Einzelansicht

Analoges Video-Material auf den Computer bringen: Digitalisierung.

  • Autor: Klimsa, Paul
  • Erschienen: 1998
  • Quelle: Paul Klimsa: Desktop Video. Video digital bearbeiten.
  • Verlag: Rowohlt Verlag GmbH

Abstract

Der Autor gibt einen Überblick über verschiedene Video-Systeme zur Digitalisierung von Videofilmen, beschreibt die Voraussetzungen an die Hardware-Ausstattung und gibt Tipps zur Installation von Digitalisierungskarten. Schließlich stellt er die Arbeitsschritte zur Digitalisierung bei den gängigsten Video-Systemen vor. Das Kapitel „Videofilme am Computer zusammenstellen: Die ersten Schritte“ finden Sie hier.
Der Text als: pdf (917 KB)

Klimsa, Paul

Prof. Dr. Paul Klimsa studierte Kommunikationswissenschaft an der Schlesischen Universität Kattowitz (Katowice, Polen) und an der Freien Universität Berlin. Im Anschluss war als Jouralist (v.a. RIAS Berlin) und in der Medienarbeit tätig, bevor er an der Technischen Universität Berlin promovierte und als Dozent in der Weiterbildung (EDV, DTP und Multimedia) unterrichtete. Es folgten Professuren an der Fachhochschule Leipzig der Deutschen Telekom AG (Technische Dokumentation und Kommunikation) sowie an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden (Fachbereich Informatik/Mathematik: Multimediale Werkzeuge). Seit August 2000 ist Klimsa Professor für Kommunikationswissenschaft an der Technischen Universität Ilmenau. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Kommunikationsprozesse mit digitalen Medien, Content der Medien, Medienproduktionssteuerung und eLearning