paedML Windows 4.2 mit zusätzlicher Firewall

Alfred Wackler
Illustration eines Handys mit Jugendschutz-Filter

Schutz im Schulnetz: Mit der IT-Lösung paedML Windows 4.2 können Schulen zwischen zwei Firewall-Lösungen wählen. | Andrey Popov via GettyImages

Neu: Sophos UTM in der paedML Windows 4.2

In der Version paedML Windows 4.2 steht Ihnen neben der bisherigen OctoGate-Firewall auch die Sophos UTM-Firewall zur Verfügung. Damit können Schulen zwischen zwei Firewall-Lösungen wählen: OctoGate und Sophos UTM.

Leistungsmerkmale Sophos SG UTM Firewall:

  • Virtuelle Sophos Software-Appliance für VMware ESXi Hypervisoroder Sophos Hardware-Appliance
  • Jugendschutzfilter bzw. Internetzugriffssteuerung
  • Erreichbarkeit von Außen: Zugriffe per https ins Schulnetz
  • WLAN-Accesspoint-Management-Interfacemit Hotspot-Portal, Voucher und Gastzugang
  • VPN-Client-Zugriff von Außen für die Benutzer des pädagogischen Netzes
  • User-Portal
  • Virenschutz mit zwei Antiviren-Engines
  • Netztrennung (Pädagogisches Netz, DMZ, Gast-WLAN, WLAN,Internet).

Wenn Sie sich für die Sophos-Firewall entscheiden, benötigen Sie das Update der paedML Windows 4.2 mit der Anleitung für Sophos. Wählen Sie in unserem Downlodbereich die Version 4.2 aus und es werden Ihnen die hierfür notwendigen Dateien angezeigt.


Leistungsmerkmale Octogate Firewall: Die bisher obligatorische Firewall OctoGate steht weiterhin optional zur Verfügung.

  • Virtueller OctoGate® Server für VMware ESXi Hypervisor
  • Jugendschutzfilter bzw. Internetzugriffssteuerung
  • Erreichbarkeit von Außen (per OctoGate-Zone, vergleichbar mit DynDNS): Zugriffe per https ins Schulnetz
  • E-Mail-Server mit Web-Frontend
  • WLAN-Accesspoint-Management-Interface
  • VPN-Client-Zugriff von außen für den Schul-Admin
  • Virenschutz E-Mail-Server
  • Netztrennung (Pädagogisches Netz, Gastnetz, Internet).

Sie bestellen die Firewall direkt über das Bestellformular Ihrer paedML. Wenn Sie bereits Kunde einer OctoGate Firewall sind, müssen Sie nichts unternehmen, denn der Vertrag verlängert sich automatisch um ein Jahr. Neukunden schließen einen Vertrag über fünf Jahre mit Sonderkündigungsrecht nach 24 Monaten mit dem Hersteller ab.

Lizenzkostenübersicht: OctoGate und Sophos SG UTM

Bestellformulare paedML Windows 4.2

paedML Windows 4.2: Die Neuerungen

Alfred Wackler

Diese Seite teilen: