Lesen lernen mit animierten Bilderbüchern

Nikola von Mikusch
Drei Mädchen sitzen vor einem Laptop

Vesnaandjic/E+ via GettyImages

Animierte Bilderbücher im Unterricht einsetzen

Wir zeigen Ihnen im Folgenden, wie Sie ausgewählte animierte Bilderbücher von Onilo.de in Ihrem Anfangsunterricht einsetzen können – und welche Vorteile diese sogenannten Boardstories ganz grundsätzlich bieten.  

Die Boardstories erleichtern das Lernen – und das Unterrichten.
Gerade für Leseanfängerinnen und Leseanfänger ist das bildgestützte, sukzessive Lesen einer Boardstory eine große Lernhilfe. Zudem empfinden viele Kinder die animierten Bilderbücher als kurzweilig und können sich so länger konzentrieren. Für Sie als Lehrkraft bietet das Arbeiten mit den Boardstories außerdem eine große Zeitersparnis, auch wegen der vertiefenden und weiterführenden Begleitmaterialien. Hier ein Beispiel für eine geeignete Boardstory:

Das „Schul-ABC“ von Paul Maar führt in das ABC und in die Schule ein.
Zu jedem Buchstaben findet sich in dieser Boardstory ein kurzes Gedicht, das typische Situationen im Schulalltag beschreibt und die Kinder somit thematisch genau da abholt, wo sie gerade stehen. Was in den Gedichten fehlt, ist das letzte Reimwort, das muss gemeinsam gefunden werden. Die gemeinsame Suche macht einer neu zusammengesetzten Lerngruppe großen Spaß; und sie sorgt gleichzeitig dafür, dass die Kinder länger konzentriert bleiben. Da jeder Buchstabe in „seinem“ Gedicht besonders hervorgehoben ist, können Sie so auch gut ins Buchstabenlernen starten.

Wählen Sie Boardstories für Ihre Vorlesestunden.
Selbst Vorlesestunden werden mit den Boardstories zum Selbstlernerfolg: Eine Geschichte, die während des Vorlesens mitgelesen werden kann, fördert das Lesenlernen. Denn die Kinder ziehen eine Verbindung zwischen der Schrift und dem Gesprochenen und erkennen erste ihnen bekannte Buchstaben. Gleichzeitig können Sie in diesen Vorlesestunden die Medienkompetenz Ihrer neuen Klasse fördern, wenn Sie die Kinder in die Handhabung eines Whiteboards miteinbeziehen.

Stärken Sie Ihre Klasse mithilfe thematisch passender Boardstories.
Das Angebot von Onilo.de enthält Geschichten von insgesamt 22 Kinderbuchverlagen. Einige der Boardstories handeln von der Schule, etwa die Bilderbuchgeschichten „Gespenster gehen auch zur Schule“, „Ein kleiner Neuanfang“ oder „Pia Plappermaul“. Sie können als Gesprächsanlass dienen, um Verhaltensregeln zu erarbeiten oder die Klassensituation zu verbessern.

Ein Lernzirkel mit Lernstationen zu drei Boardstories fördert das selbstständige Lernen.
Onilo.de hat in einem frei verfügbaren PDF-Dokument Aufgaben zusammengestellt, die spielerisch erstes Buchstabenwissen vermitteln und die Konzentrationsfähigkeit steigern. Diese Stationsarbeit ergänzt das Lernen mit den Boardstories „Max und das Murks“, „Die Olchis auf dem Schulfest“ und „Das Tier-ABC“.

230 Boardstories in der SESAM-Mediathek
Stöbern Sie in der SESAM-Mediathek nach Onilo. Sie finden hier über 230 Boardstories, die auch für höhere Klassen geeignet sind. Deren Nutzung ist für Sie kostenfrei, wenn Sie bei SESAM registriert sind. Sie sind noch nicht bei SESAM registriert? Hier erfahren Sie, wie das geht.

Online-Seminar am 23. September 2021
Zu den animierten Bilderbüchern von Onilo, die besonders für den Einsatz in Grundschulen geeignet sind, bieten wir für Interessierte zudem noch im September ein praxisorientiertes Online-Seminar an. Termin ist der 23.09. 14.30 – 15.30 Uhr. Sie finden die Anmeldung und alle weiteren Informationen dazu bei uns im Veranstaltungskalender.

 

Nikola von Mikusch

Diese Seite teilen: