Suche

Hörbildungsportal: Daumen hoch für Auditorix

Sie suchen Ideen für die Hörbildung im Unterricht? Das Portal Auditorix der Initiative Hören e.V. und der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) bietet didaktisch gut strukturierte Informationen zum Sinnesorgan Ohr sowie Unterrichtsideen und Materialien rund um das Hören.

Die Medienbegutachtung des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg (LMZ) hat Auditorix nun in die Liste der besonders geeigneten Medien aufgenommen. Ein Blick lohnt sich, denn hier finden sich zahlreiche Anregungen und Materialien für den Unterricht oder die Projektarbeit. So können etwa Musikstücke und Geräusche für eigene Produktionen heruntergeladen werden. Wer ein Hörspiel produzieren oder andere Audioaufnahmen anfertigen möchte, findet hier kindgerechte Anleitungen von der Planung bis zur Nachbearbeitung. Im Technikbereich wird in der Gerätekunde alles erklärt, was sich in einem Tonstudio so an Hardware tummelt.

 

Doch auch wer sich nur zurücklehnen und genießen will, wird bei Auditorix fündig. In der Rubrik „Hörgeschichten“ gibt es eine große Anzahl an Hörbüchern zum streamen. Dabei gibt es verschiedene Rubriken wie „zum Kaputtlachen“, „kleine und große Abenteuer“ oder „Märchen, Monster, Fantasy“.

 

Im Bereich „Wissensschätze“ finden die jungen Leserinnen und Leser ein umfangreiches Glossar, das wichtige Begriffe aus der Welt des Hörens und der Töne und Geräusche erläutert. Nicht zuletzt gibt es eine große Auswahl an Spielen. So muss man etwa in „Äh, Hust, Räusper – Schnitt“ die Fehler eines Nachrichtensprechers entdecken oder in „Wo ist Mr. X“ anhand der Hintergrundgeräusche erkennen, von wo Geheimagent Mr. X seinen Chef anruft.

14.02.2018