Suche

Hardware-Anforderungen für die paedML® Linux

© Thinkstock/ flashfilm, 83114375

Sehr geehrte Interessenten für die paedML Linux,

Liebe Kundinnen und Kunden,

 

im Hinblick auf die Veröffentlichung der neuen paedML Linux 7, vor allem aber durch unsere Erfahrungen mit der paedML Linux in den vergangen 3 Jahren, haben wir das Dokument Hardwareanforderungen der paedML Linux 6.0/7.0 für Sie intensiv überarbeitet und angepasst.

 

Das Dokument dient sowohl zur Orientierung bei Neuanschaffungen von Hardware als auch zur Information bei Aufrüstung bestehender Server. Die Ausführungen sind gültig für die paedML Linux 6.0, die zukünftige paedML Linux 7.0 sowie die paedML für Grundschulen.

 

Schulen unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Größe, ihrer finanziellen und organisatorischen Rahmenbedingungen, aber auch hinsichtlich ihrer Anforderungen an ein schulisches Netzwerk.

 

Vor diesem Hintergrund und dem Wissen, dass auch im Hardwaresegment die technische Entwicklung schnell voranschreitet, empfehlen wir dringend, sich vor der Beschaffung von Hardware von einem qualifizierten Computer-Fachbetrieb ausführlich beraten zu lassen.

Hierbei sollten Sie bzw. Ihr gewählter Computer-Fachbetrieb auch auf die Möglichkeit der Skalierbarkeit Ihres Servers, d.h. der Aufrüstbarkeit für zukünftige Anforderungen, achten.

 

Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass für eine mit der paedML kompatible Hardware und deren Betriebsbereitschaft, grundsätzlich der entsprechende Dienstleister vor Ort zuständig ist.

09.06.2017, paedML Linux Team