Einzelansicht

Neue Medien.

  • Autor: Hüther, Jürgen
  • Erschienen: 2005
  • Quelle: Jürgen Hüther/Bernd Schorb (Hrsg.): Grundbegriffe Medienpädagogik.
  • Verlag: kopaed verlagsgmbh

Abstract

Der Begriff Neue Medien steht gewöhnlich für vernetzte Multimediatechnologien, die auf digitaler computertechnischer Basis arbeiten. Der Autor beschreibt Merkmale der Neuen Medien, beispielsweise Vernetzung, Globalität, Mobilität und Interaktivität, und nennt als wesentlichen medienpädagogischen Aspekt die Suche nach dem eigentlich „Neuen“ der Neuen Medien. Aus dem Buch „Grundbegriffe der Medienpädagogik" sind noch weitere Artikel verfügbar: Alter und Medien, Buch, Computerspiele, Geschichte der Medienpädagogik, Internet, Massenmedien, Medienethik, Medienpädagogik, Schule und Medien, Video, Videoarbeit, Werbung, Wirkung und Zeichentrick. Außerdem kann der gesamte Text "Grundbegriffe Medienpädagogik" heruntergeladen werden.
Der Text als: pdf (116 KB)

Hüther, Jürgen

Prof. Dr. Jürgen Hüther ist Professor für Medienpädagogik an der Universität der Bundeswehr München und Leiter des Universitätsmedienzentrums. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Geschichte der Medienpädagogik, Multimediales Lernen, Aktive/Kommunale Medienarbeit. Veröffentlichungen: "Grundbegriffe Medienpädagogik" (1997, Hrsg.), "Vom Schauen zum Gestalten. Adolf Reichweins Medienpädagogik" (2001, Hrsg.).