MediaCulture-Online Blog

21.02.2017 | Nora Brockamp | 1 Kommentar(e)

Data Mining, Data Dealing: Sind wir schon alle gläsern?

„Sind wir schon alle gläsern?“ – Mit dieser Frage beschäftigten Gerda Sieben vom JFC Medienzentrum in Köln sowie der LMZ-Referent Mike Kuketz Ihre Zuhörerinnen und Zuhörer beim Auftakt der Regionalen Medienkompetenztage am 7. Februar 2017.

14.02.2017 | Stephanie Wössner | Keine Kommentare

Virtuelle Realität und das reale Leben

Zum Thema Augmented und Virtual Reality und deren Potenziale im Bildungsbereich referierten am Safer Internet Day 2017 der Informatiker Jonas Roth und Diplom-Sozialpädagoge Steffen Griesinger.

04.01.2017 | Sarah Heinisch | Keine Kommentare

„Programmieren mit Scratch“ – Workshop an der Schloss-Realschule für Mädchen

Bei Schülerinnen das Interesse für die MINT-Fächer zu wecken, war das Anliegen des Schülerworkshops „Programmieren mit Scratch“ an der Schloss-Realschule für Mädchen in Stuttgart-West im Rahmen des Programms „101 Schulen“.

02.01.2017 | Nora Brockamp | Keine Kommentare

Vernetztes Spielzeug – Eine gelungene Symbiose aus analog und digital?

Ein Phänomen, das in dem schnell wachsenden Markt des Internets der Dinge aufgetaucht ist, ist das digitale Spielzeug. Haptisches, teils altbekanntes Spielzeug wird mit Apps verbunden, die das Spiel durch digitale Angebote erweitern.

19.12.2016 | Nora Brockamp | Keine Kommentare

Lernen über Medien – Webseiten für einen entdeckenden Unterricht

Kurz vor Weihnachten und die mobilen Medien- und Präsentationsgeräte sind bereits ausgebucht? Oder jemand aus dem Kollegium ist krank und es gibt für die Vertretungsstunde kein Material? Eigentlich ein guter Zeitpunkt, sich einem Thema zu widmen, das sonst vielleicht oft zu kurz kommt: der Medienbildung.

26.07.2016 | Jiří Hönes | Keine Kommentare

Werkstattbericht Grundschule: Wörterklinik – Rechtschreibtraining in Freiarbeit

Unterrichtsidee von Maren Pardall: Im individuellen Rechtschreibtraining während der Freiarbeit in Klasse 2 werden Grundkenntnisse im Umgang mit einer Textverarbeitungssoftware erworben.

18.07.2016 | Jiří Hönes | Keine Kommentare

Durch Programmieren Sprachbarrieren überwinden

Im Rahmen des Projekts „101 Schulen“ fand an der Bismarckschule in Stuttgart-Feuerbach ein Workshop in einer Internationalen Vorbereitungsklasse (IVK) statt. Referent Aytekin Celik vermittelte den Kindern und Jugendlichen spielerisch die Grundlagen des Programmierens mit der Programmiersprache Scratch.

25.04.2016 | Gerhard Esser und Simon Kirschner | Keine Kommentare

„Auf den Schirm!“ oder: Drahtlose Bildschirmübertragung im Unterricht

Wie bekommt man im Klassenzimmer kabellos das Bild vom Laptop oder Tablet auf die Leinwand? Dieser nur scheinbar simplen Frage gingen Gerhard Esser und Simon Kirschner in einer Versuchsreihe nach.

24.02.2016 | Henriette Carle | Keine Kommentare

Big Data und Datenschutz

Durch die Nutzung von digitalen Diensten werden riesige Mengen an Daten gesammelt und ausgewertet, wofür sich der Begriff Big Data etabliert hat. Björn Stecher, Referent der Initiative D 21 sieht die Notwendigkeit, ein „digitales Bauchgefühl“ zu entwickeln, um unter diesen Umständen einen sinnvollen Umgang mit den eigenen Daten zu bekommen.

24.02.2016 | Jiří Hönes | Keine Kommentare

Befehle, Codes und Algorithmen – Programmieren und Entwickeln in der Bildungsarbeit

Beim Praxisforum „Befehle, Codes und Algorithmen“ beim Auftakt der regionalen Medienkompetenztage drehte sich alles um praxisnahes Programmieren, Entwerfen und Basteln im schulischen und außerschulischen Lernen. Dazu wurden drei verschiedene Ansätze vorgestellt: die Idee der Maker Days, das Projekt Jugend hackt und das Robotik-Starterset Lego Mindstorms.

Treffer 1 bis 10 von 30