Suche

Weltradiotag – Familienradio „TEDDY“ in Baden-Württemberg

Am 13. Februar ist Weltradiotag. Daher senden viele Radiosender heute ein außergewöhnliches Programm. Außerdem kann man seit ein paar Tagen in Baden-Württemberg via Digitalradio einen neuen Sender empfangen. Das Familienradio TEDDY aus Potsdam sendet 24 Stunden für Kinder und Eltern.

Der von der UNESCO im November 2011 ausgerufene Jahrestag des Radios soll die wichtige Bedeutung des Mediums als Informationsquelle insbesondere für abgeschiedene Regionen, für die Notfallkommunikation und den Katastrophenschutz hervorheben. Der Welttag dieses Massenmediums jährt sich heute zum sechsten Mal.

 

Wer jetzt den Suchlauf in seinem Digitalradio startet, der wird in vielen Regionen in Baden-Württemberg seit Freitag auf Radio TEDDY stoßen. Dahinter verbirgt sich das erste Radioprogramm für Familien, das jetzt auch im Südwesten zu empfangen ist.

 

Radio TEDDY sendet im Digitalradio DAB+ 24 Stunden Kindernachrichten, Hörspiele, interaktive Shows und einen Musikmix aus Chart-Hits und Kinderliedern. Vorstand und Medienrat der Landesanstalt für Kommunikation (LFK) hatten im vergangen Jahr in einer Auswahlentscheidung Radio TEDDY den Zuschlag für die freie DAB-Frequenz gegeben. Der Sender mit Sitz in Potsdam ist von Mannheim bis Freiburg und von Karlsruhe über Heilbronn und Stuttgart bis nach Ulm digital auf dem DAB+ Kanal 11B oder im Webradio zu empfangen.

 

„Mit Radio TEDDY wird das digitale Radioangebot in Baden-Württemberg noch vielfältiger und attraktiver“, so LFK -Präsident Thomas Langheinrich zum Sendestart. Neben vielen bundesweiten Sendern und den Programmen des Südwestrundfunks sind jetzt mit dem neuen Kinderradio weitere 14 private Angebote on Air. Die LFK hat darüber hinaus zwei zusätzliche Programmplätze ausgeschrieben, so dass sich im Jahr 2017 die digitale Radioauswahl in Baden-Württemberg nochmals vergrößern wird.

13.02.2017