Unterrichtsmedien jetzt noch einfacher mit einer Lerngruppe teilen

Nikola von Mikusch
Kinder in einer Reihe vor PC-Bildschirmen

Monkeybusinessimages/iStock via GettyImages

Entdecken Sie die neue Funktion der SESAM-Mediathek

Filme aus der SESAM-Mediathek kann man jetzt direkt verlinken und online an seine Lerngruppe weitergeben. Der bisher nötige Arbeitsschritt, den Film erst in einer Merkliste zu speichern, entfällt somit. Über diesen generierten embedded Link haben Ihre Schülerinnen und Schüler direkten Zugriff auf den Film.

Screenshot zur Verwendung des Embedded Links in SESAM – Schritt 1

So geht's: Schritt 1

Wenn Sie in SESAM nach einem Bildungsmedium suchen, bekommen Sie alle passenden Suchtreffer in der Ergebnisliste angezeigt. Mit einem Klick auf das gewünschte Unterrichtsmaterial öffnet sich dessen Detailansicht. Nun sehen Sie unter dem Menüpunkt Medien auch alle Einzelmedien, nach Format sortiert. Filme werden hier getrennt von den anderen Arbeitsmaterialien aufgeführt.

Screenshot zur Verwendung des Embedded Links in SESAM – Schritt 2

Schritt 2

Nun müssen Sie sich bei vielen Mediensammlungen entscheiden: Möchten Sie den Gesamtfilm zeigen? Oder bekommen verschiedene Gruppen einer Klasse verschiedene Filmsequenzen zum Bearbeiten zugewiesen? Sobald die Entscheidung gefallen ist, wählen Sie nicht wie üblich eine der angegebenen Nutzungsoptionen (Herunterladen, Streamen oder Abspeichern in einer Merkliste), sondern Sie öffnen den Film durch Anklicken. Nun erscheint in der Detailansicht auch die Option Einbetten <>. Sobald Sie diese Funktion ausgewählt haben, wird direkt ein Freigabe-Link generiert. 

Screenshot zur Verwendung des Embedded Links in SESAM – Weitergabe des Links

Weitergabe des Links

Nutzen Sie zur Weitergabe des Links an Ihre Lerngruppe die Ihnen gewohnten Online-Kanäle. Betten Sie den Link zum Beispiel auf einem Online-Arbeitsblatt ein. Oder teilen Sie ihn über den Messenger-Dienst Ihrer Schule. Für die Lernplattform Moodle gibt es noch eine weitere Option: Fügen Sie den Link als weitere Aktivität zu dem gewünschten Moodle-Kurs hinzu. Er wird dann als einzelnes Material in Ihrem Kurs angezeigt. Natürlich muss die Verwendung des Links entsprechend der Allgemeinen Nutzungsbedingungen von SESAM erfolgen.

Auf unseren Hilfeseitenkönnen Sie nochmals genauer erfahren, wie Sie Unterrichtsmedien aus der SESAM-Mediathek nutzen können.

Nikola von Mikusch

Diese Seite teilen: