Das Weihnachtsfest im Unterricht

Nikola von Mikusch
Zwei Mädchen mit Nikolausmützen beim Basteln

gpointstudio/iStock via GettyImages

Medientipps aus der SESAM-Mediathek

Vielen Kindern tut es gerade in diesem ungewöhnlichen Jahr gut, wenn sie sich an den gewohnten vorweihnachtlichen Bräuchen und Ritualen orientieren können. Und so empfehlen wir Ihnen gerade zuzeiten der Corona-Pandemie unsere Medientipps rund um Weihnachten. Fast alle Medien können Sie auch online nutzen – egal, ob Sie gerade vor Ort unterrichten oder von zuhause aus.

Die meisten Materialien auf unserer Empfehlungsliste enthalten verschiedene kürzere Beiträge und sind für den Unterrichtseinsatz in den Klassenstufen 1-6 geeignet. Zum Beispiel finden Sie in der Mediensammlung „Bald ist Weihnachten“ viele unterschiedliche Angebote, die teilweise auch gut zur winterlichen Jahreszeit selbst passen. Erwähnt sei an dieser Stelle das Bilderbuchkino „Das Eisschloss“, auf dessen Grundlage die Lehrkraft im Kunstunterricht ganz wunderbar über Farbkontraste sprechen kann. Des Weiteren können auch viele Weihnachtslieder als „Karaoke-Version“ in der Mediensammlung verwendet werden. Vielleicht möchten Ihre Schülerinnen und Schüler ja von zuhause in einer Videokonferenz gemeinsam singen? Oder mit großem Abstand zueinander im Schulhof? Auch einige schöne Bastelideen, inspirierende Gedichtanfänge und viele Dinge mehr finden sich in dieser vielseitigen Sammlung. Der in der Mediensammlung enthaltene etwa dreißigminütige Film „Lotte hilft der Großmutter“ basiert übrigens auf einer Geschichte von Astrid Lindgren.

Auch die Lindgren-Verfilmung: „Tomte Tummetott und der Fuchs“ finden Sie in unseren weihnachtlichen Medientipps. Dieser Trickfilm ist fast schon ein Klassiker! Wir zitieren aus dem Gutachten der Fachkommission Deutsch zu diesem Medium: „Diese schön verfilmte Weihnachtsgeschichte nach Astrid Lindgren unterscheidet sich in ihrer ruhigen Machart deutlich von vielen anderen aktuellen Trickfilmen. Die zugrunde liegende Geschichte bietet vielfältige Gesprächsanlässe für den Deutschunterricht, gibt darüber hinaus aber auch Anregungen und Möglichkeiten (im beiliegenden Material) für fächerübergreifendes Arbeiten.“

Für die Sekundarstufen I und II empfehlen wir fachspezifische Mediensammlungen: Zum einen empfehlen wir für das Fach Englisch die Mediensammlung „How they celebrate Christmas“, die Sitten und Bräuche rund um Weihnachten in den USA und in England zeigt. Durch die Arbeitsmaterialen in englischer und deutscher Sprache kann diese Mediensammlung vielseitig eingesetzt werden. Zum anderen weisen wir für das Fach Geschichte auf die Mediensammlung „Weihnachten 1914“ hin, deren Inhalt auf einer wahren Begebenheit basiert: 1914, mitten im Ersten Weltkrieg, stellten französische und deutsche Soldaten an der bitter umkämpften Westfront kurzfristig die Kriegshandlungen ein, um zusammen Weihnachten zu feiern. Der zehnminütige Film, der dieses Ereignis erzählt, kann in dem Fach Geschichte, aber auch in anderen Fächern gezeigt werden. Im Materialpool der Mediensammlung findet sich unter anderem auch die Geschichte „Der vierte König“, die zum Weiterdenken anregen kann.

 

Hier geht es zu den Medientipps zu Weihnachten

Nikola von Mikusch

Diese Seite teilen: