Medienempfehlungen im Februar

Nikola von Mikusch

Veröffentlichung auch im Amtsblatt „Kultus und Unterricht – Ausgabe A“

Die folgenden Medienempfehlungen aus der SESAM-Mediathek sind landesweit verfügbar. Sie stehen allen Lehrkräften in Baden-Württemberg nach einer Registrierung in der SESAM-Mediathek kostenfrei zur Verfügung.

 

Cover für Ein Dorf sieht schwarz

Die Medienbegutachtung des LMZ empfiehlt für das Fach Französisch die Online-Mediensammlung „Ein Dorf sieht schwarz“.

Der Film erzählt, wie ein afrikanischer Arzt im ländlichen Frankreich der 70er Jahre Fuß zu fassen versucht. Dort muss er mit seiner Familie gegen viele Vorurteile und Klischees ankämpfen. Dieser auf einer wahren Geschichte basierende Film (frz.Titel: Bienvenue à Marly-Gomont) ist für den Französischunterricht ab Klasse 10 geeignet. Das Hauptthema Rassismus in Frankreich kann besonders in der Oberstufe durch weitere Themen wie Identitätsfindung, Freundschaft, Frankophonie oder Kolonialgeschichte ergänzt werden.

Zur Mediensammlung in Französisch oder auf Deutsch

Cover für Der Steppenwolf to go

Zur Abiturvorbereitung im Leistungskurs Deutsch eignet sich der „Steppenwolf to go“ – und auch die anderen „verplaymobilisierten“ Inhaltszusammenfassungen zu den Pflichtlektüren.

Viele kennen inzwischen die äußerst unterhaltsamen Literaturadaptionen des Dramaturgen Michael Sommer, in denen literarische Werke mithilfe von Playmobilfiguren komprimiert zusammengefasst werden. Sie sind ein guter Ausgangspunkt für die Wiederholung der Pflichtlektüren vor dem schriftlichen Deutsch-Abitur. Doch Achtung: Aufgrund ihrer Informationsdichte erfordern sie eine gute Textkenntnis der literarischen Vorlage! Neben dem „Steppenwolf to go“ finden Sie auch die anderen Adaptionen zu den Pflichtlektüren in SESAM.

Zur Mediensammlung „Steppenwolf to go“

Zur Mediensammlung „Faust I to go“

Zur Mediensammlung „Der Verlorene to go“

Zur Mediensammlung „Der goldene Topf to go“

Cover für A trip to England

Die Online-Mediensammlung „A trip to England“ bietet sich für den Englischunterricht ab Klasse 7 an.

In kleine Kapitel unterteilt ist der empfohlene Unterrichtsfilm variabel einsetzbar. Auch das Zusatzmaterial bietet mit seinen Vokabellisten, interaktiven Aufgaben und ausdruckbaren Arbeitsblättern im PDF-Format einige Einsatzmöglichkeiten. Mit dieser Mediensammlung ist aufgrund der klaren Kapiteleinteilung auch ein differenziertes Arbeiten in einzelnen Gruppen gut umsetzbar.

Zur Mediensammlung

Nikola von Mikusch

Diese Seite teilen: