MediaCulture-Online Blog

31.05.2017 | Sarah Heinisch | Keine Kommentare

Ab Juli 2017: Meldestelle „respect!“ gegen Hetze im Netz

Um gegen Hassrede im Netz vorzugehen, ruft das Demokratiezentrum Baden-Württemberg ab Mitte Juli 2017 die Meldestelle „respect!“ ins Leben. Ziel ist es, gegen etwaige strafrechtlich relevante Kommentare und Äußerungen vorzugehen und diese nicht unwidersprochen stehen zu lassen.

17.05.2017 | Alexandra Gaida-Steingaß | Keine Kommentare

Medienkompetenz von Kindern stärken – Interview mit LMZ-Referentin Filiz Tokat

Die medienpädagogische Referentin Filiz Tokat vermittelt in ihren Seminaren wertvolles Wissen und wichtige Tipps zum Thema Medienumgang und Medienkompetenz bei Kindern und Jugendlichen. Zu ihren Auftraggebern zählen unter anderem das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (LMZ), Stadtbibliotheken und Volkshochschulen. Filiz Tokat legt aktuell ihren Bachelor in Bildungswissenschaften ab.

19.04.2017 | Nora Brockamp | Keine Kommentare

Mit YouTube gegen Fakenews – Mirko Drotschmann von MrWissen2go

Jugendliche kennen ihn als MrWissen2go . Beruflich moderiert er Wissenssendungen für MDR und ZDF. Doch den YouTube-Kanal betreibt der Moderator Mirko Drotschmann bereits seit fünf Jahren in seiner Freizeit. Den Referentinnen und Referenten des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg (LMZ) gewährte er einen Blick hinter die Kulissen seines YouTube-Kanals und formulierte Tipps gegen Fakenews.

29.03.2017 | Ina Mangold | Keine Kommentare

Chatbots: Künstliche Intelligenz gibt Antworten

Eine Antwort vom Kundenservice innerhalb von Sekunden? Chatbots, Programme die mit Texterkennung arbeiten, machen es möglich.

20.03.2017 | Sascha Schmidt | Keine Kommentare

Die Zukunft der Nachrichten? – Snapchat und die Discover-Funktion

Wie sehen mögliche Nachrichtenformate der Zukunft aus und wie können Jugendliche an den Konsum von Nachrichten herangeführt werden? Wenn es nach Branchenanalysten geht, hat Snapchat mit der Discover-Funktion eine Möglichkeit gefunden, Nachrichten für ein junges Zielpublikum auf zeitgemäße Art und Weise zu vermitteln.

06.03.2017 | Anja Franz | Keine Kommentare

„Informatik ohne Stecker“ – Informatik ohne PC, Tablet oder Smartphone

Wie können komplexe Inhalte wie das Binärsystem, Datenkomprimierung oder Algorithmen im Unterricht vermittelt werden? Neuseeländer entwickelten mit „CS Unplugged“ ein Konzept, bei dem ohne jegliche elektronische Hilfsmittel das Fach Informatik vermittelt werden kann.

22.02.2017 | Sascha Schmidt | Keine Kommentare

Hatespeech, Shitstorm, Cyber-Hetze

Sina Laubenstein von No Hate Speech Berlin und die LMZ-Referenten Asiye Sari-Turan sowie Aytekin Celik befassten sich im Forum „Hatespeech, Shitstorm, Cyber-Hetze“ mit Erscheinungsformen von Hass im Netz.

21.02.2017 | Nora Brockamp | 1 Kommentar(e)

Data Mining, Data Dealing: Sind wir schon alle gläsern?

„Sind wir schon alle gläsern?“ – Mit dieser Frage beschäftigten Gerda Sieben vom JFC Medienzentrum in Köln sowie der LMZ-Referent Mike Kuketz Ihre Zuhörerinnen und Zuhörer beim Auftakt der Regionalen Medienkompetenztage am 7. Februar 2017.

09.02.2017 | Jiří Hönes | Keine Kommentare

Markus Gerstmann: „YouTube – mehr als ein Hype?“

„YouTube – mehr als ein Hype?“ Markus Gerstmann gab beim Auftakt der Regionalen Medienkompetenztage der Initiative Kindermedienland Baden-Württemberg einen Überblick über aktuelle YouTube-Phänomene in der Jugendkultur und zeigte Möglichkeiten auf, wie man diese Trends in der pädagogischen Arbeit aufgreifen kann.

08.12.2016 | Stephanie Wössner | Keine Kommentare

Soziale Netzwerke gehen den Kampf gegen Extremismus im Netz gemeinsam an

Die vier amerikanischen Internet-Giganten Facebook, Twitter, Google (YouTube) und Microsoft gaben am 5. Dezember 2016 bekannt, dass sie ab 2017 im Kampf gegen den Terrorismus auf ihren Netzwerken eine gemeinsame Datenbank mit einschlägig identifizierten medialen Inhalten betreiben wollen, die es einfacher macht, prekäre Inhalte im Umfeld von Hate Speech und Terrorismus-Propaganda schnell zu identifizieren.

Treffer 1 bis 10 von 87