1. Sie befinden sich hier:
  2. Aktuelles
  3. Aktuelle Meldungen
  4. Like-Zahlen bei Instagram ausblenden: So funktioniert es

Like-Zahlen bei Instagram ausblenden: So funktioniert es

Sascha Schmidt
Instagram

GettyImages/bigtunaonline

Psychischer Druck durch ständiges Vergleichen

Like-Zahlen und digitale Herzchen auf Plattformen wie Instagram sind für viele Nutzerinnen und Nutzer ein wichtiges Zeichen der Anerkennung. Über die Wirkung dieser digitalen Währung auf Kinder und Jugendliche wird immer wieder diskutiert. Ab sofort können Nutzer/-innen die Likes und Aufrufzahlen unter Beiträgen bei Instagram optional ausblenden.

Schneller, schöner, weiter – Vergleiche auf Plattformen wie Instagram gehören zum Alltag in sozialen Medien. Nicht nur Kinder und Jugendliche werden dadurch einer Art Wettbewerb ausgesetzt. Der ständige Vergleich über Messzahlen wie Likes oder Kommentare kann zu psychischem Stress und Druck aufseiten der Nutzer/-innen führen. Um diesem Effekt entgegenzuwirken, experimentierte Instagram in den vergangenen Jahren immer wieder damit, Like-Zahlen auszublenden. Nun hat sich der Mutterkonzern Facebook dazu entschieden, dass Nutzer/-innen selbst entscheiden können, ob sie Like-Zahlen bei Instagram sehen oder nicht.  

Um die Like-Zahlen auf die eigenen Beiträge zu verbergen, klicken Nutzer/-innen auf die drei Punkte oben neben dem jeweiligen Beitrag. Mit einem Klick auf „Anzahl der Gefällt mir-Angaben verbergen“ werden die Likes auf diesen Beitrag nun nicht mehr öffentlich angezeigt. Wer auch keine Likes und Aufrufzahlen andere Profile mehr sehen möchte, der kann dies im Menü unter Einstellungen/Privatsphäre/Beiträge mit einem Klick auf „Gefällt mir-Angaben und Aufrufe verbergen“ tun.

Mehr Informationen zu sozialen Netzwerken finden Interessierte hier.

Sascha Schmidt

Diese Seite teilen: