MediaCulture-Online Blog

14.01.2016 | Jiří Hönes | 1 Kommentar(e)

Wikipedia wird 15

Heute vor 15 Jahren ging die englischsprachige Wikipedia online, die deutschsprachige Variante ließ nur etwa zwei Monate auf sich warten. Mittlerweile ist die Online-Enzyklopädie aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken, es gibt sie in 291 Sprachausgaben, die es zusammen auf über 37 Millionen Artikel bringen.

09.01.2015 | Anja Lochner, Jiří Hönes, Henriette Carle | 1 Kommentar(e)

Kurt Tucholsky zum 125. Geburtstag

Kaspar Hauser, Peter Panter, Theobald Tiger und Ignaz Wrobel – Kurt Tucholsky war viele. Unter all diesen Pseudonymen schrieb und publizierte der gesellschaftskritische, antimilitaristische und politisch engagierte Journalist und Schriftsteller, Satiriker und Lyriker, Kabarettautor und Kritiker, der am 9. Januar vor 125 Jahren das Licht erblickte. Grund genug für uns, Bilder, Texte, Töne, Filme und Quellen für Sie zusammenzustellen.

20.11.2013 | Constantin Schnell | Keine Kommentare

Neues Unterrichtsmaterial zu Wikipedia

Es war längst überfällig: das Klicksafe-Heft über Wikipedia. Denn nach Google dürfte Wikipedia wohl das zweitwichtigste Werkzeug sein, das Schülerinnen und Schüler im Internet verwenden.

06.05.2013 | Jiří Hönes | Keine Kommentare

Trickfilm: Musik trifft Urheberrecht

Jedem, der bereits in der Videoarbeit mit Kindern und Jugendlichen tätig war, wird die Situation bekannt vorkommen: Zur Vertonung des eigenen Werks, das natürlich auf YouTube veröffentlicht werden soll, wird arglos Musik von Rihanna oder Katy Perry herangezogen. Wie macht man dem kreativen Nachwuchs nun klar, dass das nicht geht – und vor allem warum?

16.05.2012 | Henriette Carle | Keine Kommentare

re:publica 2012 – Reflection

Willkommen im zweiten Teil unserer launigen rp12-Berichterstattung, in der es weniger um knallharte Action, sondern vielmehr um die beschaulich-besinnlich-philosophischen Aspekte der Internetentwicklung geht.

19.08.2011 | Henriette Carle | Keine Kommentare

Copying is an act of love

Die Comic- und Trickfilmzeichnerin Nina Paley ist nicht nur Künstlerin sondern auch eine Aktivistin der Free-Culture-Bewegung. Wie „herzlich“ die Künstlerin mit Urheberrechtsverweisen umgeht, erfahren Sie hier.

06.06.2011 | Jiří Hönes | 1 Kommentar(e)

Ein Blick hinter die Kulissen der Wikipedia – Interview mit Harald Krichel

Ist der Wiener Donauturm nun ein Fernseh- oder ein Aussichtsturm? Worüber sich bei der Wikipedia gestritten wird, wie es um das Projekt Wikipedia macht Schule steht, und was es mit der Unterwanderung durch Rechtsradikale auf sich hat, berichtet Autor Harald Krichel im Interview mit MediaCulture-Online.

05.05.2011 | Anja Lochner und Henriette Carle | Keine Kommentare

Re:publica 2011

Mittags: Berlin. Es regnet. Die Frisur sitzt. Das WLAN versagt. Die Konferenz über Blogs, soziale Medien und die digitale Gesellschaft, die Re:publica 2011 oder kurz rp11, hat begonnen.

01.03.2011 | Jiří Hönes | Keine Kommentare

L3T – Lehrbuch zum technologiegestützten Lernen unter CC-Lizenz

Hinter der Abkürzung L3T verbirgt sich der barocke Titel Lehrbuch zum Lehren und Lernen mit Technologien, unter dem kürzlich ein in mehrerlei Hinsicht innovatives und beeindruckendes Lehrwerk im Netz veröffentlicht wurde. Sowohl im Entstehungsprozess als auch im Hinblick auf den Publikationsweg gingen die Herausgeber neue Wege.

08.07.2010 | Henriette Carle | Keine Kommentare

Lesetipp: Little Brother von Cory Doctorow

Dass sich der Roman mit dem Thema Bürgerrechten beschäftigt, klingt erst einmal ziemlich dröge. Aber “Little Brother” ist eine sehr spannend erzählte Geschichte. Auch wenn es sprachlich nicht unbedingt mit dem großen Bruder mithalten kann, ist das Buch absolut lesenswert und eine kurzweilige Gelegenheit, sich mit Netzwerken, Kryptografie, Hacken oder RFID auseinanderzusetzen.

Treffer 1 bis 10 von 13