Einzelansicht

Alte Geschichte und Internet - Vergleichende Untersuchung von Unterrichtssequenzen in der gymnasialen Oberstufe am Beispiel Rom.

  • Autor: Jakobs, Dirk
  • Erschienen: 1999
  • Quelle: Examensarbeit an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

Abstract

Der Autor beschäftigt sich in seiner Examensarbeit mit dem Einsatz des Mediums Internet im schulischen Unterricht. Am Beispiel einer Unterrichtsreihe zum Thema Rom für die 11. Klasse einer Gesamtschule (Friedensschule Münster in NRW) untersucht er die Frage, ob sich das Internet im planmäßigen Unterricht einsetzen lässt. Dabei berücksichtigt er sowohl theoretische Aspekte, Erfahrungen aus der Praxis, aber auch die subjektiven Einschätzungen des Unterichtenden, des beobachtenden Fachlehrers und der Schüler. Der Anhang zu seiner Arbeit, eine Dokumentation der Unterrichtsreihe mit Verlaufsplänen, Tafelbildern, Arbeitsblättern und anderen Unterrichtsmaterialien ist als separater Text in unserer Datenbank enthalten und kann über obigen Link bezogen werden.
Der Text als: pdf (461 KB)

Jakobs, Dirk

Dirk Jakobs studierte Pädagogik und Anglistik an der Westfälischen-Wilhelms Universität, Münster und dem Institute of Education, London. Zur Zeit ist er bei Daimler/Chrysler in Stuttgart für den Bereich e-Learning/ Lernen mit Neuen Medien zuständig und promoviert zum selben Thema.