1. Sie befinden sich hier:
  2. Aktuelles
  3. Aktuelle Meldungen
  4. Wiebkes Wirre Welt – Online-Lernraum zu Verschwörungstheorien

Wiebkes Wirre Welt – Online-Lernraum zu Verschwörungstheorien

Madeleine Hankele-Gauß
Eine Jugendliche sitz an einem Schreibtisch und starrt auf einen Laptop. Ein Jugendlicher sitzt auf einer Couch und tippt auf seinem Smartphone. Im Hintergrund sind ein Tresor, ein Wandregal und ein Schrank sowie diverse Poster zu sehen.

Screenshot www.wiebkes-wirre-welt.de

Zwischen Aluhut und Alien-Maske – im Jugendzimmer einer Verschwörungstheoretikerin

Willkommen in „Wiebkes Wirrer Welt“ – dem Kellerzimmer einer jugendlichen Verschwörungstheoretikerin par excellence! Aluhut, Alien-Maske und Bilder der ersten Mondlandung zählen ebenso zu Wiebkes Einrichtung wie eine Dartscheibe mit Christian Drosten als Ziel oder ein Poster mit der Aufschrift „I want to believe“. Während Wiebke an ihrem Schreibtisch sitzt und eine nach der anderen Verschwörungstheorie zum Besten gibt, sitzt ihr Freund mit seinem Smartphone auf der Couch und reagiert genervt auf Wiebkes wütende Tiraden.

In diesem multimedialen Online-Lernraum können Schüler/-innen ab 14 Jahren den Verschwörungstheorien auf den Grund gehen, an die Wiebke glaubt: von der angeblich fingierten US-amerikanischen Mondlandung über die Flache Erde bis zu QAnon. Der Lernraum verknüpft dabei filmische und spielerische Elemente. Durch geheimen Zugriff auf ihren Computer und die zugehörige Kamera können die Spieler/-innen Wiebke ausspionieren. Ziel ist es, sie in ihrem Glauben an Verschwörungstheorien zu bestärken und immer mehr in den Fanatismus zu treiben. Dies gelingt, indem man Wiebke mit immer neuen Verschwörungstheorien „füttert“.

Erklärvideos und Experteninterviews klären über Verschwörungstheorien auf

Beim Ausspionieren von Wiebkes Zimmer mithilfe der Augen-Symbole können sich die Schüler/-innen über alle möglichen Fragestellungen rund um Verschwörungstheorien informieren: Warum sind Menschen anfällig für Verschwörungstheorien? Welche Elemente hat eine typische Verschwörungstheorie? Wie kann man auf Familienmitglieder oder Freunde reagieren, die Verschwörungstheorien verbreiten? In Erklärvideos und Experteninterviews, die auf den im Zimmer befindlichen Bildschirmen angeschaut werden können, werden solche Fragen beantwortet. Außerdem erläutern kurze Texte und Audios Schlagwörter wie „Auge der Vorsehung“, „Lügenpresse“ oder „Bill Gates“. 

Passend zum Lernraum können Lehrkräfte auf der Startseite Unterrichtsmaterialien für Schüler/-innen herunterladen, deren Lösungen sie per E-Mail anfordern können. Weitere Unterrichtsmedien zum Thema Verschwörungstheorien finden Sie hier.

Der Lernraum „Wiebkes Wirre Welt“ wurde von den Kubikfoto Studios in Zusammenarbeit mit der Baff-Filmproduktion und Achtsegel, einem Büro für demokratische Kommunikation und politische Bildung im Netz, konzipiert und umgesetzt. Finanzielle Förderung erhielt das Projekt seitens der Bundeszentrale für politische Bildung. Bei den Deutschen Digital Awards 2021 gewann der Lernraum den Corona-Sonderpreis.
 

Zum Online-Lernraum

Zum Portalbereich Verschwörungstheorien

Unterrichtsmedien zu Verschwörungstheorien

Madeleine Hankele-Gauß

E-Mail senden

Diese Seite teilen: