Rechtsextremismus

Bild: Pixabay, Lizenz: CC0

Rechtsextremismus ist kein gesellschaftliches Randphänomen. Mittlerweile nutzt die rechtsextreme Szene auch das Internet und Soziale Netzwerke, um ihre Propaganda zu verbreiten und neue Anhängerinnen und Anhänger zu rekrutieren.

 

Alle Seiten zum Rechtsextremismus

Alle Blogbeiträge zum Rechtsextremismus

Programme und Initiativen

Auf dieser Seite haben wir für Sie eine umfangreiche Liste mit Initiativen gegen Rechtsextremismus zusammengestellt – sowohl Angebote für Workshops in Schulen als auch Informationsangebote im Netz. weiterlesen

Bild: Brett Davis, Lizenz: CC BY-NC

Ratgeber für Eltern

Eltern machen sich oft Sorgen, dass ihre Kinder im Internet auf rechtsradikale Propaganda oder andere problematische Weltbilder stoßen. Wie man dies mit seinen Kindern thematisieren kann, erfahren Sie im entsprechenden Kapitel der Broschüre Medien – aber sicher. weiterlesen

Soziale Netzwerke gehen den Kampf gegen Extremismus im Netz gemeinsam an

Die vier amerikanischen Internet-Giganten Facebook, Twitter, Google (YouTube) und Microsoft gaben am 5. Dezember 2016 bekannt, dass sie ab 2017 im Kampf gegen den Terrorismus auf ihren Netzwerken eine gemeinsame Datenbank mit einschlägig identifizierten medialen Inhalten betreiben wollen, die es...weiterlesen

Wölfe im Schafspelz – rechtsextreme Propaganda im Netz

Im Netz finden sich zahlreiche rechtsextreme Inhalte. Dabei geht der Trend zu Auftritten auf sozialen Plattformen wie Facebook oder Youtube. Bei den Stuttgarter Tagen der Medienpädagogik sprach Aytekin Celik über diverse Strategien der rechtsextremen Szene und gab Tipps, wie man sich...weiterlesen

„Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit“ und Rechtsextremismus

Wie weit verbreitet sind rechtsextreme Einstellungen in der Gesellschaft? Was versteht man unter gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit? Was sind die Ursachen und was kann man dagegen tun? Diesen Fragen ging Prof. Dr. Kurt Möller bei den Stuttgarter Tagen der Medienpädagogik nach.weiterlesen

Alle Blogbeiträge zum Rechtsextremismus