MediaCulture-Online Blog

14.01.2016 | Jiří Hönes | Keine Kommentare

Wikipedia wird 15

Heute vor 15 Jahren ging die englischsprachige Wikipedia online, die deutschsprachige Variante ließ nur etwa zwei Monate auf sich warten. Mittlerweile ist die Online-Enzyklopädie aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken, es gibt sie in 291 Sprachausgaben, die es zusammen auf über 37 Millionen Artikel bringen.

19.05.2015 | Jiří Hönes | 2 Kommentar(e)

Werkstattbericht Grundschule: Wie schlau ist der Computer?

Kinder im Grundschulalter halten die Rechtschreibprüfung von Textverarbeitungsprogrammen wie Microsoft Word oft für unfehlbar. Monika Lüthje-Lenhart hat eine kleine Unterrichtseinheit entworfen, bei der die Kinder angeregt werden, die Rechtschreibprüfung zu hinterfragen.

09.01.2015 | Anja Lochner, Jiří Hönes, Henriette Carle | 1 Kommentar(e)

Kurt Tucholsky zum 125. Geburtstag

Kaspar Hauser, Peter Panter, Theobald Tiger und Ignaz Wrobel – Kurt Tucholsky war viele. Unter all diesen Pseudonymen schrieb und publizierte der gesellschaftskritische, antimilitaristische und politisch engagierte Journalist und Schriftsteller, Satiriker und Lyriker, Kabarettautor und Kritiker, der am 9. Januar vor 125 Jahren das Licht erblickte. Grund genug für uns, Bilder, Texte, Töne, Filme und Quellen für Sie zusammenzustellen.

22.05.2014 | Jiří Hönes | Keine Kommentare

Mit Schülern ins Archiv – Eindrücke vom Fachtag Geschichte

Wo könnten Schülerinnen und Schüler plastischer an das Archivwesen herangeführt werden als im Archiv selbst? Mit echten Archivalien. Die Fachberater Geschichte vom Regierungspräsidium Stuttgart stellten ihre Unterrichtseinheit „100 Jahre Erster Weltkrieg (1914–1918) im regionalen Kontext“ vor, die einen Besuch im Hauptstaatsarchiv Stuttgart beinhaltet.

13.03.2014 | Franziska Hahn | 1 Kommentar(e)

Schulklasse bringt Jacob Mayer in die Wikipedia

Jacob Mayer ist ohne Zweifel ein bedeutender Bürger Buchens. Seine Lieder und Gedichte prägen bis heute die Identität und das Brauchtum der Buchener Bevölkerung. Seine tragische Biografie ist ein Stück Zeitgeschichte. Aufgrund seines jüdischen Glaubens wurde Jacob Mayer, der Inhaber eines Textilgeschäftes, im Nationalsozialismus von Buchener Bürgern gemieden und ausgegrenzt. Enttäuscht und vereinsamt nahm er sich 1939 das Leben.

22.01.2014 | Viola Ibba | Keine Kommentare

„Twitter, WhatsApp, Facebook, Skype – das ist meine Welt“: Ein Rap-Workshop

Durch Rappen Vokabeln oder Grammatik lernen? Das hört sich ersteinmal nach einer ungewöhnlichen Lernstrategie an. Benjamin Bohnert hat das als Schüler selbst gemacht und beweist so, dass „Lernraps“ auch in Deutsch, Mathe oder Erdkunde helfen können. In seinem Rap-Workshop am Schülermedientag ging es aber freier zu: Nicht über Schiller oder Bruchrechnen sollte gerappt werden, sondern über Medien.

21.01.2014 | Christian Hörburger und Jiří Hönes | Keine Kommentare

„Frühling läßt sein blaues Band / Wieder flattern durch die Lüfte“ – Beinahe jeder kennt diese Verse Mörikes. Wir haben für Sie interessantes Material in Ton, Bild und Wort für eine erste Einordnung des Dichters, Malers und Pfarrers zusammengestellt.

15.01.2014 | Katrin Schlör | Keine Kommentare

Just blog it!? – Möglichkeiten eines Weblogs

Als Tool zum Austausch von Informationen, Meinungen, Erfahrungen und Neuigkeiten stellen Blogs ein zentrales Partizipationsinstrument der heutigen Zeit dar und bergen auch für Jugendlich die Chance, ein großes Publikum zu erreichen. Wie wichtig das Thema für die Smepperinnen und Smepper ist, zeigte das enorme Interesse an einem Workshop im Rahmen des SMEP-Schülermedientages.

20.11.2013 | Constantin Schnell | Keine Kommentare

Neues Unterrichtsmaterial zu Wikipedia

Es war längst überfällig: das Klicksafe-Heft über Wikipedia. Denn nach Google dürfte Wikipedia wohl das zweitwichtigste Werkzeug sein, das Schülerinnen und Schüler im Internet verwenden.

27.02.2013 | Jochen Hettinger | Keine Kommentare

Abschreiben unerwünscht – in Schule und Universität

Nicht nur in der Hochschule wird kräftig geschummelt: drei von vier Studierenden haben schon einmal wissentlich bei Prüfungen oder Hausarbeiten getäuscht, 94 Prozent davon werden niemals erwischt. Auch in der Schule erwerben die Kinder die Kompetenz des trickreichen Abschreibens. Hausarbeiten und Referate im Baukastenprinzip aus fremden Quellen zusammenzustellen ist in Zeiten des Internets kein großes Problem. Aber sind (wieder einmal) wirklich die Medien an allem schuld?

Treffer 1 bis 10 von 27