Politik

Die Amerikaner. Die historische US-Präsidentenwahl im Fernsehen.

  • Autor: Leder, Dietrich
  • Erschienen: 2008
  • Quelle: Funkkorrespondenz. 56. Jahrgang, Nr. 45/46.
  • Verlag: Deutsche Zeitung GmbH

Abstract

Mit Spannung wurde das Ergebnis der amerikanischen Präsidentschaftswahl am 4. November 2008 erwartet. Zahlreiche Sender sendeten die ganze Nacht bis in die frühen Morgenstunden. Dietrich Leder analysiert in seinem Text sowohl die Fernsehberichterstattung über die historische Wahlnacht als auch die Rede des Wahlsiegers Barack Obamas. Die Rede finden Sie auch als Text in der Bibliothek und als Tondokument in unserem Tonarchiv.
Der Text als: pdf (74 KB)

Leder, Dietrich

Prof. Dr. Dietrich Leder (* 1954) studierte Theaterwissenschaft, Germanistik, Pädagogik und Philosophie in Köln. Seit den 1970er Jahren macht er Filme für Kino und Fernsehen. Er ist außerdem als Publizist mit dem Schwerpunkt Medienanalyse und -kritik für Tages- und Wochenzeitungen, Hörfunkredaktionen und Fachzeitschriften tätig und hält Seminare bei verschiedenen Sendern und Institutionen. Seit 1993 unterrichtet er Fernsehkultur an der Kunsthochschule für Medien in Köln.