paedML Windows 4.x mit Nextcloud

Team paedML Windows
Junges Mädchen mit Blick auf einen Monitor.

Mit Nextcloud können Lehrkräfte und Schüler/-innen sicher zwischen Schule und zuhause auf ihr Verzeichnis zugreifen. Das ermöglicht ein standortunabhängiges Lernen und Arbeiten. | metamorworks/iStock via GettyImages

Cloudbasierte Dateiablage für paedML Windows

Schulen der paedML Windows 4.x können von nun an Nextcloud einsetzen. Die erweiterbare Cloudlösung steht als virtuelle Maschine zum Download zur Verfügung.

Mit Nextcloud können Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler von überall auf ihre Dateien zugreifen und daran weiterarbeiten. Unterrichtsvorbereitung, Projekte und Hausaufgaben lassen sich damit zeit- und ortsunabhängig erledigen. Das Besondere? Gespeichert wird nicht in der Cloud, sondern auf dem Server der Schule. Das verspricht ein hohes Maß an Datensicherheit. Nextcloud ist Open Source und bietet damit eine kostengünstige Alternative für das mobile Arbeiten und Lernen zwischen Schule und Zuhause.

Die Erweiterung Nextcloud ermöglicht einen leichten Zugriff auf die, in der Schule bekannten Verzeichnisse (Laufwerke H:, T: und für Lehrer zusätzlich S:) von außerhalb des pädagogischen Netzwerks. Damit können Sie Dateien von zuhause in das eigene Home-Verzeichnis oder in den Tauschordner auf dem Schulserver hinterlegen und dann später im Unterricht einsetzen.

Alle Anleitungen, Handbücher und Downloads zur Installation von Nextcloud in der paedML Windows 4.x finden Sie in unserem Downloadbereich unter der Kategorie „Erweiterungen“.

Downloads zu Nextcloud

Anleitungen und Downloads zu Nextcloud

Team paedML Windows

Diese Seite teilen: