.09.2020, 10.00 - 12.00 Uhr, 14.30 - 16.30 Uhr

Referentin: Sandra Tell

Zielgruppe: Eltern mit Kindern von 6-10 Jahren

Beschreibung

Entdecke die Möglichkeiten der Fotografie, mit Smartphone, Tablet oder Digitalkamera! Wir begeben uns auf eine fotografische Abenteuer-Reise durch die Wohnung, und entdecken verschiedene Fotomotive. (Die Privatsphäre wird dabei natürlich beachtet).

Wichtig:
•    Die beiden Termine bauen aufeinander auf. Die beiden Termine können NICHT unabhängig voneinander besucht werden.

Anmelden

Aufzeichnungen vergangener Online-Seminare

Sie haben ein Online-Seminar verpasst? Oder Sie möchten sich das Online-Seminar, an der Sie teilgenommen haben, gerne nochmals in Ruhe ansehen? Kein Problem: Hier finden Sie die von uns aufgezeichneten Online-Seminare, nach aufsteigendem Datum geordnet, zum Nachstreamen.

 

Zu den Aufzeichnungen

Diese Seite teilen: